Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ruckeln/Schütteln beim Beschleunigen im 2. Gang

Diskutiere Ruckeln/Schütteln beim Beschleunigen im 2. Gang im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute. Seit dem Wechsel von 15 auf 18 Zoll schüttelt der Wagen im unteren Drehzahlbereich, aber nur beim Beschleunigen. Dies kommt...

  1. #1 Richtl01, 02.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Hallo Leute. Seit dem Wechsel von 15 auf 18 Zoll schüttelt der Wagen im unteren Drehzahlbereich, aber nur beim Beschleunigen. Dies kommt teilweise, aber nicht konkret auf bestimmte Zustände auch manchmal im 3. Gang vor. Ab 3000 ist immer alles super.
    Jetzt habe ich die Felgen von vorne nach hinten getauscht und noch neue Reifen drauf aber brachte keine Änderung. Vermessung wurde gemacht nach dem Einbau der 40er H&R Federn. Dies geschah zeitgleich mit den 18 Zoll Felgen.
    Sonst ist der Wagen komplett Scheckheftgepflegt.
    Details zum Auto: 2009er 1,6 mit 100 ps, ca 110000km.
    Was meint ihr?
    Zündkerzen habe ich jetzt vorsichtshalber bestellt um dies auch auszuschließen und die Antriebswellen habe ich auf der Bühne geprüft, sind nicht auffällig.
     
  2. #2 MoeDaMaster, 02.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Tritt das Problem nur beim Gasgeben auf und verschwindet, sobald das Pedal losgelassen wird?
     
  3. #3 Richtl01, 02.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Sobald man vom gas geht oder nur dezent gas gibt ist nichts zu spüren.
    Ich habe mittlerweile schon geplant, erstmal die Kerzen und die Zündspule zu erneuern. Wenn das dann nichts bringt wäre meine Vermutung, dass durch die Tieferlegung evtl die bereits auf "Neutralstellung" eingeloffenen Antriebswellen Probleme machen.

    Vielleicht kann ja jemand was beisteuern oder denkt an etwas worauf ich gerade nicht komme...
     
  4. #4 matz_mann, 02.07.2013
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    Hallo, auch wenn Du eine Sichtprüfung von der Antriebswelle gemacht hast, tippe ich auf ein verschlissenes Antriebswellengelenk. Deine geschilderten Probleme könnten dazu passen!
    Ob ein Antriebswellengelenk defekt ist, lässt sich meist nur im demontierten Zustand ersehen.
     
  5. #5 Richtl01, 02.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Okay, dann werde ich diese bei Gelegenheit mal ausbauen und unter die Lupe nehmen. Dann sollte ein Spiel oder eingearbeitete Stellen erkennbar sein oder?
     
  6. #6 MoeDaMaster, 02.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    jau, ist meistens das innengelenk der linken welle - da korrodierts und das fett geht flöten.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  7. #7 Richtl01, 03.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Okay, danke für den Tipp! Gleich mal schauen ob es die auch einzeln gibt
     
  8. #8 MoeDaMaster, 03.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    meines wissens nicht!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  9. #9 Richtl01, 03.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Mist, nach kurzer Recherche glaub ich wären 2 ganze neue nicht schlecht.
    Ich hätte ja noch ein dreiviertel Jahr Gebrauchtwagengarantie, meinst du hilft die mir in dem Fall überhaupt?
     
  10. #10 MoeDaMaster, 03.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Kommt drauf an, was die Police umfasst. Theoretisch sind die Wellen kein Verschleißteil, praktisch aber schon :eek: bei mir fing die Geschichte bei 70000km an und wurde immer schlimmer. Das tolle ist, dass ich einen TI-VCT habe, für den es keine Zubehörwellen gibt. 500€ Netto pro Welle+Einbau! und weg war das Weihnachtsgeld. Für alle anderen Motoren gibts welche m.W.. Bei ebay bei sb-autoteile gucken, die haben mich damals gut beraten.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  11. #11 Richtl01, 03.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Habe das Ding ja bei Ford gekauft und somit die A1 Garantie bekommen. Laut deren Internetauftritt sind die Antriebswellen drin, aber ich fahr erstmal zu nem anderen Ford-Händler und kläre das ab, weil ich ja den Wagen tiefergelegt habe und auch andere Felgen drauf sind.Nicht dass es da wieder Ärger gibt :( Zur not müsste ich nochmal schnell die alten Federn wieder einbauen, aber ich glaube lieber kauf ich billigere aus dem Zubehör.
     
