Ruckeln beseitigt, noch immer keine Leistung

Diskutiere Ruckeln beseitigt, noch immer keine Leistung im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, bin neu hier und habe folgendes Problem, btw mein erster Ford und wenn das so weiter geht mein letzter aber lest erst mal weiter....

  1. #1 Paschi4, 14.10.2007
    Paschi4

    Paschi4 Guest

    Hallo,



    bin neu hier und habe folgendes Problem, btw mein erster Ford und wenn das so weiter geht mein letzter aber lest erst mal weiter.


    mein Mondeo TDCI 130PS Baujahr 2/2002 etwa 186000 km( gebraucht vor einem Jahr mit 150000km gekauft) hat/hatte folgendes Problem. Ruckeln im bereich von 1800-2200 U/min, wie schon in manchen Beiträgen beschrieben, dazu erheblicher Leistungsverlust. Beschleunigung träge Endgeschwindigkeit max 170-180. Die Kontrolleuchte Glühwendel war zu keinem Zeitpunkt am blinken.

    War 4 Wochen mit dem Auto in Griechenland ohne Problem etwa 5000 km gefahren. Beschleunigung sehr gut und in Deutschland auf der Bahn 210 km/h spitze.
    Probleme fingen etwa 2 Wochen nach dem Urlaub an.

    Erster Versuch der Werkstatt.

    Luftfilter und Kraftstofffilter gewechselt. Diagnosecomputer keine Fehlerangabe.
    Aussage des KFZ Meisters "Luftfilter/Kraftstofffilter war verschmutzt kann noch was ruckeln, fährt sich raus"

    Fahre vom Hof nach ein paar Kilometer habe ich den Eindruck keine Änderung Problem noch da nur meine Geldbörse ist um €200 leichter.
    Also umgedreht wieder hin, der Meister überredet mich noch zu warten und verstärkt hochturig zu fahren.
    Nach 2 Wochen keine Besserung eher schlechter. Das Ruckeln ist jetzt schon ein bocken topspeed 160km/h.

    zweiter Versuch der Werkstatt

    werde hier nur die Angaben der Rechnung aufschreiben

    Ansaugkrümmer abgebaut, gereinigt und eingebaut. Oxi-Kat abgebaut, gereinigt und eingebaut. Starke verkohlung von Ansaug- und Auspuffsystem. EGR-Ventil fehlerhaft (hängt zeitweise) erneurt.

    diese Schritte wurden nach und nach gemacht jedesmal Testfahrt keine Besserung. Erst als das EGR Ventil (€210,47) gewechselt wurde plus 2 Schläuche der Luftführung(€77,84 und €26,24) verschwand das Ruckeln/bocken.
    Rechnung sage und schreibe €868. Dauer der Reperatur? fast 4 Tage.

    Habe den Wagen abgeholt ruckeln wirklich weg[​IMG] aber gerade mal 170 auf der Autobahn, Beschleunigung träge.[​IMG]



    Welche Ursachen könnte der Leistungsverlust noch haben? Der KFZ Meister meint meine Auspuffanlage wäre stark verkokt.

    Was mich wundert bin recht viel auf der Autobahn gefahren seit ich den Wagen habe und da sollte er sich eigentlich frei fahren(fahre nicht gerade langsam).






    Gruß



    Paschi4
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo Titanium, 14.10.2007
    Mondeo Titanium

    Mondeo Titanium Guest

    HI

    Wollte mal nachfragen ob sie immer noch mit ihrem Mondeo so viel stress haben oder ob sie das aufgeklärt hat?!.
    Ich habe das gleiche Problem denke ich mal.
    Mein Auto fing auch an zu ruckeln zu Qualmen und zu bocken.
    Auch vermutlich AGR defekt.
    Bestellt eingebaut und auto hat keine Kraft mehr. (Ist ein 2,2l TDCI)
    Dank guter Ford Fachwerkstatt wurde festgestellt das mein Turbo nicht mehr regelt.
    Und der Spass Kostet 1200,00 euro (Ohne einbau)!!!

    Ich hoffe aber nicht das sich ihr Turbo auch verabschiedet hat.

    Man kann aber auch kein Fehler auslesen,weil das kein Elektonisches Teil ist!!!

    Wenn sie noch information brachen schreiben sie mich an.
     
