Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Rückbank ausbauen

Diskutiere Rückbank ausbauen im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, kann mir einer von euch einen Tip geben, wie ich die Rückbank ausbauen kann? Ich möchte die Stoffsitze meines alten Ghia in den...

  1. #1 vanchtern, 12.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Hallo Leute,

    kann mir einer von euch einen Tip geben, wie ich die Rückbank ausbauen kann? Ich möchte die Stoffsitze meines alten Ghia in den neuen Futura einbauen. Die vorderen Sitze hab ich schon, fehlt nur noch die Rückbank und ich werde da nicht richtig schlau draus.

    Vielen Dank und Grüße von Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 12.01.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ist die Karosserieform beider Wagen gleich? Nur dann wird es passen. Und welche ist es?
     
  4. #3 vanchtern, 13.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Die Karosserieform ist identisch, beides Kombi´s. Der alte ist Bj. 98 und der neue Bj. 99...
     
  5. #4 MucCowboy, 13.01.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Gut, wenn es beide Turnier's sind, dann passt es, sonst nicht.

    Hier die Arbeitsschritte:
    - Sitzbank: Schrauben Sitzvorderkante unten lösen, Sitz entnehmen
    - mittlerer Gurt: Klammer nahe des Aufrollers so anbringen, dass bis zur Noppe im Gurt mindestens 20 cm Gurt sind
    - untere Gurtverankerung mit schmalem Schraubenzieher im kleineren der mittleren Gurtschlösser lösen (ab 12/99 Schraube im Bodenblech unter Rücksitzbank rausdrehen), Gurt über die Lehne nach hinten legen (darf sich durch die Klammer NICHT ganz aufrollen)
    - Schrauben zwischen Lehne und Sitzbank rechts und links außen rausdrehen (je 2)
    - Lehne nach vorn umklappen
    - mittleres Lager der Lehnen ausbauen (Abdeckung, Schraube, Zwischenplatte)
    - Lehnen entnehmen

    Einbau umgekehrt.
     
  6. #5 vanchtern, 13.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Danke, für Deine Antwort! Morgen werde ich mir das mal anschauen. Woher hast Du dieses Wissen?
     
  7. #6 frankstrand, 13.01.2015
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    da ich vor kurzem meine Innenausstattung komplett getauscht habe, muß ich Uli ein klein wenig widersprechen (duck).

    Das untere Sitzpolster ist beim Turnier vorne nur links und rechts in Kunstoffclips eingerastet, die löst du mit einem sehr kräftigen Ruck nach oben (die Clipse gehen dabei meistens kaputt, kosten bei Ford aber nur knapp 2,-€ und sind noch lieferbar).

    Wenn du die Rückbank vorne lose hast, schiebst du die ganze Bank ein paar cm nach hinten, dann haken die hinteren Befestigungen aus und du kannst die Bank entnehmen, nachdem du den mittleren Gurt gelöst hast (siehe Beitrag von Uli).

    Bei der Rückenlehne löst du im eingerastetem Zustand dann Rechts, in der Mitte und Links unten jeweils die beiden Torxschrauben, löst danach die Entriegelung oben und nimst die Rückbank in einem Stück raus.
    Einbau umgekehrt!

    Gruß
    Franky
     
  8. #7 MucCowboy, 13.01.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Technische Unterlagen und meine eigene Erfahrung, allerdings vom Fließheck. Daher der Fehler mit der Sitzbank.
     
  9. #8 vanchtern, 14.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Moin!
    Herzlichen Dank für Eure Antworten, ich wußte doch, daß es besser ist, mal nachzufragen wegen der Rückbank. Ich melde mich nochmal, wenn das Ding umgebaut ist. Jetzt geht er morgen erstmal zu meinem Mechaniker des Vertrauens. Radlager rechts und Antriebsgelenk muß gemacht werden. Und dann hab ich den coolsten Mondeo ever!

    Viele Grüße von Michael
     
  10. #9 vanchtern, 15.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Hallo Leute,

    ich habe die Rückbank draußen. Es war allerdings schwieriger als gedacht.

    Ich habe die Sitzbank, wie von Franky beschrieben, nach oben geklappt und versucht nach hinten auszuhaken. Es war nichts zu machen. Wohl merkte ich, das ein Spiel war, aber sie ließ sich einfach nicht aushaken. Mit ein wenig sanfter Gewalt, wirklich nicht viel, hatte ich sie auf der einen Seite dann plötzlich draußen. Es stellte sich raus, das sie mit Hilfe eines Clips befestigt war, der in der Bodenplatte verankert war. Mir ist beim besten Willen nicht ersichtlich, wie man den, ohne die Nasen abzubrechen herausbekommen kann (siehe Foto, auf der linken Seite ist die Nase abgebrochen)). Habt ihr eine Idee? Also, ich bin aber auch kein Autoschrauber. Wahrscheinlich stell ich mich ein wenig dämlich an oder bin zu ungeduldig...

