Rükruf

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von 86teufel, 07.10.2011.

  1. #1 86teufel, 07.10.2011
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    [​IMG] 9800 Ford Mondeo, S-Max und Galaxy müssen in die Werkstatt. Grund: Fehler in der Software des Steuergeräts können dazu führen, dass die Scheinwerfer ungewollt an- und ausgehen.


    Ford ruft in Deutschland insgesamt 9800 Ford Mondeo, S-Max und Galaxy in die Werkstätten. Softwarefehler des sogenannten Karosserie-Steuergeräts (BCM) können zu Fehlfunktionen wie etwa dem unbeabsichtigten An- und Ausgehen der Scheinwerfer führen. Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 25. März und 27. Dezember 2010 im belgischen Werk Genk gebaut. Ein Software-Update soll für Abhilfe sorgen. Bei Autos mit dem Zweiliter-Dieselmotor wird neben der Software des Karosserie-Steuergeräts auch die des Antriebsstrang-Steuergeräts aktualisiert. Für die Prozedur veranschlagt Ford zwölf bis maximal 30 Minuten.
    mfg fritz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rükruf