Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ruckeln im zweiten Gang

Diskutiere Ruckeln im zweiten Gang im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo liebe Gemeinde, neulich habe ich bei meinem Fiesta 44kw BJ2005 145.000 km einen Ölwechsel mit 5W40 HC-Synthese Öl durchgeführt und den...

  1. Alec

    Alec Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta V, BJ 2005, 1,3 44 KW
    Hallo liebe Gemeinde,
    neulich habe ich bei meinem Fiesta 44kw BJ2005 145.000 km einen Ölwechsel mit 5W40 HC-Synthese Öl durchgeführt und den Ölfilter gewechselt. Ein paar Tage später fing das Auto beim Gasgeben im zweiten Gang an zu ruckeln. Den Luftfilter hatte ich vor 1 Jahr gewechselt, ebenso die Zündkerzen. Da hatte ich allerdings Bosch (Made in Russia) genommen. Die sehen auch noch gut aus, nur ganz wenig Öl am Gewinde. Es gibt jetzt natürlich viele weitere Möglichkeiten, Kraftstofffilter, Benzinpumpe, Drosselklappe, Luftmengenmesser usw.
    Was könnte es am ehesten sein, oder muss ich jetzt mit dem Geruckel leben?
    Ich möchte nicht in der Werkstatt nach dem Ausschluss-Prinzip hunderte von Euros bezahlen.
    Wer kennt sich da gut aus?

    Danke
    Alec
     
  2. #2 MucCowboy, 12.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.454
    Zustimmungen:
    1.594
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das musst Du auch nicht. Die allermeisten Werkstätten machen sehr ordentliche Arbeit und fairen Service. Vorneweg erfahrungsgemäß die Ford- und die kleinen freien Häuser. Bei den Ketten mit den wenigen großen Buchstaben wäre ich dagegen vorsichtiger. Aber auch dort wird ohne Auftrag nichts gemacht was Geld kosten würde.

    Wenn Du ihnen entsprechend den Wagen vorstellst und das berichtest, was Du hier geschrieben hast, bekommst Du eine Fehleranalyse und die Meinung der dortigen Fachleute, was zu tun wäre. Nur wesentlich treffsicherer als hier, da sie am Fahrzeug selber dran sind.

    Zum Ruckeln: Nach den Zündkerzen wären die Zündkabel dran. Wenn die so alt sind wie das Fahrzeug, dann auf jeden Fall. Das Gummi der Kabel altert, wird hart und brüchig. Und schon fließt Zündenergie auf Masse ab statt in die Kerzen. Wenn das nichts bringt, dann könnte die Zündspule einen Riss bekommen haben. Auch nicht ungewöhnlich bei dem Fahrzeugalter. Und auch schnell und preiswert getauscht.
     
    Meikel_K gefällt das.
  3. Alec

    Alec Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta V, BJ 2005, 1,3 44 KW
    Danke, das werde ich mal checken lassen, aber natürlich bei einer kleinen Werkstatt meines Vertrauens ;-)
     
  4. #4 mk6mmh, 12.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    mk6mmh

    mk6mmh Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    und absolut günstig und selbst machbar wäre eventuell ein reset des motorsteuergerätes.
    soll auch schon vielen geholfen haben.
    vielleicht hat deine werkstatt das aber auch gemacht und daher das ruckeln?
    also die batterie abgeklemmt während den arbeiten!
     
  5. #5 supertramp, 12.06.2019
    supertramp

    supertramp Guest

    Harte Aussetzer kommen von der Zündung.
    Ob Werkstätten gut sind? Ein Witz! Es geht nur um Gewinnmaximierung.
    Kraftstofffilter sieht nach 100.000 km schon mulmig aus.
     
