Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Rückfahrkamera gewöhnungsbedürfdig

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von a Bayer, 27.08.2015.

  1. #1 a Bayer, 27.08.2015
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Servus, ich bekomme bald meinen neuen Ford. Diesen habe ich mit Rückfahrkamera bestellt.
    Jetzt bin ich gestern zufällig in einem Audi mitgefahren, der wie bei Ford die Markierungen im Bildschirm beim Rückwärtsfahren anzeigt Obwohl ich aufgepasst habe, habe ich das System mit den Markierungen noch nicht verstanden.

    An alle, die das Kamerasystem haben, wie lange habt hier gebrauch damit zurechtzukommen ?
    Schaut Ihr vorsichtshalber doch noch nach hinten beimeinparken oder gehts wirklich auch wenn man den Monitor betrachtet ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FeFo

    FeFo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, BJ 01/2014, 2.0 TDI 163PS Automati
    Also für mich war da eigentlich nichts unlogisch... Wenn du lenkst, lenken auch die Linien im Bildschirm mit und zeigen dir somit, wie das Auto bei diesem Lenkwinkel fährt.
    Außerdem zeigen dir "Felder" in Weiß an, wenn nix im Weg ist, Grün wenn du noch deutlich Platz hast, Gelb wenn es langsam eng wird und Rot, wenn der Gegenstand ca. 10cm vom Auto entfernt ist.

    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, wenn zum Beispiel eine Linie auf dem Boden gerade am unteren Rand des Displays verschwindet, steht das Heck direkt darüber.

    Ich bin vollkommen zufrieden damit :)

    Hoffe das hilft dir weiter
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 27.08.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    man gewöhnt sich an alles , auch an die rückfahrkammera und wenn das teil mal ausfällt , kann man nicht mehr richtig einparken . ;)
     
  5. FeFo

    FeFo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, BJ 01/2014, 2.0 TDI 163PS Automati
    Naja ich hab meinen jetzt ein halbes Jahr und find die Kamera super, aber wenn ich mit dem Firmen-Volvo fahr, der keine Kamera hat, komm ich auch in die Lücken rein... Also ich denk ganz so schlimm ist das nicht...
     
  6. Clivi

    Clivi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max
    ich schau auch nach 6 Monaten immer noch in die Siegel. Irgendwann dämmert es dann, da war noch was.
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 27.08.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sei froh , damit verlernst du das einparken wenigstens nicht .
    nicht wie mein frauchen , sie hat zwar auch keine kamera , aber nen stellplatz wo man vorwärfz reinfährt und vorwärtz wieder raus
    was meist du was das immer gibt , wenn sie dann mal in der stadt irgendwo einparken muß . ;)
     
  8. #7 FjordLocus, 28.08.2015
    FjordLocus

    FjordLocus Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, BJ2013, 1.6 EcoBoost 182PS
    Servus :bye:
    also ich hab meinen FoFo Turnier seit ein paar Wochen und komme mit der Rückfahrkamera gut klar. Das System ist selbsterklärend sowohl die akustische wie die optische Signalisierung. Etwas gewöhnungsbedürftig ist allerdings bei Ford die Entfernung zum Objekt wenn man Dauerton hat bzw wenn es Rot wird im Display. Im Renault Megane konnte man dann noch hinter dem Auto lang gehen. Beim Focus bekommt man manchmal grad noch die Hand dazwischen :lol:
    Aber da hat man sich schnell dran gewöhnt.

    Gruß
     
  9. Cherry

    Cherry Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Ich habe (hatte) in beiden von mir gefahrenen Focus bewußt nur die Kamera gewählt, und die Piepser weggelassen. Für mich funktioniert das wunderbar, einparken ist bei Bedarf zentimetergenau möglich. Spiegel benutze ich dann noch zum zusätzlichen Absichern, ca. 70-80% wird über das Kamera-Bild erledigt.
    Ich muß aber dazusagen, daß ich mich schon von der Fahrschule aus an Rückwärtsfahren über die Spiegel gewöhnt war, umdrehen zum Rückwärtsfahren war bei mir schon immer die ganz große Ausnahme. Der "Umstieg" von Spiegel zu Kamera war kein großes Problem.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 28.08.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das Problem ist das es unnatürlich ist aufs Radio zu schauen wenn man einparkt, Bessere wäre es wenn das Bild zB. im Rückspiegel wäre ...

    ich benutze das Bild daher gar nicht erst fürs einparken selber, sondern nur um zu erkennen ob sich Direkt hinter dem Autos was befindet, und wie weit ich nach hinten fahren kann bevor die Stoßstange die Mauer oder dein anderes Auto trifft ...

    oder anders gesagt, das ist aus meiner Sicht keine Einparkhilfe, sondern nur eine zusätzliche Hilfe um den Raum hinterm Auto Besser im Auge zu haben, oder um Punktgenau eine Anhängerkupplung anzufahren
     
  12. #10 a Bayer, 28.08.2015
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Danke schonmal für die Meinungen. Da bin ich mal gespannt wie ich damit zurechtkomme. Ende September soll ich den neuen kriegen.
     
Thema:

Rückfahrkamera gewöhnungsbedürfdig

Die Seite wird geladen...

Rückfahrkamera gewöhnungsbedürfdig - Ähnliche Themen

  1. OEM Rückfahrkamera Kabelbelegung

    OEM Rückfahrkamera Kabelbelegung: Hallo, Ich möchte gerne die original verbaute Rückfahrkamera durch eine aus dem Zubehör (in die dritte Bremsleuchte integrierte) ersetzen. Die...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo liebes Forum, ich habe einen Ford Focus ST Diesel Kombi Baujahr 05/2015. Ich habe das Ford Sync 2 darin verbaut aber leider keine...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Rückfahrkamera

    Rückfahrkamera: Habe eine Car Rover® Universal Rückfahrkamera gekauft. Habe mal 2 Bilder von der Anleitung angehangen. Habe die Kamera montiert. Morgen wollte...
  4. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Spiegelkamera und Rückfahrkamera

    Spiegelkamera und Rückfahrkamera: Hallo, ich bin eben zufällig auf soetwas gestoßen:...
  5. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Wo Rückfahrsignal abgreifen für Rückfahrkamera?

    Wo Rückfahrsignal abgreifen für Rückfahrkamera?: Hallo Zusammen Ich ersetze in meinem S-Max (2006) den CD6000 durch einen SPH-DA120. Gleichzeitig habe ich mir auch eine Rückfahrkamera bestellt...