    Den mittleren Gurtanker habe ich wie von MucCowboy beschrieben mit einem schmalen Schraubenzieher gelöst. Es ist nur eine schmale Öffnung in der Gurtverankerung, in die man in Richtung Gurt reindrücken muß - dann kann man den Anker herausziehen. Ich habe das mit der Klammer nicht verstanden und einfach einen Knoten in den Gurt gemacht, damit er sich nicht aufrollen kann. Hab ich damit etwas falsch gemacht?

    Dann habe ich Rechts, mittig und Links die je 2 Schrauben gelöst und die Rückenlehne heraus genommen.

    Schrägerweise habe ich gerade festgestellt, das der Gurt zwar nicht eingerollt ist, kann er ja nicht, wegen des Knotens, sich aber ansonsten auch kein Stück mehr herausziehen läßt und auch nicht mehr einrollt. Ich habe den Knoten gelöst und der Gurt hängt über einen Meter einfach nur runter, keine Bewegung, nichts. Was kann da passiert sein? Ich habe nicht mehr gemacht, als den Anker zu lösen und einen Knoten zu machen...

    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Grüße von Michael



    halterung sitzbank.jpg
     
  11. #10 frankstrand, 15.01.2015
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    da wo der Clip sitzt solltest du die Rückbank ja hoch ziehen (vorne), wie oben beschrieben!!!

    Der Gurt in der Mitte läßt sich erst ein/ausrollen, wenn die Rückbank richtig eingerastet ist in aufrechter Position.

    Gruß
    Franky
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 vanchtern, 16.01.2015
    vanchtern

    vanchtern Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 BNP, 1751 cm³, 115 PS, Bj. 1998
    Moinsen,

    Ok, dann bin ich froh, das der Gurt noch funktioniert. Danke für die Info!
    Ja, ich hab das falsch verstanden mit den Clips, du hast recht - hast es ja geschrieben. Ziemlich bescheuert von mir.

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Grüße von Michael
     
  14. #12 MucCowboy, 16.01.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das ist eine Sicherheitsfunktion der hinteren Gurtspanner: sie blockieren sobald die Sitzlehne nicht mehr ganz fest und eingerastet ist. Damit soll vermieden werden, dass hinten jemand mitfährt (und sich ja hoffentlich anschnallt), solange die Bank nicht fest ist. Denn bei einem Unfall wäre der Gurt dank runterklappender Lehne nicht nur wirklungslos sondern sogar gefährlich.

    Bei Ausbau der Rückbank muss also sichergestellt sein, dass sich der Gurt nur soweit aufgerollt hat dass man beim Wiedereinbau nicht Probleme bekommt. Deshalb einen Clip (Klammer, Zwinge, selbstsichernde Zange, oder von mir aus auch ein Knoten, was aber dem Gurtgewebe schadet) im Gurt anbringen, der am Aufwickler genügend Restlänge übrig lässt. Wenn nicht, kann der Gurt nicht mehr um die Lehne herumgeführt werden bevor diese einrastet, und man hat dann ein echtes Problem ;)
     
Thema:

Rückbank ausbauen

Die Seite wird geladen...

Rückbank ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Türverkleidung ausbauen ?

    Türverkleidung ausbauen ?: Moin, Bei mir hat sich an der Innenseite der Beifahrertür das Leder gelöst. Muss die Türverkleidung jetzt komplett ausgebaut werden, oder kann...
  2. Ausbau Lüfterdüsen Fusion Baujahr 2007

    Ausbau Lüfterdüsen Fusion Baujahr 2007: Hallo, Nutzer dieses Forums, mir ist ein Teil, der Abdeckklappe von einer Lüfterdüse, in diese hineingefallen. Hier im gesamten Forum habe ich...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Xenon Brenner D3S ausbauen

    Xenon Brenner D3S ausbauen: Hallo, Ich habe bei meinem Fofo die Scheinwerfer ausgebaut um die Xenon Brenner zu tauschen, da einer schon rötlich. Habe einen VfL 2012 Turnier....
  4. Türschloß ausbauen?

    Türschloß ausbauen?: Hallo, ich hab etwas Probleme mit den Türsensoren vorne bei unserem Fusi Bj. 06/07 TDCI. Das Ganze spielt sich sehr unterschiedlich ab. Mal kann...
  5. Ford Kuga 2, Seilzug für Rückbank lings gerissen

    Ford Kuga 2, Seilzug für Rückbank lings gerissen: Hallo, wer kann mir Tips geben, WOHER ich einen Ersatzzug bekommen. Mein Ford-Händler in Konstanz sagt: es gibt kein Ersatz- man müsse den "Ganzen...