Fiesta VI ST (Bj. 05-08) J*3 Rückelt im Leerlauf

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von ungerchen, 19.06.2011.

  1. #1 ungerchen, 19.06.2011
    ungerchen

    ungerchen Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, 2,2 TDCI
    Hallöchen..

    Mein Frauchen hat sich vor 3 Monaten einen Fiesta St Gegönnt.
    Wir haben jetzt das gefühl das er im Stand ziemlich unruhig läuft.
    Im Kalten zustand läuft er ja von den drehzahlen etwas höher was ja auch normal ist im stand nur haben wir das gefühl das man ihn da viel schneller abwürgt.
    Ich hoffe ihr versteht was ich meine lässt sich schwer erklären.
    Und im warmen zustand hält er nicht wirklich die Drehzahlen er schwankt etwas und man spührt ein kleines rucken als wenn er nen kleinen aussetzer hat.
    Haben ihn vor 3 monaten beim FFH gekauft und waren bis jetzt schon wegen einen mängel auf garantie wieder da z.b. Klimakompressor defekt usw. von daher her ist der schon nicht so gut auf uns zu sprechen..
    Könnte das der leerlaufregler sein??

    Danke schonmal für eure hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PlushELK, 19.06.2011
    PlushELK

    PlushELK Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus RS MkII
    Hi,

    das könnte evtl. an der Klimaanlage liegen. Beim Focus RS hat man Drehzahlschwankungen auch des öfteren wenn die Klima eingeschaltet ist. Wenn man an ne Ampel ranrollt hat man manchmal wirklich das Gefühl er geht gleich aus.

    Schau mal ob das Problem mit ausgeschalteter Klima weiter besteht.

    Zu deinem Händler: Mich würde es einen feuchten interessieren ob der gut auf mich zu Sprechen ist :) Wenn er Schrott verkauft der den Geist aufgibt und du in der Garantie bist, dann hat er es zu reparieren. Passt ihm das nicht in den Kram gibt es höhere Instanzen die das ganze im Notfall durchsetzten.

    Das würde ich auch bei jedem rumgejammer von seiner Seite durchblicken lassen das du damit kein Problem hättest es im Notfall so durchzusetzen. Viele Händler verstehen schlicht einfach keine andere Sprache diesbezüglich.

    Ich würde ich mir auch keine Sorgen machen und ihm immer schön auf den Füßen stehen das er seine arbeit ordentlich macht. Er soll schließlich nicht dein Freund sein. Er ist dein "Geschäftpartner".

    Also, egal was er von dir oder euch hält, IHR seid die Kunden und IHR habt Geld dort gelassen. Deswegen habt IHR Ansprüche, nicht der Händler. Wie er zurecht kommt sollte euch egal sein, dass ist nicht euer Problem ;)
     
Thema:

Rückelt im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Rückelt im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!

    1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!: Hi User! Mein schöner 1.6 HDI Turnier (109PS), KM-Stand 190.000, ruckelt sehr schlimm ... ich habe vor 4 Tagen die Batterie gewechselt.......
  4. Sonderbares Leerlauf Problem MK6

    Sonderbares Leerlauf Problem MK6: Hallo zusammen, Ich habe da ein merkwürdiges Leerlauf Problem, dass nicht so richtig zu allem passt was ich bisher gelesen habe. Folgendes:...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.8, 125 PS, Benziner Motor ruckelt

    1.8, 125 PS, Benziner Motor ruckelt: Hallo zusammen. Möglicherweise wurde dieses Thema hier schon des Öfteren diskutiert, aber ich fange es trotzdem noch mal neu an. Ich habe meinen...