Ruckeln bei Fahrt und geht aus im Leerlauf

Diskutiere Ruckeln bei Fahrt und geht aus im Leerlauf im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich fahre eine Focus, BJ 98, 16V, 1,8 l Zetec Benzin und folgende Probleme sind aufgetreten: 1. Motor...

  1. #1 Kirsta32, 29.04.2011
    Kirsta32

    Kirsta32 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich fahre eine Focus, BJ 98, 16V, 1,8 l Zetec Benzin und folgende Probleme sind aufgetreten:

    1. Motor wurde heiß
    2. Ruckeln während der Fahrt (Zylinder wurde nach und nach abgeschaltet,
    damit er nicht zu heiss wird)
    3. Leistungsverlust

    Beim Auslesen wurde dann folgende Fehler festegestellt:

    1. Kühlwassersensor defekt
    2. Luftmassenmesser

    Repariert wurde der Kühlwassersensor und der Luftmassenmesser wurde gereinigt. Gleichzeitig wurde der Temperaturfühler ebenfalls gewechselt.

    Jetzt das Problem nach der Reparatur:

    Er ruckelt immer noch, aber seltener oder gar nicht. Nach einer 10 minütigen Fahrt, Leerlauf an der Ampel geht er ohne Vorwarnung und ohne Drehzahlschwankungen einfach aus. Startet problemlos wieder und fährt dann auch. Die Aussetzer treten nur noch sporadisch auf. Die Motorwarnleucht ist übrigens nie angezeigt worden.

    Ich habe aber das Gefühl, daß er nicht die vollständige Leistung bring. Er wirkt irgendwie "dumpf".

    Könnte das eventuell die viel beschrieben Zündspule sein?

    Auslesen konnte ich bisher noch nicht, weil mein KFZ MEchaniker im Urlaub ist.
    Ich befürchte halt, wenn das die Zündspule ist, daß der KAT (wurde erst vor kurzem getauscht) bald über den Jordan geht. Die Zündkerzen sehen okay aus.

    Bin etwas ratlos, woran das noch liegen könnte. :gruebel:
    Die Zündkabel sehen gut aus.

    Danke Für Eure Hilfe.

    Kirsta32
     
  2. #2 fr!edol!n, 29.04.2011
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    ja, die spule würde ich mal tauschen. könnte durchaus das problem sein.
     
  3. #3 Kirsta32, 09.05.2011
    Kirsta32

    Kirsta32 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fehler gefunden

    Hallo

    Wir haben den Fehler gefunden. :weinen2:

    Das Reinigen des Luftmassenmessers hatte wohl nicht gebracht. Das Teil
    (170 €) wurde nun getauscht und schon waren alle Fehler beseitigt. Die Zündspule haben wir noch nicht eingebaut und die Zündkerzen auch nicht getauscht. Ich werde das nun mal beobachten und hoffe, daß es das nun war.

    Gruß

    Kirsta32
     
Thema:

Ruckeln bei Fahrt und geht aus im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Fahrt und geht aus im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker

    Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker: Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker Blinker Schalter getauscht. Der Fehler ist noch da. Was ist kaputt? Wer kann helfen?
  2. Auto geht einfach aus

    Auto geht einfach aus: Hallo, folgendes Problem: Mein ST MK2 hatte einen Zahnriemenschaden, alle Ventile krumm.... Kopf wurde mit allem drum und dran ausgetauscht und...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Was ist das? Wie geht das ab?

    Was ist das? Wie geht das ab?: Hallo, meine Freundin hat einen Fiesta MK7 Facelift in der Sync Edition. Wir möchten gerne einen Blendkeil in die Windschutzscheibe kleben. Dazu...
  4. Fort! fährt jetzt im Ford fort.

    Fort! fährt jetzt im Ford fort.: Moinsen aus der norddeutschen Tiefebene. Ich bin seit gestern im Besitze eine Mondeo Turnier Mk3 Bj 3/02. Wie es sich gehört natürlich mit...
  5. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...