Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Ruckeln nach Einbau neuer Teile immernoch da

Diskutiere Ruckeln nach Einbau neuer Teile immernoch da im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich hoffe ich bin hier in der richtigen Kategorie, da ich meinen ersten Beitrag in diesem Forum schreibe und es noch nicht so gut kenne....

  1. #1 LauderBack, 25.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier in der richtigen Kategorie, da ich meinen ersten Beitrag in diesem Forum schreibe und es noch nicht so gut kenne.

    Falls, nein, bitte um Verschiebung, danke sehr. :)

    Mein Problem:

    Habe einen Mondeo Turnier MK2, Bj. 97 nicht lange her gekauft. Der hat eine 1,8 Liter Maschiene und 117.000 auf der Uhr.

    Mir ist gleich aufgefallen, dass er beim Schalten, nicht so sanft (da muss man mit viel Gefühl arbeiten) schaltet und im Schubbetrieb (also beim Gas los lassen und wieder angeben) immer, zweimal kurz ruckelt. Jedes mal.

    Habe danach gegoogelt und einiges dazu gefunden. Also habe ich gleich sofort neue Zündkerzen + Kabel (beides von NGK) und ihm neues Öl einfüllen lassen (5w40). Also die Hauptverdächtigen Dinge gewechselt.

    Jetzt ist es aber so, dass sich rein gar nichts verändert hat.... achja, alle Filter sind auch neu. Sonst läuft er echt super, nur dies stört mich halt etwas (vor allem beim langsamen Fahren)... woran könnte es noch liegen?

    Mein Vater sagte mir, dass es bei Benzinern (er fährt aber einen TDI) so normal sei, dass sie unruhiger laufen... aber ich sagte, dass es so nicht sein sollte und ich fuhr einige andere Maschienen (Benziner) von Freunden, keiner hatte so ein Phänomen.

    Der Verbrauch ist auch nicht verdächtigend hoch (mit ausgeschalteter Klimaanlage).

    Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipps. :(


    Lauder :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Also ich will Deinem Vater nicht zu nahe treten aber er hat keine Ahnung.
    Ein Benziner der unruhiger läuft als ein TDI, die Nagelmaschine schlechthin, ist definitiv kaputt. :lol:

    Zündkerzen und Kabel von NGK... wieso hast Du nicht vorher gefragt? :rotwerden:
    Es ist ein ungeschriebenes Gesetz daß Zetec Motoren ausnamslos mit Original Fordkerzen und Kabel bestückt werden sollen.
    Dieser ganze chinesische NGK-Mist gehört in einen Japaner aber nicht an einen Zetec.

    Nun hast Du viel Geld ausgegeben und nichts erreicht.
    Sorry daß ich Dir keine bessere Info geben kann.
     
  4. #3 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Ganz sicher, dass es an den Kerzen und Kabeln liegt? Die Motorcraft Kabel hab ich noch liegen... aber das ist doch unmöglich, dass es genauso gleich geblieben ist, oder?

    Ouw waija, ich krieg die Krise....

    80 Euro für den Müll und der Macker sagte, mit NGK werden Sie 100%ig keine Probleme haben, ich sagte doch, er wieder nein.... dann hatte er mich überredet. :rotwerden:
     
  5. #4 srYhigH, 26.08.2010
    srYhigH

    srYhigH Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MONDEO III Kombi BWY, 03/2003, 2.0 TDCi
    Hallo,

    Also ich Denke das der Fehler eventuell an der Kupplung liegen könnte. Weil die Zündanlage spielt beim anfahren keine rolle! Wenn du Probleme beim starten gehabt hättest dann wäre das wechseln dieser Teile vielleicht richtig gewesen aber wenn er sich schwer schalten lässt und beim anfahren ruckelt denke ich das eventuell was mit der kupplung ist.

    Ich würde dir aber raten mal eine Werkstatt das Problem zu schildern und die sollen sich dein Auto mal anschauen.

    lg
     
  6. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Hi,

    muss Rathi da Recht geben, wenn du vorher gegoogelt hast, dann nicht richtig. Ich würde tippen dass zu 80% das Ruckeln so wie du es beschreibst von den falschen Kabeln und vor allem von den Kerzen kommt. Tausch diese aus, gegen original Motorcraft, dass ist jetzt erstmal die günstigste Lösung.
    Erst danach können wir über weitere Fehler reden.


    Gruss Carsten
     
  7. #6 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Also Anfahren tut er viel besser als vor dem Wechsel, aber Rest ist gleich geblieben.

    Okay, werde wohl Motorcraftkerzen kaufen müssen.... Die NGK-Zündkabel lassen?