  4. #3 Paschi4, 14.10.2007
    Paschi4

    Paschi4 Guest

    Wie oben beschrieben ist der letzte stand.
    Momentan kein weiteres Geld für Fehlersuche und €1200 für nen Turbo das muss dann erstmal warten:weinen2:. Falls es das ist? Werde mal in der Werkstatt nachfragen.

    Gruß

    Paschi4
     
  5. #4 Uwe 157, 14.10.2007
    Uwe 157

    Uwe 157 Guest

    Ruckeln beseitigt,noch immer keine Leistung

    Hallo Paschi!
    Hab gerade mit Interesse Deinen Beitrag gelesen-insbesondere die Werkstattarbeit Ansaugkrümmer abbauen/reinigen,ebenso den Oxykat,da alles verkokt ist.Kommt mir doch sehr bekannt vor!
    Mein Wagen,ein Ford Tourneo Connect 1,8 TDCI,ruckelt und bockt zwar nicht,hat aber aufgrund absolut mangelhafter Kurbelgehäuseentlüftung den gesamten Ansaugtrakt mit Motoröl verschmiert und mein Ansaugrohr fand ich zu einem Drittel mit Ölschlamm zugewachsen.Entsprechend werden die Drallkanäle und die Brennräume sowie die Abgasanlage aussehen!
    Der Meister bei Ford hielt die Ölschmiererei für völlig normal!:mies:
    Wir haben uns jetzt einen Ölnebelabscheider von Mann & Hummel,Typ ProVent 200 besorgt,der in die Leitung der Kurbelgehäuseentlüftung integriert wird und dann wird hoffentlich nur noch reine Luft vom Turbolader durch den Ladeluftkühler in den Motor geblasen-so,wie es ja eigentlich sein soll!!!
    Verölte Ansaugleitungen sollten eigentlich bei Ford (und nicht nur da) bekannt sein,aber das Problem wird runtergespielt bzw.ignoriert!
    Schau mal in Deine Ansaugrohre rein-wahrscheinlich wirst Du auch auf Öl stoßen!
    Schönen Sonntag noch und viele Grüße aus dem Oberbergischen Land!
    Uwe 157:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  6. #5 fordcapri, 28.11.2007
    fordcapri

    fordcapri Guest

    Passt zwar nicht direkt zum Thema, aber ein wenig Öl im Ansaugtrakt ist völlig normal beim 1,8 Diesel, habe ich noch keinen gesehen der das nicht hat, und ich habe schon viele gesehen!!!!
    Ist aber absolut kein Problem.
     
  7. #6 XKnobiX, 28.11.2007
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Luftfilter kostet als ersatzteil ca 20-30euro kann selbst ne hausfrau in 10min wechseln benzinfilter müsste ebenfalls bei 20 euro liegen....

    wie bitte rechtfertigen die 200euro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ???????
     
  8. #7 STINGRAYONE, 13.05.2008
    STINGRAYONE

    STINGRAYONE Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, Diesel 2.0 TDCI
    Ja was denn nu rausgekommen bei Dir hast du noch was geändert ??

    oder nen Tip denn ich hab das gleiche problem.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Digit2000, 18.05.2008
    Digit2000

    Digit2000 Guest

    Hatte selbe Problem, MKIII, 2.0TdCi, einfach Ursache

    Turbolader Schlauch!
    seit penibel bei der Kontrolle auf Risse bzw. bissspuren von Mardern.

    Viel Erfolg
     
  11. tazzy

    tazzy Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    habe auch eine Mondeo Bj. April-2007 und habe auch dieses Ruckeln welcher der Schläuche ist der der Tupoladerschlauch, koenntest vielleicht ein Bild schicken wäre supi
     
Thema:

Ruckeln beseitigt, noch immer keine Leistung

Die Seite wird geladen...

Ruckeln beseitigt, noch immer keine Leistung - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  2. Heckwischer läuft immer

    Heckwischer läuft immer: Hallo Zusammen, Ich brauche einen Rat und habe mich daher eben hier angemeldet: Der Heckwischer von Hasi´s Kuga läuft seit gestern durchgängig!...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...
  5. Bei Vollgas verschlechterte Leistung

    Bei Vollgas verschlechterte Leistung: 04/16 kam durch 1 Fachwerkstatt eine gebrauchte Lambdasonde in den Fiesta IV, Automatik, rein. Er zog danach wie noch nie seit dem Kauf 2014....