  6. #6 Meikel_K, 12.06.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    1.153
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Erfahrungsgemäß laufen die Ford-Motoren mit Motorcraft Zündkerzen am problemlosesten. Ich würde zuerst den Zündkabelsatz tauschen, kann ruhig ein vernünftiges Fabrikat aus dem Zubehör sein. Und die Kerzen würde ich auch gleich machen, original Motorcraft kostet ja fast nichts in der Bucht. Alleine schon deshalb, damit du sie ausschließen kannst. Als nächstes wäre sonst nämlich die Zündspule dran und die ist teurer.
     
  7. #7 vanguardboy, 13.06.2019
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die original Spule kostet bei myparto 60euro..
     
  8. #8 Meikel_K, 13.06.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    1.153
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ... und originale Motorcraft-Kerzen beim richtigen Online-Shop vielleicht einen Zehner. Ich würde ja alle 3 Sachen auf einmal machen, damit Ruhe ist. Nur weiß man dann halt nicht, was wirklich die Ursache war.
     
  9. Alec

    Alec Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta V, BJ 2005, 1,3 44 KW
    Moimoin,
    erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Gestern ging plötzlich die Motorwarnlampe an. Habe dann mal so ein kleines OBDII - Gerät mit der Torque-App angeschlossen und den Fehler ausgelesen:
    P0302- Antriebsstrang
    Cylinder 2 Misfire Detected
    Also bestimmt irgendwas an der Zündung für den 2ten Zylinder, Kerze, Spule oder Abgasrückführung?
    Der Fehlercode hilft auch nicht viel weiter oder?

    Danke

    Alec
     
  10. #10 Meikel_K, 14.06.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    1.153
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, wenn man lange genug so herumjuckelt, geht auch irgendwann die Warnlampe an. An Verlauf des Kurbelwellendrehzahlsignals kann das Diagnosesystem Fehlzündungen am 2. Zylinder erkennen (nicht direkt, nur eben indirekt). Wenn sich der Befund in soundsovielen Fahrtzyklen bestätigt, wird die Lampe gesetzt.

    Was heißt "hilft nicht viel weiter"? Für mich wäre die Ansage klar genug, um Kerzen, Kabel und ggf. Zündspule tauschen? Nach dem Wechsel von Kerzen und Kabel kann man den Fehler löschen und abwarten, ob er wieder auftritt. Ansonsten eben s. Post #8.
     
  11. Alec

    Alec Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta V, BJ 2005, 1,3 44 KW
    Danke
     
Thema:

Ruckeln im zweiten Gang

Die Seite wird geladen...

Ruckeln im zweiten Gang - Ähnliche Themen

  1. Nach Volgas ein kleines Ruckeln dann keine Leistung mehr

    Nach Volgas ein kleines Ruckeln dann keine Leistung mehr: Hallo, liebe Freunde bin Neu hier. Habe schon überall gesucht, aber keine hat dieses Problem wie ich. Also zum Problem, seid 3 mal passiert mir...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW 2ter Gang geht schwer rein

    2ter Gang geht schwer rein: Hallo Ich fahre eine focus 99 mit 100ps. 1.6l Ich habe etwas Probleme mit dem Schalten. Der 2te Gang geht beim hoch und runterschalten oft schwer....
  3. Getriebe Hersteller 8 Gang Automatik

    Getriebe Hersteller 8 Gang Automatik: Kann mir jemand sagen wo das 8F35 hergestellt wird? Da ich Info's einholen möchte in Sachen Sicherheitsreserven zum Drehmoment. Die Belastbarkeit...
  4. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Schaltknauf 6 Gang

    Schaltknauf 6 Gang: Mein Schaltknauf sieht noch ok aus , aber ich wollte ihn wechseln. Also bei ebay geschaut und für Mondeo MK4 6 Gang einen bestellt. Ich ins Auto...
  5. Ruckeln bei kaltem Motor

    Ruckeln bei kaltem Motor: Hallo zusammen! Habe nichts vergleichbares im Forum gefunden... Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo Baujahr 2011, 2,0 TDCI. Solange der Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden