Runderneuert oder Original??

Diskutiere Runderneuert oder Original?? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe beim surfen mal folgendes entdeckt: http://werag.de/nordfrost.jpg Dieser Reifen hat 11mm Profiltiefe. Was haltet...

  1. #1 Itchy, 14.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2007
    Itchy

    Itchy Guest

    Hallo,

    ich habe beim surfen mal folgendes entdeckt:

    http://werag.de/nordfrost.jpg

    Dieser Reifen hat 11mm Profiltiefe.

    Was haltet Ihr von so einem Reifen?
    Kaufen? Nicht kaufen? Oder egal?


    Laut diesen Tests schneidet dieser Reifen ja doch ganz gut ab:

    >>>ZU DEN TESTS<<<


    Bin mal gespannt auf eure Antworten.

    Gruß Bastian
     
  2. #2 Janosch, 14.11.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ich sag da immer Finger weg.
    hab einmal runderneuerte gehabt, und promt hat sich die (neu aufgebrachte) Lauffläche abgelöst. Das war nicht nur ärgerlich, sondern saugefährlich :mies:
    wenn man sich im Netz ein wenig umschaut, gibt es auch günstige Neureifen.
     
  3. #3 Blody-Men, 14.11.2007
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    ich würd niemals runderneuerte reifen fahren,viel zu gefährlich.lauffläche löst sich richtig schnell ab und das kann tötlich sein,lieber ein paar euros mehr und dafür sicher ans ziel kommen ist echt besser

    MFG alex
     
  4. #4 hifideni, 14.11.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Ich mag runderneurte Reifen auch nicht.
     
  5. #5 Trappi82, 14.11.2007
    Trappi82

    Trappi82 ARAListi

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport TDCi, BJ 2013, 1.6
    Ich schließe mich den oben genannten Meinungen an.
     
  6. #6 Fordbergkamen, 14.11.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.025
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    gib ein paar Taler mehr aus und kauf Neue.
    Selbst der schlechteste Neureifen ist immer noch besser als ein Runderneuerter.
    MfG
    Dirk
     
  7. #7 petomka, 14.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Wer schon mal runderneuerte Reifen gesehen hat, wo die Laufläche sich bei 80 km/h aufgelöst hat, lässt sich nie wieder auf so ein Abenteuer ein.
     
  8. #8 Janosch, 14.11.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Wem sagste das, Tom?! Mein Audi fuhr sich auf einmal dolle komisch. Als ich angehalten hab, hing die Lauffläche in 3 großen Fetzen....NIE wieder runderneuerte!
     
  9. Itchy

    Itchy Guest

    Nein, ich selbst würde die auch nicht fahren. :)
    Ich habe mir gerade den Michelin Primacy Alpin PA3 bestellt.

    Mir ging/geht es nur um eure Meinungen. :)



    Gruss Bastian
     
  10. #10 Wiesel87, 14.11.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    an ne rostzerfressende winterschlampe vieleicht...sonst würde ich sowas auch nie kaufen:lol:

    und wenn dann nur die reifen aus deutschland und nich aussem ostblock oder china.
    weil hier in D schon gewisse sicherheitsnormen eingehalten werden müssen
     
  11. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    abend ,
    habe mich auch mal für meinen fiesta nach runderneuerten reifen erkundigt . ( hatte nie vor sie zu kaufen - war nur mal so für den unterschied ) .
    gute winterreifen in der mittelklasse kamen so um die 80 € mit aufziehen pro rad .
    bei runderneurte reifen kam ein satz vtl. so um die 200 € , also 50 pro rad . das umziehen kam aber 20 € pro rad !
    habe selbst runderneurte reifen umgezogen .
    1 : es war sau schwer als im gegensatz zu normalen winterreifen .
    2 : das auswuchten mit runderneuerten reifen war eine katastrophe , waren so ca. 170gramm pro STAHLFELGE .

    so ist es kein wunder das es so viel kostet runderneurte umziehen zu lassen .

    vito
     
  12. #12 Focusman, 14.11.2007
    Focusman

    Focusman Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    68 Mustang V8 289 C-Code Hardtop Coupe
    Merced
    .....habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Janosch 1980.Lieber einen günstigen Neureifen als Runderneuert.
     
