Rückkerhrer such das passende Auto

Diskutiere Rückkerhrer such das passende Auto im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, Nachdem ich von 2000 bis 2008 eine Mondeo MK2 (Bj97) Ghia mit Vollausstattung ohne grosse Probleme von km 133000 bis 390000...

  1. #1 HasiAhlen, 30.12.2010
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Hallo zusammen,

    Nachdem ich von 2000 bis 2008 eine Mondeo MK2 (Bj97) Ghia mit Vollausstattung ohne grosse Probleme von km 133000 bis 390000 bewegt habe. Parallel dazu hatte ich von 2004 bis 2009 drei Mondeos als Firmenwagen. Einen MK3 TDCI 131PS, einen MK3 TDCI mit 116PS und noch einen MK4 TDCI mit ?.

    Die beiden MK3 bin ich je 200000km gefahren. Der 131PS ohne Probleme und der 116PS hat bei 140000 mal einen neuen Turbolader bekommen.

    Nun meine Frage:
    Wegen Trennung von meiner Frau muss ich unser Familienauto verkaufen. Als Ersatz will ich auf jeden Fall wieder einen Mondeo. Das Fahrzeug darf ca.3000 € kosten. Ausgesucht habe ich mir als Motor für den MK2 die 1,6l 90PS Version. ( Weil sparsam) oder soll ich lieber einen MK4 mit Diesel und116 PS nehmen. Ich habe jeden Tag einen Arbeitsweg von ca. 85km.Und deashalb sollte er möglichst sparsam sein. Schön wäre auch wenn ich mein 2Din Navi einbauen könnte.
    Welche Version würdet ihr nehmen, worauf ist beim Kauf besonders zu achten, was geht bei welcher Version Regelmässig bis oft Kaputt?

    Danke für eure Tipps

    Gruss Jürgen
     
  2. #2 FocusZetec, 31.12.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Mk2 hat auf jeden Fall die einfachere Technik, aber kein 2DIN Radioschacht

    Den Mk4 wirst du nicht für unter 10.000€ bekommen, eher 15.000€, die Diesel Motoren sind nicht gerade pflegeleicht, aber es gibt ein 2DIN Radioschacht.
     
  3. #3 HasiAhlen, 31.12.2010
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Hallo,

    die Wahl steht nur zwischen MK2 und MK3 der 4er ist zu teuer. Wie ist der Diesel beim MK3 und auch der beim 2er?
     
  4. #4 FocusZetec, 31.12.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ganz oben steht mk2 oder mk4 ;-)

    Der MK2 Diesel ist auf jeden Fall zuverlässiger, der Mk3 Diesel hat ständig Probleme mit der Einspritzanlage, AGR und anderen Dingen ...
     
  5. #5 OHCTUNER, 31.12.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    1,6 mit 90 ps ist mehr was für Escort , im Mondeo ist der zu schlapp , damit kann man keinen Sprit sparen , wenn dann den 1,8er !
     
  6. #6 Al3xander, 31.12.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    den mk3 gab es doch auch als tddi. vielleicht wäre der was für dich? hier liest man recht wenig von problemen mit der maschine und zum pendeln ist der mehr als ausreichend. mein eindruck ist, dass die teile weniger anfällig sind als die tdci.


    denke auch, dass du mit dem 1,6 benziner nicht glücklich wirst, der soll wirklich saufen wie ein loch, wenn er in schwung gebracht wird
     
  7. #7 Runsten, 31.12.2010
    Runsten

    Runsten Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2003, TDCI
    Hallo Jürgen,

    pauschal kann man zur Fahrzeugqualität nichts sagen. Da hängt zu viel vom Fahrer ab.
    Meine Erfahrung mit einem MK3 (EZ 03/2003) TDCI mit 116 PS:

    KM-Stand derzeit 230000, davon 170000 selbst gefahren.
    Seit 140000 km Beimischung von 2-Taktöl zum Diesel (1:250 oder fetter)
    Injektoren und Commonrailpumpe sind noch die ersten.

