C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Ruckeln im Leerlauf

Diskutiere Ruckeln im Leerlauf im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, Ich nenne seit zwei Jahren einen C-Max, Baujahr 06, 1.8l Benzin-Motor (125PS) in der Ghia-Austattung und mit Automatikgetriebe mein Eigen....

  1. Moch

    Moch Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium,2014,2.0 TDCI (140 PS)
    Hallo,

    Ich nenne seit zwei Jahren einen C-Max, Baujahr 06, 1.8l Benzin-Motor (125PS) in der Ghia-Austattung und mit Automatikgetriebe mein Eigen.
    Derzeit hat das Auto 70.000 km auf der Uhr, von denen ich in den zwei Jahren den Großteil gefahren bin.
    Der Motor ist üblicherweise im Modus "Öko" und das Getriebe im Modus "adaptiv".
    Das Auto wird regelmäßig bewegt und ist üblicherweise auf längern Strecken unterwegs.

    Ansich ist das ein super Auto für mich, aber momentan habe ich dauernd ärger. Kürzlich ist mir - natürlich kurz nach der halbjährlichen Inspektion und dem TÜV-Besuch - die Batterie ohne weitere Vorwarnung gestorben und wollte auch nicht mehr geladen werden. So bekam die Kiste pünktlich zum Reifenwechsel auch gleich eine neue Batterie.

    Nun stehe ich vor einem neuen Problem: Im Leerlauf ruckelt das Auto unangenehm (also wenn das Auto z.B. an einem Ampel steht). Dabei ist es egal, ob das Getriebe auf "D" steht oder - wie bei mir beim stehen üblich - auf neutral steht. Dieser Effekt ist allerdings nicht mehr da, sondern nur alle paar Male - auf alle Fälle unangenehm bei einem sonst sehr komfortablen Auto.
    Ansonsten verhält sich das Auto normal: Der Verbrauch (überwiegend Autobahn/Landstraße mit gewissen Anteilen Stadt) pendelt sich zwischen 7.9 und 8.3 ein <- das sind die Werte, die ich mit dem Wagen eigentlich immer hatte (Angabe gemäß Bordcomputer)
    Auch beschleunigt das Auto normal und erreicht problemlos seine Höchstgeschwindigkeit (kommt sehr, sehr selten vor, aber ich habe es heute einmal getestet).

    Bevor ich jetzt zum Werkstatt eile, wollte ich mal hören, woran das liegen kann. Bevor mir die Werkstatt wieder das halbe Auto neuverkaufen möchte (habe da ein paar schlechte Erfahrungen machen dürfen - deshalb bin ich da etwas vorsichtiger)

    Hat Jemand da vielleicht eine Idee woher das kommen kann oder exakt das gleiche Problem gehabt?

    Problem nochmal in der Zusammenfassung:
    -> Auto ruckelt im Stand unangenehm(egal, ob das Getriebe auf P, R, N oder D steht, egal ob Motor warm oder kalt, sporadisch, aber häufig auftretend)
    -> Beschleunigung, Verbrauch, Fahrgefühl usw. sonst alles normal
    -> Kürzlich erledigte Arbeiten: TÜV / AU, Reifenwechsel, Inspektion, Batteriewechsel (nach Batteriedefekt)
    -> Was ich sonst prüfen kann (Öl-Stand, Kühlwasser ...) passt alles.
    -> Drehzahl im Stand: knapp unter 1.000 (so, wie immer)

    Gruß
    Ein durchgerüttelter Moch
     
Thema:

Ruckeln im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Ruckeln im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  2. Automatikgetriebe fällt in Leerlauf

    Automatikgetriebe fällt in Leerlauf: Hallo zusammen Mein Kuga BJ 2012 (Automat) fällt neuerdings beim Gasgeben in den Leerlauf. Zuerst heult er auf ohne zu beschleunigen, dann gehe...
  3. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...
  5. Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln

    Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln: Moin Moin zusammen :-) Bin neu hier im Forum und freue mich solch eine Seite gefunden zu haben . Ich habe seit einigen Tagen nen Cougar 2.5l v6...