  13. #13 MyRanger, 14.11.2007
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    Hab für 52 Ocken die Goodyear Ultra Grip 7 bekommen, waren testsieger und ich hab super Erfahrungen mit denen gemacht.

    Wegen runderneuert, als ich früher im Autohaus war und Kunde wollte billig und noch billiger, also runderneuert, da hatte ich drei Beispiele im Lager und den Kunden jedes mal mit Hintergenommen.

    Einer hatte keine Pelle mehr drauf
    der Zweite war geplatz, aber so richtig, explodiert, da Gewebe beschädigt und Blase gebildet
    Ja und der Dritte war der Hammer, keine Pelle mehr und da wurde abgefräst wurde schaute schon der Draht durch.


    Ja meistens konnte ich die Leute überzeugen, die die runderneurt wollten, haben unterschrieben das sie aufgeklärt wurden.lol


    MyRanger
     
  14. Itchy

    Itchy Guest

    52 Ocken für Goodyear Ultra Grip 7??? :was:

    Wie gibts die denn?
     
  15. #15 MyRanger, 14.11.2007
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    check mal PN


    myRanger
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Die Erfahrung der Vorredner macht man, wenn man wirklich an allen Ecken spart. Das heist, von den Runderneuerten auch noch die, die am wenigsten kosten.

    Wenn du jetzt einen Kleinwagen hast, der sowieso nicht schneller als 120 fährt (alter Fiat Panda oder Nissan Micra mit der kleinsten Motorisierung z. B.) kannst du dir ruhig die besseren Runderneuerten holen. Z. B. die von Point-S oder so. Das sind Karkassen von Markenreifen (Michelin, GoodYear, Conti oder so) mit Laufflächen der selben Firma (Bei uns im Saarland bei Reifen Kiefer z. B. von GoodYear).

    Aber: Wenn das Auto schneller oder relativ schwer ist, sage ich auch Finger weg. Die Runderneuerten haben die Eigenschaft bei hohen Geschwindigkeiten die Laufflächen zu verlieren, ebenso bei viel Gewicht (Kombi, MultiVan usw.).

    Ausserdem auch, wenn du mit dem oben genannten Panda oder Micra mal gerne mit quietschenden Reifen um die Kurven fährst. Dann auch Finger weg, das sind Belastungen, denen ein Runderneuerter nicht gewachsen ist.

    Und ich weiss, wovon ich spreche. Wir hatten ca. 4 Jahre lang auf unseren LKW´s auf der Hinterachse Runderneuerte. Solange wir nur bis etwa 15 Tonnen geladen hatten, wars Okay. Die haben gehalten bis zur Ablaufgrenze. Aber sobald es Schwerer wurde, flogen die Laufflächen reihenweise weg. Um so schwerer, umso schneller. Seitdem fahren wir nur noch neue bzw. nachgeschnittenen (z. B. kurz vorm Winter, wenn zum Winter sowieso neue drauf kämen).

    PS: Die billigsten Neureifen würde ich mir auch nicht auf mein Auto aufziehen. Ich weiss nämlich nicht, was mir lieber ist. Ob mir bei 140 die Lauffläche wegfliegt oder ob ich anstatt mit 80 nur mit 50 um die Kurve fahren kann. Das ist auch ein Sicherheitsrisiko, in der Kurve weniger Reserven zu haben.
     
  17. #17 hifideni, 15.11.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Der Sinn von den runderneuerten ist doch wohl Geld zu sparen.

    Also nimmt man ja auch die billigen (sten). Sonst machts ja gar keinen Sinn.

    Und Du verlierst also lieber die Lauffläche, als daß Du von vorneherein weißt, daß Du 10 km/h langsamer die Kurve nehmen kannst, was zu testen wäre.