    Defekte:
    - eine Lichtmaschine bei 70000 :mies:
    - einmal Radlager hinten links
    - einmal Kupplung des Klimakompressors
    - sich nicht vollständig zurückstellende Bremskolben hinten - Bremse wurde
    heiß.
    von einem freien Kfz-Meister wieder freigängig gemacht + neue Bremsklötze
    (140€) - FFH wollte 2 neue Bremssättel verbauen. :nene2:
    - einmal Motorstörung - Glühwendel an und Notlauf: Es war der Kraftstoffilter -
    selbst ausgetauscht

    Das Fahrzeug hat seit KM-Stand 70000 eine Softwareoptimierung auf ca. 145 PS.

    Jetzt hast du die Qual der Wahl.

    Gruß
    Runsten
     
  8. #8 HasiAhlen, 31.12.2010
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Hallo,

    den 1,6l habe ich schon gehabt. Bin damit 1000km pro Füllung gefahren und dran war nie was.

    Den TDCI im MK 3 hatte ich auch 2x. Beide Autos waren neu. Bei dem einen war der Turbolader mal hinüber.

    Im Moment tendiere ich zu einem gut gepflegten MK 2 aus 1.Hand mit wenig km.
    Diesel wäre natürlich zu überlegen. Wie sieht es denn bei den MK 2 Dieseln mit dem Verbrauch aus?

    Ich bin übrigens ein Fan von Additiven und habe bei meinem MK2 damals beste Erfahrungen gemacht.

    Danke für alle Antworten, Tolles Forum hier ...

    Guten Rutsch
    Jürgen
     
  9. #9 no mercy, 31.12.2010
    no mercy

    no mercy Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MKI FL DNW,Bj.02,1.4 Ambiente
    Mal was zu den Heizölern : da wir hier in D sind, also alles niemals besser wird, sollte man auch mal einen Gedanken an die beschi**ene, verf*ckte, unnütze Feinstaubplakette verschwenden, denn nicht allzu fernen Tagen wars das mit Rot oder Gelb inne grössere Innenstadt zu fahren... :mies:




    Gruss,
    Axel.
     
  10. #10 HasiAhlen, 01.01.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Hallo und ein frohes Neues,

    So habe mich mal ein bisschen eingelesen. Bin im Moment auf dem MK3 TDdi Trip.
    Kann mir jemand etwas zu diesem Motor sagen. Haltbarkeit usw. Die Autos in den Angeboten haben alle schon ca. 200000 weg. Ist das zuviel für diese Maschine?

    Ich denke mal das dieser Motor der "Nachbau" des VW TDI ist. Den fahre ich im Moment noch im Sharan mit 5,2l bei 80% Ausserorts.

    Gruss Jürgen
     
  11. #11 mischit, 01.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi

    Wie kommst Du den darauf ? Der hat mit den TDI von VW gar nix zu tun , das waren noch Pumpedüse und das hatte nur VW.
     
  12. #12 HasiAhlen, 01.01.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    PD waren es erst ab 4/2000. Bis dahin mit Verteilerpumpe und die hiessen AUCH tdi. Da Dachte ich wären Ähnlichkeiten.

    Gruss
     
  13. #13 FocusZetec, 01.01.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Nein, die haben gar nichts miteinander zu tun :nene2:

    Ford baut keine VW Teile nach, umgekehrt sieht es da schon anders aus (Focus Hinterachse)
     
  14. #14 mischit, 01.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Die ersten Pumpe Düse gab es ab 98 , davor Verteilerpumpe , da hast Du also doch nicht ganz unrecht .

    Aber vom Prinzip der Einspritzung abzuleiten ob der Ford ähnlich sparsam oder laufstark ist ?

    Wenn 2 das gleiche tun kommt noch lang nicht dasselbe bei raus .

    Ich kenn den TDDi aber nicht , ich hab den TDCI und meiner hat jetzt über 250.000 km drauf ohne Probleme .

    Vergiss nicht das der TDDI nur Gelb bekommt , mehr geht nicht . So ein fahrzeug ist nur zu empfehlen wenn Du dir sicher bist nie in eine Umweltzone fahren zu müssen , das ist aber wohl gar nicht möglich da es immer mehr davon gibt und geben wird .
     
