Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW ruckeln

Diskutiere ruckeln im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo, hab ein kleines problem mit meinem focus (75ps, zetec, 1,4l ) im leerlauf/standgas ruckelt/schüttelt der motor. wenn er warm ist! hab das...

  1. #1 mergen1983, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
    mergen1983

    mergen1983 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 3türer fliessheck baujahr 02
    hallo, hab ein kleines problem mit meinem focus (75ps, zetec, 1,4l ) im leerlauf/standgas ruckelt/schüttelt der motor. wenn er warm ist! hab das richtige öl drin. muss man die ventile einstellen? oder was meint ihr!?

    mfg markus
     
  2. #2 FocusZetec, 07.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.594
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Als erstes sollte man nach dem Zündsystem schauen, Defekte Zündspule kommt ziemlich häufig vor, oder Defekte Zündkerzen oder Zündkabel
     
  3. #3 SirHenry, 07.04.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Was heißt das richtige Öl ist drin?

    Also mit 5W30 hatte ich auch dieses Motorvibrieren im Stand, ohne dass sich die Drehzahlen groß geändert haben. Seit ich 0W40 drin habe, schnurrt der im Stand... läuft einfach ruhiger durch die etwas größere Dämpfung durch die höhere Viskosität.
    Mag vielleicht minimal den Verbrauch erhöhen, aber ist sehr effektiv.
     
  4. safak

    safak Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 titanium 140ps
    hi
    aslo zu 90% ist es die zündspule
    gruss
     
  5. #5 jogie79, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    das öl scheint das richtige zu sein ,auf jedenfall besser als das Ford öl die ursache für deine problemme können vielfältig sein.

    Wieviel hat dein wagen gelaufen? ventille müssen alle 150000km bzw 160000km eingestellt werden gibt es unterschiedliche aussagen. Aber glaube nicht das es was damit zu tun hat.

    Wie alt sind deine Kerzen sind es orginale Ford oder zubehör? schonmal was in richtung zündung erneuert wenn nicht würde ich auf zündspule oder kabel tippen du soltest auch nicht noch lange damit rumfahren sonst kann der kat schaden nehmen.
     
  6. #6 focusblocher, 07.04.2011
    focusblocher

    focusblocher Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus st 2009 2,5l turbo
    wenn es die zündspule nicht ist dannn ist es das leerlauf regelventil die sind auch häufig kaputt aber wenn du sagst es ist extrem dann doch 99% zündspule
    :lol:
     
  7. #7 striker75, 07.04.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Wenn das ruckeln nur im Stand/Leerlauf ist, würde ich sagen, ist es Leerlaufregelventil. Im Fahrbetrieb mit Ruckeln ist es eher Zündspule oder defkete Zündkerzen.
     
  8. #8 mergen1983, 10.04.2011
    mergen1983

    mergen1983 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 3türer fliessheck baujahr 02
    also zündspule hab ich letztes jahr gewechselt mit kabel und kerzen( sind keine original) des 5w30 öl ist von ford.hab erst vor ner woche das öl gewechselt. während der fahrt läuft er super is nur im leerlauf/standgas. ich glaub auch das es der leerlaufregler ist. kann man das irgendwie testen ob es der is? meiner hat 155000km drauf. was kostet den ventile einstellen? is das unbedingt nötig?
    vielen dank für die vielen tipps
     
  9. #9 TL1000R, 10.04.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  10. #10 striker75, 10.04.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Also Zündspulen sind nicht unbedingt sehr haltbar, wie schon mehrfach berichtet. (Eine hat bei mir auch nur 2 Jahre gehalten). Bei Nicht Orginal Zündkerzen reagiert der Focus auch nicht gerade freundlich. Das Öl ist zwar nicht das beste, sollte aber nicht die Fehlerquelle sein, da eigentlich das vorgeschriebene.

    Da das NUR im Leerlauf vorkommt würde ich sagen, Leerlaufregelventil wechseln, wie TL1000R sagt, da das oft die Fehlerquelle dafür. Ansonsten bleibt noch Falschluft aus einem defekten Unterdruckschlauch.
    Man kann das alte LLRV zwar reinigen aber meist geht es schief. Kannst ja da nach im Forum suchen. Es gibt dort einiges an Anleitungen/Erfahrungen.

    Ventile einstellen würde ich erst als einer der letzten Optionen nehmen, da auch nicht ganz billig.
     
  11. #11 jogie79, 10.04.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ventile einzustellen ist recht teuer,sie müssen aber nicht immer eingestellt werden würde bei gelegenheit aber mal das ventielspiel prüfen,das ist nicht besonders aufwendig und soltte nicht soviel kosten,
     
  12. #12 TL1000R, 10.04.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  13. #13 mergen1983, 11.04.2011
    mergen1983

    mergen1983 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 3türer fliessheck baujahr 02
    ok dann werd ich mal das regelventil tauschen.

    vielen dank an alle
    gruß
     
Thema:

ruckeln

Die Seite wird geladen...

ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Kaltstartprobleme und Ruckeln beim Beschleunigen

    Kaltstartprobleme und Ruckeln beim Beschleunigen: Guten Tag, ich bin langjährige Besitzerin eines Ford Focus (Erstzulassung 2003) Benziner. Bisher lief das Auto immer recht zuverlässig, kam immer...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich

    Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich: Hallo erstmal in die Runde. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mit meinem gebraucht gekauften Fiesta Probleme habe und mir von Euch ein paar...
  3. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...
  5. Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln

    Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln: Moin Moin zusammen :-) Bin neu hier im Forum und freue mich solch eine Seite gefunden zu haben . Ich habe seit einigen Tagen nen Cougar 2.5l v6...