Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter

Diskutiere Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich mal wieder... Heute morgen im 4., 5. und 6. Gang leichtes Ruckeln beim Beschleunigen über 2000 Umdrehungen. Vorsichtig...

  1. #1 FranklyZone, 17.09.2012
    FranklyZone

    FranklyZone Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 Titanium 2,2 TDCI
    Hallo zusammen,
    ich mal wieder...
    Heute morgen im 4., 5. und 6. Gang leichtes Ruckeln beim Beschleunigen über 2000 Umdrehungen.
    Vorsichtig weiter und ab in die Werkstatt, der Meister fährt und beschleunigt im 3. Gang.
    Bei 3000 Umdrehungen starkes Rucken und Glühwendelleuchte geht an. Motorleistung war generell auch zu wenig, auch nach erneutem Starten.
    Gerade die Diagnose erfahren: Kraftstoffdruck war zu gering, der Kraftstofffilter hat zu wenig durchgelassen bei stärker geforderter Leistung. Nach Tausch wieder OK.
    Soweit kann das ja mal vorkommen, ABER: im Januar erst hat er einen neuen Filter bekommen, seitdem damit ca. 20.000 km gefahren.
    Was kann der Grund dafür sein?
    Habe neulich mal über 1000 km mit einem Tank gefahren und dann 56 Liter nachgetankt, hat er dabei was vom Bodensatz im Tank geschluckt?
    Kann das überhaupt sein, dann müsste er ja von der Oberfläche absaugen, tut er das?
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Tanke übrigens immer bei verschiedenen Tanstellen.
    Danke für Eure Meinungen!
    Gruß
    Frank
     
  2. #2 Runsten, 18.09.2012
    Runsten

    Runsten Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2003, TDCI
    Hallo Frank,

    bei meinem 2.0 TDCI von 03/2003 (derzeit km 280000) habe ich dasselbe Problem. Seit KM-Stand 223000 muss ich ca. alle 20000 km den Kraftstofffilter wechseln, da er nach dieser Laufleistung bei Volllast zu wenig Kraftstoff durchlässt und der Motor in den Notlauf geht oder sich gleich abschaltet. Am Tanken liegt es nicht - da arbeite ich peinlich sauber.
    Laut eines Delphi-Dienstes könnte das folgende Ursache haben, jedenfalls haben die das bei einem Jaguar-Diesel mal gehabt:
    Material des Kraftstofftanks löst sich im Diesel und verstopft langsam den Filter. Tank ausgetauscht - Problem weg (beim Jaguar).
    Beim Preis der Reparatur werde ich weiterhin den Filter wechseln, zumal es original Bosch-Filter bereits für ca. € 15,- im Netz gibt.

    Gruß
    Hans
     
Thema:

Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...
  3. Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln

    Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln: Moin Moin zusammen :-) Bin neu hier im Forum und freue mich solch eine Seite gefunden zu haben . Ich habe seit einigen Tagen nen Cougar 2.5l v6...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln 1.6 Benziner

    Ruckeln 1.6 Benziner: Hallo zusammen, bisher habe ich passiv mitgelesen und schon viele Tipps bekommen. Jetzt allerdings komme ich nicht mehr weiter. Mein Focus 1.6...
  5. Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht

    Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht: Wir haben einen gebrauchten Kuga gekauft. Beim kräftigen Beschleunigen wird die Lenkung so leicht, dass die Spur nicht stabil gehalten wird. Ist...