Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter

Diskutiere Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich mal wieder... Heute morgen im 4., 5. und 6. Gang leichtes Ruckeln beim Beschleunigen über 2000 Umdrehungen. Vorsichtig...

  1. #1 FranklyZone, 17.09.2012
    FranklyZone

    FranklyZone Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 Titanium 2,2 TDCI
    Hallo zusammen,
    ich mal wieder...
    Heute morgen im 4., 5. und 6. Gang leichtes Ruckeln beim Beschleunigen über 2000 Umdrehungen.
    Vorsichtig weiter und ab in die Werkstatt, der Meister fährt und beschleunigt im 3. Gang.
    Bei 3000 Umdrehungen starkes Rucken und Glühwendelleuchte geht an. Motorleistung war generell auch zu wenig, auch nach erneutem Starten.
    Gerade die Diagnose erfahren: Kraftstoffdruck war zu gering, der Kraftstofffilter hat zu wenig durchgelassen bei stärker geforderter Leistung. Nach Tausch wieder OK.
    Soweit kann das ja mal vorkommen, ABER: im Januar erst hat er einen neuen Filter bekommen, seitdem damit ca. 20.000 km gefahren.
    Was kann der Grund dafür sein?
    Habe neulich mal über 1000 km mit einem Tank gefahren und dann 56 Liter nachgetankt, hat er dabei was vom Bodensatz im Tank geschluckt?
    Kann das überhaupt sein, dann müsste er ja von der Oberfläche absaugen, tut er das?
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Tanke übrigens immer bei verschiedenen Tanstellen.
    Danke für Eure Meinungen!
    Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Runsten, 18.09.2012
    Runsten

    Runsten Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2003, TDCI
    Hallo Frank,

    bei meinem 2.0 TDCI von 03/2003 (derzeit km 280000) habe ich dasselbe Problem. Seit KM-Stand 223000 muss ich ca. alle 20000 km den Kraftstofffilter wechseln, da er nach dieser Laufleistung bei Volllast zu wenig Kraftstoff durchlässt und der Motor in den Notlauf geht oder sich gleich abschaltet. Am Tanken liegt es nicht - da arbeite ich peinlich sauber.
    Laut eines Delphi-Dienstes könnte das folgende Ursache haben, jedenfalls haben die das bei einem Jaguar-Diesel mal gehabt:
    Material des Kraftstofftanks löst sich im Diesel und verstopft langsam den Filter. Tank ausgetauscht - Problem weg (beim Jaguar).
    Beim Preis der Reparatur werde ich weiterhin den Filter wechseln, zumal es original Bosch-Filter bereits für ca. € 15,- im Netz gibt.

    Gruß
    Hans
     
Thema:

Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Beschleunigung - Grund war Kraftstofffilter - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln im warmlauf

    Ruckeln im warmlauf: Hallo zusammen, mein Focus Kombi 1,6l tdci mit 109PS und jetzt 190tkm ruckelt. Wer kann mir weiterhelfen. Es kommt vor wenn er...
  2. Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp

    Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp: Hey Leute! Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2016er Mondeo 2.0 Ecoboost Titanium mit Automatik-Getriebe. Anfangs gab es keine Probleme,...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Quitschen beim beschleunigen

    Quitschen beim beschleunigen: Hiho Mein FoFo quietscht beim beschleunigen im 2. Gang bei knapp 2k Umdrehungen. Im 1. Gang kann ich normal stark beschleunigen aber im 2. Gang...
  4. Beschleunigung, Ruckeln

    Beschleunigung, Ruckeln: ..
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahlschwankungen und ruckeln

    Drehzahlschwankungen und ruckeln: Hallo [IMG] heute habe ich mir einen Ford Fiesta 05/2005 gekauft.. mir ist später leider aufgefallen das er bei kaltem Motor sobald nach Start...