  12. #12 Richtl01, 04.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Danke nochmal für den Tipp mit dem Händler in der Bucht. :thumbup:

    Bin nur noch am überlegen ob ich lieber paar mal zum Händler fahre, weil der wills erst prüfen und evtl einzeln nacheinander tauschen. Die Zeit dazu habe ich aber nicht wirklich und der hat auch noch nicht gesehen in wie weit ich den Focus schon verändert habe :D

    189 € wenn ich das selber mache sind ja nicht allzu schlimm, und evtl erspar ich mir dadurch Stress und viel Zeit...
     
  13. #13 MoeDaMaster, 04.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Du brauchst dann aber noch neues Getriebeöl und 2 Dehnschrauben für den Radantrieb, also all in so 220 euro.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  14. #14 Richtl01, 04.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Also die äußere Schraube ist mit dabei soweit ich das gesehen habe. Ich frag den aber besser vorher noch.
    Getriebeöl hab ich immer mindestens 2 l hier auf Reserve, da mein zweier am laufenden Band neue Getriebe braucht.
    Nehme hierzu das Castrol Syntrans Transaxle 75w 90, das hat bisher bei jedem Getriebe wahre Wunder vollbracht.
    Da das Getriebe vom Focus ja keine Ablassschraube besitzt und ich das Öl eh erneuern wollte geht gleich alles auf einmal. Ich hoffe ich bekomm fast das gesamte alte Öl raus
     
  15. #15 MoeDaMaster, 04.07.2013
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    das fahre ich auch in meinem ib5. zur not absaugen mit schlauch und spritze. hab so 1.8 liter rausgekriegt.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  16. #16 Richtl01, 06.07.2013
    Richtl01

    Richtl01 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 16V
    Kurzer Zwischenstandsbericht:
    Nach dem Wechsel der Zündkerzen wurde das Schütteln um einiges besser.
    Hatte ihn gestern auch noch auf der Bühne und gleich mal die Wellen überprüft, bis auf die tatsache dass beide Wellen axial etwa zwei Millimeter hin und her zu schieben gehen war nur noch zu erkennen, dass der letzte vorletzte große "Hubbel" der Manschette wohl sehr viel am letzten reibt. Da ist schon ne gute Schneise drin. Wenn ich mal mehr Zeit hab werd ich ein Rad auf der Bühne belasten und einschlagen, evtl find ich so die genaue Ursache heraus.
     
Thema:

Ruckeln/Schütteln beim Beschleunigen im 2. Gang

Die Seite wird geladen...

Ruckeln/Schütteln beim Beschleunigen im 2. Gang - Ähnliche Themen

  1. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...
  2. Geräusche beim Kuppeln

    Geräusche beim Kuppeln: Hallo zusammen. An meinem FocusTurnier (TDCI 1,6 2013 55tkm) kommt es beim Greifen der Kupplung, also nach ca 2/3 des Kupplungsweg beim Pedallösen...
  3. Biete Atera Dachquerstreben für Kuga 2

    Atera Dachquerstreben für Kuga 2: Wegen Fahrzeugwechsel biete ich tadellose Atera Dachquerstreben zum Verkauf an. Preis 100€ FP. (Selbstabholer) Whatsapp 015253724762
  4. P2337 Zylinder 2 Klopfgrenze erreicht

    P2337 Zylinder 2 Klopfgrenze erreicht: Moin, meine Diesel Kutsche hat mir heute morgen den obigen Fehlercode um die Ohren gehauen. Nach dem was ich bisher gelesen habe darf ich mir wohl...
  5. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...