    Man, ich hatte gegoogelt und sagte mir, dass ich nur alles von Motorcraft reintue.. aber nein, Leute haben mir was anderes eingeredet, dass dies nicht schlimm sei, wenn eine andere Marke reinkommt. :(

    Ich bin richtig verärgert. Am Liebsten würd ich dem Macker wo ich die Kabel und Kerzen gekauft habe, die Sachen ihm auf den Tisch knallen und das Geld zurück verlangen wollen, aber das geht ja nicht... :(
     
  8. Tom

    Tom Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6 Ghia/ST STH 2.5 24V Bj12/98
    Denkt immer daran, wenn ihr spezifische Motorteile wechselt, danach auch das Steuergerät Neu anlernen lassen...!

    Das mit den schwergängigen Getriebe, wechsel mal das Getriebeöl, denn das Öl von Ford ist zu dick und deshalb lässt es sich hackelig schalten! Nimm ein ATF3 Öl!

    Danach lässt sich das MTX 75 Getriebe butterweich schalten, wenn es noch keine Schäden davon getragen hat!

    Schau mal nach den kleinen Motorlager am Getriebe und vorne am Hilfsramen! Die Dinger nennen sich Drehmoment-Stützlager und sind Gummi gelagert und wenn dort der Gummi porös ist hast auch ruckeln...!

    Nun viel Erfolg bei deiner Suche!!!

    MfG Tom
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das er es mit den alten Originalkabeln und Kerzen auch hatte ist klar, das Ding ist ALT.

    Auch Motorcraft wird mal kaputt. ;)
     
  10. #9 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Hmm.. ich schaue mir mal die Sache mit dem Getriebeöl an...

    Kann es daran liegen, wenn er mal länger stand und irgendwas fest ist oder sowas?

    Fahre ihn schon seit einem Monat und hab 3.000km mit ihm schon gemacht... also das sollte wohl reichen, als "Einfahrphase" wieder, oder?

    ABER, wenn ich mir neue Kabel + Kerzen kaufe, wer gibt mir das Geld zurück, wenn es danach nicht besser ist? Tjaaa..... :gruebel:

    Und ja, die alten Kerzen waren schon ziemlich hinüber. :D
     
  11. #10 Mr.Kleen, 26.08.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin zusammen ...


    also die Aussage find ich am intressantesten :)
    Der Motor ruckelt,bzw der Antriebsstrang is irgendwo ausgeschlagen,und dann wird erst ma ein Ölwechsel gemacht,und sich dann gewundert das nix passiert. LOL :)

    Also ma Spass bei Seite ...

    Der ganze Antriebsstrang sollte hier mal ganz genau kontroliert werden. Auch ein ausgeschlagenner Querlenker kann zu solchen Sympthomen führen. Also:
    Alle Motor und Getriebelager genau prüfen. Ebenfalls die Kupplung genau testen.
    Nach möglichkeit von einem Fachmann.Der weis wie die Kupplung,oder auch die Motoraufhängung zu testen ist.

    Gruss Mr.Kleen
     
  12. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Naja die Garantie hast du nie.... Aber mal andersrum, schliessen wir die Kabel und Kerzen aus, wird's nur teurer, angefangen bei Luftmassenmesser über Drosselklappe etc. und etliche andere Möglickeiten durch die du dich dann Mühen und kaufen kannst und wenn es dann doch nur die Kabel bzw. Kerzen waren beisst du dir mit Verlaub gesagt in den A..... llerwerstesten.
    Ausserdem gibt es ja noch Ebay und andere....

    Gibt aber hier schon einige Themen mit ruckelnden Mondeos, aktuell der hier:

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=61437&highlight=mondeo+ruckelt

    Einfach mal durchlesen und schauen. Kupplung halte ich ansonsten auch für Unsinn, vorrausgesetzt du schilderst dein Problem richtig.


    Gruss Carsten
     
  13. #12 LauderBack, 26.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Kupplung und Getriebe schliesse ich definitv aus....

    Also Problem nochmals ganz genau: Beim Gas loslassen und Gas geben, ruckelt, 2 mal. IMMER.

    Und beim Schalten, kein wunder, dass es dort dieses Phänomen auch gibt, weil da lasse ich auch Gas los und gebe nach dem einkuppeln wieder Gas.... anders wäre es, wenn ich mit Zwischengas schalten würde.

    Es kann jetzt wirklich sein, dass es Kabel + Kerzen sind..... aber da hab ich ja keine Garantie drauf, das es dies ist. Ich werde mich aber mal umschauen wieviel mich beides kosten würde (im internet).
     
  14. #13 mischit, 26.08.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Falls der Kerzen und Zündkabelwechsel keinen Erfolg bringt spritz mal deine Ansaugbrücke und alles was zum Ansaugsystem gehört ab und schau ob er da irgendwo Falschluft zieht .

    Ich kenn den Motor nicht aber das könnte das Problem verursachen .

    Grüße Michl
     
  15. #14 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Meinst du mit Wasser mal abspritzen?

    Hmm.. ich denke irgendwie auch, dass irgendwo da der Fehler liegt.. vor allem weil ich letztens gesehen habe, dass der Luftkanal der von der Seite in den Filterkasten geht, fast ganz ab war, vielleicht ist er wieder rausgesprungen oder nicht richtig drin... ist das möglich, durch das Ansaugsystem, dieses Ruckeln zu haben?