    Grüße
     
  18. #18 Leon, 15.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2007
    Leon

    Leon Guest

    Ich habe mit meinen neuen Billigwinterreifen auch einen Griff ins Klo gelandet.

    Die Reifen sind von der Firma "Debica", angeblich eine Tochtergesellschaft von Goodyear.

    Bei Schnee absolut Top, da war ich echt erstaunt.

    Auf trockener Straße sehr gute Haftung, dafür aber relativ hoher Verschleiß. Hab die jetzt den zweiten Winter drauf und würde sie, wenn ich den Escort noch bis april fahren würde, dann wohl wegschmeissen können.

    Und nun der absolute Negativpunkt. Auf nasser Straße sind die Dinger eine absolute Katastrophe. Fährt sich wie auf Seifenwasser.

    Definitiv nicht empfehlenswert.

    Von runderneuerten Reifen habe ich auch noch nichts gutes gehört, würde mir aber auch keine kaufen.
     
  19. #19 Christian19, 15.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Moin

    Ich verstehe auch nicht,dass runderneuerte Reifen zugelassen sind.

    Die Teile sind doch sowas von gefährlich.

    Wie oft wurde schon im Fernseh über diese Reifen berichtet.

    Die Decke löst sich ab oder der Reifen platz....

    Man weiß halt nie was der "alte" Reifen schon durch gemacht hat.

    Bordsteinschäden,Nagel im Reifen,zuviel Luft im Reifen,zuwenig Luft im Reifen....

    Dann spar ich lieber noch 1-2 Monate und kauf mir dann neue Reifen.

    Schließlich weiß ich schon vorher wann ich in etwa neue Reifen brauche.

    Dann kann ich mir das Geld zur Seite legen.

    MfG
    Christian
     
  20. Pommi

    Pommi Guest

    Erstens, habe ich geschrieben, das ich nicht weiss, was mir lieber ist. Zweitens weiss ich meistens erst zu spät, wenn ich zu schnell (für die Reifen) in der Kurve war. Drittens, lese dir mal die Tests von den guten Runderneuerten und den billigen Neureifen durch. Da schneiden die Runderneuerten durchweg besser ab. Zumindestens in den Fahreigenschaften. Und wie ich schon sagte, gibt es das Problem der Runderneuerten eigentlich nur bei hohen Geschwindigkeiten bzw. hohem Gewicht.

    Ausserdem: Mir platzt auf gerader Strecke bzw. schwacher Kurve lieber ein Reifen als dass er in der Kurve auf allen vier Reifen die Haftung verliert. Mir ist schon 2 mal bei 150 hinten ein Reifen geplatzt und ist garnix passiert.
     
Thema:

Runderneuert oder Original??

Die Seite wird geladen...

Runderneuert oder Original?? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Lackcode originale Alufelgen

    Lackcode originale Alufelgen: Hallo, da ich vor dem Winter an einer meiner originalen 16" 15-Speichen Alufelgen eine Lackstelle (leichter Bordsteinkontakt) ausbessern möchte,...
  2. Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge

    Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge: Tach zusammen, biete euch einen nagelneuen Satz bremsen Scheiben + Beläge Original von Ford hinten. Alles ist noch Original eingepackt, wollte...
  3. Suche Original Felgen Ford Focus MK3 RS

    Suche Original Felgen Ford Focus MK3 RS: Hallo liebe Gemeinde. Ich bin hier neu. Ich bin seit gestern stolzer Besitzer des aktuellen Focus RS. Noch brauch ich mir keine Gedanken wegen...
  4. Biete Originale Ford Navigationskarte F5

    Originale Ford Navigationskarte F5: Die angebotene SD [HC] Karte Ford Navigation System Europe F5, das ist die Version vom Jahr 2015/2016 . Auf dieser Karte sind alle europäischen...
  5. Original Rückfahrkamera für Sync 3

    Original Rückfahrkamera für Sync 3: Hallo, ich bin seit dieser Woche stolzer Besitzer eines Kuga Titanium. Ich habe zwar einige Extras dazu bestellt, jedoch habe ich eine PDC oder...