Ruckeln im Schubbetrieb

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von mondeocassis, 05.09.2007.

  1. #1 mondeocassis, 05.09.2007
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    folgendes Problem ist seit einiger Zeit bei meinem MK II 1,8 '98 aufgetreten: Im Schubbetrieb fängt er an, ziemlich zu ruckeln, sobald die Drehzahl unter ca. 1700-1800 U/min gefallen ist, so als gäbe er von selber wieder ein bisschen Gas. Wenn ich dann wieder Gas gebe, ruckelt er auch noch mal kurz, die Gasannahme ist etwas ruppig.

    Sonst läuft er einwandfrei, Leistung ist OK, Verbrauch und Laufruhe weitgehend auch, Startverhalten problemlos.
    Ich habe die Schubabschaltung im ersten Verdacht.
    Frage: Kann man den ausgebauten Drosselklappen-Poti irgendwie ohne Diagnosegerät prüfen? Mit 'nem Durchgangsprüfer oder so? Beim Drehen des Potis und wieder loslassen höre ich kein Klicken oder dergleichen, wie ich's von anderen Autos kenne. Normal???? oder kaputt??

    Danke im Voraus

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 05.09.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.080
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das ruckeln kommt meistens von den Zündkerzen und Zündkabeln.
     
  4. #3 mondeocassis, 05.09.2007
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Gehen denn die Drosselklappen-Potis mitunter schon mal kaputt?? Was mich ein wenig irritiert, ist, wie gesagt, dass beim Drehen und wieder loslassen der Poti-Welle überhaupt kein Geräusch zu hören ist. Von anderen Autos kenne ich, dass beim Wiederloslassen des Potis der Kontakt für die Schubabschaltung im Poti hörbar klickt.

    Zündkerzen sind übrigens fast neu. Daher mein Anfangsverdacht, dass die Schubabschaltung der Übeltäter ist

    Gruß
     
  5. #4 FocusZetec, 05.09.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.080
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Waren es original Zündkerzen? Zündkerzen aus dem Zubehör mögen die Motoren nicht und im schlimmsten Fall ruckelt ein Motor mit neuen Zündkerzen die nicht von Ford sind.
    Sehr oft liegt das auch an den Zündkabeln. Zieh mal die Zündkerzenstecker ab und schau ob du im Inneren Brandspuren siehst (dünne feine bräunliche Striche), dreh die Zündkerzen raus und schau ebenfalls oben an dem weißen Isolator ob du da Brandspuren siehst. Ist das der Fall springt der Zündfunke seitlich an der Zündkerze auf den Motorblock und der Motor ruckelt.

    Dann gibt es da noch ein Verbindungs T-Stück das gerne kaputt geht (einreißt), das sitzt unterhalb der Zündspule (eventuell ausbauen). Das solltest du auch mal genauer anschauen.

    Vergiss die Drosselklappe, damit hat Ford keine Probleme. Die Drosselklappe ist einfach aufgebaut, da gibt es keine Schubabschaltung die klick macht.
     
  6. #5 petomka, 06.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    nur mal so, das ruckeln tritt bei ihm auf, wenn er vom Gas runter geht, nicht beim beschleunigen, kann also nichts mit der Zündung zu tun haben.
     
  7. #6 mondeocassis, 06.09.2007
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Richtig, nur im reinen Schubbetrieb und auch nur unter ca. 1700-1800 Touren. Wenn ich dann wieder Gas gebe, ruckt er kurz nochmal durch, nimmt aber danach absolut problemlos Gas an und läuft wie am Schnürchen bis über 5000 Touren. Leistung wie gewohnt, Verbrauch auch nicht auffällig höher. Bei normaler Fahrt, Teillast oder Vollast läuft er absolut normal.

    Zündkerzen sind original Motorcraft, Zündkerzenstecker zeigen keine der beschriebenen Brandspuren, Kerzenisolatoren müsste ich noch mal prüfen aber von oben war nix zu sehen.

    Um was für ein Verbindungs-T-Stück geht es da? Ist das ein Luftschlauch zum Ansaugkanal?

    Ab welcher Drehzahl abwärts fängt das Steuergerät denn an, wieder Benzin einzuspritzen? Da habe ich nach wie vor noch meinen Verdacht, das diese Steuerung nicht mehr stimmt.
     
  8. #7 Fremder, 18.03.2008
    Fremder

    Fremder Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2,2 TDCI Titanium X
    Ist zwar schon älter...aber ich hab das gleiche Problem bei meinem 1.8er MK I.
    Ruckelt nur im Schubbetrieb.
    Weiß inzwischen jemand ne Lösung?


    Gruß aus der Fremde

    Fremder
     
  9. #8 FocusZetec, 18.03.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.080
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was hast du schon alles versucht?
    Normalerweise liegt es an den Zündkerzen und an den Zündkabeln.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hacky67, 18.03.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Die Zündkerzen und -kabel sind eine Möglichkeit.
    Es gibt aber noch eine Zweite:

    Da die Drosselklappe im Schubbetrieb geschlossen ist, übernimmt das
    Leerlaufregelventil die Luftversorgung des Motors, sobald die Schubabschaltung
    unterhalb von 1800 U/Min deaktiviert wird.
    Dazu regelt es wesentlich weiter auf, als es für den normalen Leerlauf notwendig ist.
    Kann also (durch Verschmutzung) klemmen und somit Mager- Ruckeln verursachen.

    Abhilfe: LLRV mal probeweise mit Bremsenreiniger saubermachen.

    Defekte Zündkerzen/-kabel machen sich für gewöhnlich auch beim Beschleunigen (insbesondere im unteren Drehzahlbereich) bemerkbar.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  12. #10 Fremder, 19.03.2008
    Fremder

    Fremder Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2,2 TDCI Titanium X
    Danke schön.

    Dann denk ich mal, es ist das Leerlaufregelventil.
    Beim Beschleunigen gibts kein Problem.
    Wo sitzt denn das LLRV und wie siehts aus?
    Meine Kenntnisse sind in der Vergaserzeit stehen geblieben :)


    Gruß aus der Fremde

    Fremder
     
Thema:

Ruckeln im Schubbetrieb

Die Seite wird geladen...

Ruckeln im Schubbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand

    Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand: Hallo zusammen, habe einen wunderschönen gepflegten Focus ergattert, sieht aus als käme er grad aus dem Werk (10 Jahre lang nur 39.000 gefahren...
  2. einmaliges ruckeln beim beschleunigen

    einmaliges ruckeln beim beschleunigen: Moin moin zusammen, habe mal ein paar Tipps nötig zu meinem Problem. Wenn ich mit meinem C-max aus einer konstanten Geschwindigkeit beschleunige,...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln beim Beschleunigen/Kurvenfahren

    Ruckeln beim Beschleunigen/Kurvenfahren: Mein Ford Focus 1.6Ti (145000km) hat seit einiger Zeit Vibrationen die sich fast wie ruckeln anfühlen in der Voderachse. Das tritt aus wenn man...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Check Lampe blinkt, ruckeln und Leistungsverlust.

    Check Lampe blinkt, ruckeln und Leistungsverlust.: Wir haben von einigen Wochen einen gebrauchten Fiesta BJ 2011 gekauft, Als ich am Montag von der Arbeit kam fing plötzlich mitten auf der Autobahn...
  5. 2.0tdci ruckeln weniger Leistung

    2.0tdci ruckeln weniger Leistung: Hallo, mein focus c-max 2.0tdci mit nachgerüsteten dpf ruckelt immer wieder,hat weniger leistung und ca. einen Liter mehr verbrauch. Luftfilter,...