    Kann ich mal eine Runde ohne Filter fahren oder schadet das zu sehr?
     
  16. #15 Mr.Kleen, 26.08.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Nein Lauder nicht mit Wasser abspritzen. Du nimmst dafür Startpilot oder Bremsenreiniger. Damit in den Bereich der Ansaugbrücke sprühen. Nicht zu viel. Besonders da hin,wo die Brücke an den Kopf andockt.

    Gruss Mr.Kleen
     
  17. #16 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Also dort wo der LMM sitzt?
     
  18. #17 Mr.Kleen, 26.08.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Sitzt der Luftmassenmesser am Zylinderkopf ??? Nein tut er nicht ,oder ???
    Aber die Ansaugbrücke sitzt am Zylinderkopf dran. Und dort wo sie angeschraubt ist,in diese Richtung sprühst Du.
     
  19. #18 LauderBack, 26.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Achja stimmt....

    Also bereinigt es dann das innere der Ansaugbrücke? Oder was wird dann genau bewirkt?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr.Kleen, 27.08.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    :rotwerden:.... Sag ma Lauder,könnte es evt.sein das Du nicht den Hauch einer Ahnung vom Auto hast,aber trotzdem dran rumbasteln möchtest ???
    Also nur ma so ganz beiläufig gefragt ...:)

    Aber nochmal auf deine Frage zurück zu kommen. Nein das Innere der Ansaugbrücke wird da nicht gereinigt. Denn du solltest ja nur DRAUF,nicht REIN sprühen. Sollte der Motor irgendwo in dem Bereich Falschluft ziehen,weil evt. eine Dichtung defekt ist,oder ein Unterdruckschlauch porös,dann wird der Motor auf dieses "sprühen" mit Startpilot oder ähnlichem mit Drehzahlschwankungen reagieren. Er wird mit der Drehzahl erst hochgehn,und dann evt.sogar erst ma ausgehn. Reagiert er nicht auf die Aktion,ist diese Fehlerquelle schon mal auszuschliessen.

    Und Lauder ??? Komm ma her .... näher .... noooch näher .... Bitte sei so gut,lass jemand nach dem Auto kucken der sich damit auskennt. BITTE !!!!
    Is net bös gemeint,aber wir haben grad ein ähnlichen Fall im Forum,in dem wir dem Mitglied seit 5 Seiten zu helfen,und drehen uns aber mehr oder minder nur im Kreis,weil das Mitglied mit den Tipps garnichts anfangen kann,weil er absolut null Plan vom Auto hat. Ich nehme mir jetzt mal die Frechheit raus zu behaupten das Du auch null Plan von der Sache hast. Drum rate ich Dir den Gang zum Fachmann,der den Fehler evt.ganz schnell gefunden hat,und ihn dann auch beheben kann.

    Hoffe das ich Dir da nicht aufn Schlipps getreten bin,aber ich nenn das Kind halt ganz gern beim Namen.

    Gruss Mr.Kleen
     
    Shark gefällt das.
  22. #20 LauderBack, 27.08.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Ich kann euch verstehen. Aber ganz null ahnung hab ich auch nicht.... kriege viele Sachen im Auto selber hin. Aber das mit der Ansaugbrücke habe ich eben gar nicht verstanden, tut mir Leid... vielleicht war das für mich grad zu kompliziert erklärt.

    Den Bereich kenne ich da nicht so gut, aber wenn man es mir genau erklärt, kriege ich fast alles hin.

    Jetzt habe ich auch verstanden was du meinst bzw. ihr.


    Sorry, dass es so rüberkommt als ob ich null ahnung hätte.... aber man kennt ja nicht alle Gebiete.

    Ich werde das heute mit Bremsenreiniger ausprobieren.
     
Thema:

Ruckeln nach Einbau neuer Teile immernoch da

Die Seite wird geladen...

Ruckeln nach Einbau neuer Teile immernoch da - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln im warmlauf

    Ruckeln im warmlauf: Hallo zusammen, mein Focus Kombi 1,6l tdci mit 109PS und jetzt 190tkm ruckelt. Wer kann mir weiterhelfen. Es kommt vor wenn er...
  2. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  3. Neu hier

    Neu hier: sergus ich heiße Manuel und komme aus dem Schwarzwald und überlege mir gerade einen Dord OSI Restoprojekt zuzulegen. Vielleicht hat ja jemand hier...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?

    DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?: Hallo zusammen, ich habe schon mehrfach gesucht, aber bin mir recht unsicher mit den Ergebnissen. Zunächst zu meinem Problem: Ich benötige einen...
  5. Neuer aus der Schweiz

    Neuer aus der Schweiz: Hallo Leute hab gestern gerade unser neues cabi gekauft. Ein Focus CC MIT 98000KM Aus erster Hand. habe dan auch schon ein paar fragen. Aber...