  15. #15 HasiAhlen, 01.01.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Klar ist die Plakette ein grosses Thema. Wenn ich aber einen vernünftigen TDCI nehme ist er Teurer und wie ich denke anfälliger. Sparsam ist der auch nicht soweit ich mich erinnere. Mit dem MK 4 TDCI bin ich mal 1500 Km von Oslo nach Ahlen gefahren. Mit den Vorgängern bin ich an diese Werte nicht annähernd heran gekommen.
    Ich denke Robust und Langlebig sollte das Auto sein und dann schau ich erst auf den Verbrauch.
    Umeltzone ist hier rund um Ahlen eigentlich noch kein Problem. Das kann sich natürlich ändern aber schaun wir mal.
    Ich vergleiche den Motor auch nicht mit VW, habe nur versucht ihn von der Bauart her einzuschätzen.
    Hat eigentlich jemand Erfährung mit TDDI und Pöl.

    Gruss
     
  16. #16 mischit, 01.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Also , ich nochmal .

    Ich bin früher viel mit Pöl gefahren , aber mit VW und Verteilereinspritzpumpen .

    Hat sich ja dann nicht mehr gelohnt , und eine Pumpe hab ich damit zerstört .

    Sommer über ging es ganz gut .
     
  17. #17 Schwally, 01.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    sparsam ist der tdci.. vllt nicht sparsamer.. aber er bleibt sparsam ;)
    und die hohe reichweite beim mk4 liegt an dem größerem tankvolumen.. also was das angeht obacht ;)

    Ich würe nen mk3 nehmen.. mach mal mit tdci und tddi ne probefahrt.. und wer dir besser gefällt, den nimmst du.. ich denke beide sind gleich anfällig..
     
  18. #18 jogie79, 02.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    wie sieht es aus kannst du nen MK3 tddi selbst reparieren ich hätte nen MK3 stuffenheck mit GHIA ausstattug aus 2001 mit rund 170000km im angebot es müsste aber einiges gemacht werden anlasser streikt aber nur bei minus teparaturen beide hinteren bremssättel wasserpumpe sowie hört beim zurückschalten einn lautes knacken was vermutlich ein motorlager ist zusätlich muss der spanner des keilrippenriemen erneurt werden.
    Die einspritzpumpe vorvörderpumpe wurden vor etwa 40000km erneuert dann kamm vor 10000km noch ne neue lima turboschleuche sind mitlerweille alle erneuert und der vorschaldämper und endtopf wurden vor 1 jahr zum letzten tüv gemacht die Ford werkstatt verlangt rund 1500 euro für die reparaturen für uns lohnt das nicht mehr,da die vorausgegangen reparaturen rund 3000 euro gekostet haben und niemand weiss was noch kommt haben wir uns dazu enstschlossen denn wagen wegzugeben und uns einen neuen zu kaufen.
    Der Motor lauft absulut sauber und ruhig und bekamm immer das gute 0w40 öl von motul getriebe ist auch völlig unauffällig karoserie ist auch noch gut kein rost an denn türenn oder so der wagen hatte 2 unfallschäden die beide in einer ford werkstatt behoben wurden.
     
  19. #19 Schwally, 02.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    jogie.. ab und zu mal ein " . " oder ein " , " setzen sowie einen absatz..
    so kann man das kaum lesen!!
     
  20. #20 HasiAhlen, 02.01.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    @jogie79

    Könnte schon habe leider nur keine Zeit dazu. Bekomme meinen Sharan weg. Zeit schon nicht fertig und muss ihn so verkaufen.
    Ich muss innerhalb eines Tages die Autos wechseln.

    Ich suche einfach mal weiter ...

    Gruss
     
Thema:

Rückkerhrer such das passende Auto

Die Seite wird geladen...

Rückkerhrer such das passende Auto - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  2. Suche Handbuch für Travelpilot NX

    Suche Handbuch für Travelpilot NX: Hallo! Letzte Woche habe ich mir einen Galaxy 2008 TDCI 2.0 zugelegt. Ein klasse Auto! Nirgends, aber auch wirklich nirgends kann ich eine...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  4. Suche Ersatzteil für Scheinwerferreinigungsanlage

    Suche Ersatzteil für Scheinwerferreinigungsanlage: Ich glaube zwar, daß es ziemlich aussichtslos ist, aber wer nicht fragt, der nicht gewinnt.;) Mein 74er Knudsen-Taunus ist mit einer...
  5. Android Auto und Sync3 gleichzeitig per Sprache steuern?

    Android Auto und Sync3 gleichzeitig per Sprache steuern?: Hallo liebe Gemeinde, Weiß jemand, wie/ob man bei aktivem Android Auto per Lenkradtaste die Sprachsteuerung des Sync3 ansprechen kann? Ich habe...