Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Ruckeln beim Beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Galaxy Mk1/2 Forum" wurde erstellt von Paul Groth, 04.12.2009.

  1. #1 Paul Groth, 04.12.2009
    Paul Groth

    Paul Groth Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Ghia 2,8 152TKM Bj 2000
    Sali zusammen,
    bin neu hier und grüsse alle alle Forianer.

    Ein Problem habe ich mit meinem Galaxy, 2,8, BJ 2000, 152TKM. Ich weissnicht ob es bereits besprochen wurde, aber ich weiss nicht mehr weiter.

    Plötzlich ruckelte der gesamte Wagen beim Beschleunigen. Aber nur beim beschleunigen. In Linkskurven ebenso.

    Der Wagen ist jetzt bereits in Abständen die 4. Woche in der Werkstatt.

    Folgendes wurde bereits erledigt und es wurde nichts gefunden:

    - Motor : alles ok.( Ventile, Kompression, Nockenwelle, Elektrik, Einspritzung etc.)
    - Reifen neu ausgewuchtet
    - Felgen ok
    - ANtriebswellen li u re ok
    - Gelenke an den ANtriebswellen li u re , innen und aussen alles ok (Es wurden neue eingesetzt und das Problem bestand trotzallem weiterhin, daher die alten wieder rein)
    - Motorhalterungen wieder ok. Eine ist defekt gewesen und wurde getauscht.

    Hat jemande eine Idee was es noch sein könnte?

    Meine Werkstat wird langsam ratlos. ich habe volles Vertrauen zur Werkstatt, bin seit Jahren bereits dort.

    Freue mich über zahlreiche konstruktive Antworten.

    LG, Paul
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StubenRockeR, 04.12.2009
    StubenRockeR

    StubenRockeR Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2008, Focus ST 2005, Polo und nen Habicht
    evtl nur der Benzinfilter zu
     
  4. #3 petomka, 04.12.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    wie wurde das geprüft? die Verzahnung der rechten Antriebswelle direkt am Getriebe auch i.O.?
     
  5. #4 Paul Groth, 04.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.12.2009
    Paul Groth

    Paul Groth Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Ghia 2,8 152TKM Bj 2000
    Habe ich gestern dem Werkstattteam auch den Vorschlag gemacht. Sie sagten, sie prüfen das nochmal. Bis jetzt keine Antwort.
    Aber kann es denn sein? Es ist ja nur beim Becshleunigen; bei normaler , gleichmässiger Fahrt ist alles ok. Beim langsamen Beschleunigen ist auch nix spürbar.

    Ich bin gerade zur "Kontrolle" gekommen, als sie die alten Antriebswellen wieder einbauten.
    Mir haben sie gesagt, sie hätten komplett alles , li u re Seite mit den jeweiligen Gelenken getauscht.
    Da das Problem weiterhin bestand, waren sie grade wieder beim Einbau der alten Wellen und Gelenke.

    Irgendwie ist da der Wurm drin. Auch das Team fragt jetzt in Foren nach und ist dabei sich bei VW und Ford Deutschland zu erkundigen.

    Ebenso dachte ich schon an die Aufhängung des Querlenkers, aber auch da seien anscheinend die Gummis / Aufhängungen i.O.

    Das sowas so plötzlich geschehen kann ....

    Wie sind denn eure Werkstätten so? Was habt ihr für Erfahrungen? Was zahlt man für z.B. das Gelenk? Mir haben sie bspweise den Preis für das rechte Aussengelenk gesagt: 550.- CHF ohne Montage ( sind ca. 365.- Euros) !!! Schon recht happig.....
     
  6. #5 Paul Groth, 10.12.2009
    Paul Groth

    Paul Groth Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Ghia 2,8 152TKM Bj 2000
    :-) Das Problem ist behoben. Die Werkstatt hat den Fehler gefunden.

    Es waren die beiden Zündspulen. Durch Zufall haben beide Spulen irgendwann beim schnellen Beschleunigen gleichzeitig zur selben Zeit Aussetzer gehabt. Das führte dazu, dass kein oder unregelmässig gezündet wurde.

    Jetzt läuft er wieder rund und die Kosten halten sich in Grenzen, trotz der ganzen Suche. (4 Wochen in Werkstatt inkl. Ersatzwagen und Zündspulen = ~ 1000.- CHF{Voranschlag von Werkstatt}. Den genauen Betrag bekomme ich noch gesagt.)

    Ich danke allen für die Hilfe und Tips.

    Freue mich weiterhin auf regen Kontakt.

    Gruss, PAul
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    ... und kein Fehlercode hinterlegt?
    Ich empfehle dir, gleich alle Spulen zu wechseln. Weil teuer sind die wirklich nicht und man könnte die schon fast als Verschleißteil bezeichnen bei dem Motor. Also lieber gleich richtig machen, kommen jetzt sicher bald alle nach und nach.
     
  8. #7 Paul Groth, 11.12.2009
    Paul Groth

    Paul Groth Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Ghia 2,8 152TKM Bj 2000
    Sali,Fehlercode hat es keinen angezeigt.... die haben gleich beide gewechselt, hat er denn noch mehr??? Aber bislang hatte ich keine Probleme.Die einzigen grösseren Sachen die bislang seit km-Stand 36000 waren sind: Neue Bremszange links, Auspuff, und ein kleines Elektronikproblem. Bislang hatten wir wirklich Glück mit der Kiste. Sonst nur Service (also Inspektion).Macht ja auch wirklich Spass damit zu fahren. Selbst wenn beladen in den Urlaub, Man kann immer am Berg noch Gas geben und es kommt auch was.#Finde unsere Werkstatt genial. OK, sie haben lange gebraucht, aber die Fehlersuche und Ersatzwagen werden nicht berechnet. "Wir werden uns im Preis schon einig..." meinte der Meister.Danke aber für die Tips.
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    6 Zündspulen, für jeden Zylinder eine. Aber Recht hast, Laufruhe und fahren sind unübertroffen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bernd01, 02.01.2010
    Bernd01

    Bernd01 Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.3 Bj. 97 + Fiesta MK4 Bj. 98
    Ich habe diesen Fehler bei meinem Galaxy 1 Bj.97, 145 PS Benziner auch gehabt. Dort war die Lambda-Sonde defekt.

    Konnte man nicht so einfach auslesen, das die Erfahrung der Werkstatt, die den Fehler gefunden hatte.
     
  12. #10 Titanium2009, 18.01.2010
    Titanium2009

    Titanium2009 Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2009 2,0 TDCI
    ich hatte das gleiche Problem an meine 2,0 TDCI, die Werkstatt hat sich absolut tot gesucht und nichts gefunden, nichts im Fehlerspeicher, ich hatte die Faxen dick und habe den ADAC gerufen.
    Die erste vermutung war schon in die richtige Richtung, muss mechanisch sein, hat aber am nächtsten morgen wenn der Motor kalt ist, seinen Kollegen bestellt, und nach 20 min. hat er den Fehler gefunden, der Schlauch vom Luftmengenmesser war nicht richtig drauf und das Steuergerät wusste nicht wie es regeln sollte, Schlauch drauf Fehler behoben.
     
Thema:

Ruckeln beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...