Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruß- oder Ölfilm im Motorraum

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von mondeo3mk, 26.09.2009.

  1. #1 mondeo3mk, 26.09.2009
    mondeo3mk

    mondeo3mk Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 1.8 Bj2002
    Ich habe nach einigen 100 Kilometern, einen Ruß - oder Ölfilm im Motorraum. Man bemerkt es am besten an der Motorabdeckung wenn man mit dem Finger darüber fährt. Der Finger ist schwarz. (sonst ist es fast nicht zu sehen, da die Abdeckung auch schwarz ist)
    Hat vielleicht irgend jemand eine Idee, was das sein könnte ?:gruebel:
    Oder ist das normal ?
    Hohen Ölverbrauch hat er nicht.
    Ach ja, es ist ein 1.8 Duratec HE Motor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwally, 26.09.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    du meinst auf dieser plastikabdeckung? wo dat ford symbol drauf ist..??
    kann ja fast nur iwo bei der öl-einfüll-öffnung oder so rauskommen..

    ruß dürftest ja eigentlich nich haben.. meine abdeckung (hab den gleichen motor) ist immer nur staubig.. meinst du das vllt?
    oder ist es wirklcih "schmierig"?

    EDIT: Oder es kommt da vorn von der servolenkung.. also der ausgleichsbehälter ist ja da..
     
  4. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Straßendreck??

    Vielleicht ist es auch nur Starßendreck.Reifenabrieb,Feinstaub und all die schönen Sachen die bei uns Monditretern Gott lob im Innenraumfilter landen können durchaus ihren Weg in den Motorraum finden.Solange dein Wagen nicht übermäßig Öl schluckt mach dir keine Sorgen...
     
  5. #4 mondeo3mk, 27.09.2009
    mondeo3mk

    mondeo3mk Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 1.8 Bj2002
    Das mt dem Staub könnte stimmen. Ich habe den Motor mit Silkonspray eingesprüht. Deswegen vielleicht schmierig.
    Oder könnte es evtl. doch die Kurbelgehäuseentlüftung sein ? Habe sie gesucht , aber nicht gefunden. Ich habe im Forum auch immer wieder über das AGR gelesen, könnte es evtl das sein ?
    Aber nach längerem Überlegen, ihr habt Recht es ist mit Sicherheit die Verbindung Staub - Silikonspray.
    Kann mir trotzdem jemand verraten, wo ich die Entlüftung vom Kurbelgehäuse finde? Sitzt sie unter der Ansaugbrücke ?
     
  6. #5 mondeo3mk, 27.09.2009
    mondeo3mk

    mondeo3mk Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 1.8 Bj2002
    Jetzt hätte ich noch eine Frage zu Schwally. Seit wann hast du LPG ? Bist du zufrieden ? Welche Anlage hast du ? Mit Flaslube?
    Ich weiß, das sind viele Fragen, aber ich beschäftige mich auch mit Umbau auf Autogas.
    Mir wurde aber eher abgeraten, den dieser Motor soll keine gehärteten Ventilsitze haben und somit nict gasfest sein. Angeblich erst ab dem 2.0 .
    Welche Erfahungen hast du damit ?
    Viele Grüße
     
  7. #6 Bujan, 27.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2009
    Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Kurbelgehäuseentlüftung/LPG

    Die Kurbelgehäuseentlüftung ist ein geschlossenes System. Da müsste ein dicker (fingerdick) Schlauch zum Luftfilterkasten gehen. Wenn der Schlauch in ordnung ist,dürfte der nicht die Ursache sein. Die Sache mit dem Silikon klingt für mich eher plausibel.Der Motor wird ja quasi vom Fahrtwind umspült um die Teile zu kühlen welche nicht von der Wasserkühlung erreicht werden (Ventildeckel,Abgaskrümmer usw) Wäre das nicht,dann würden dir die Kunststoffabdeckungen im Motorraum auf die Straße tropfen.:gruebel:

    Zum LPG: viele Nachrüstlösungen sind nicht Vollgasfest. Hersteller empfehlen bei Vollgasfahrten auf Benzin umzustellen,wegen der Ventilsitzgeschichten.Die Brenntemperaturen von LPG sind doch um einiges höher.
    Da man aber in der Regel nicht nur mit Vollgas unterwegs ist, denke ich das es schon ratsam ist umzustellen. Man spart vor allem in der Stadt und auf der Landstraße. Bei Vollgas werden dann die im Benzin beigemischten Additive wieder wichtig.
    Außerdem,die spezievische Dichte bei LPG ist eine andere als bei Benzin, daher naturgemäß ein Mehrverbrauch, vor allem bei Vollgas. Da spart man nix. Benzin: ca 700g/Liter LPG: ca 500g/Liter Diesel: ca 900g/Liter
     
  8. #7 Schwally, 27.09.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    hab den wagen umgerüstet gekauft..
    der fährt seit km stand von 25 tsd auf lpg.. ich hab den wagen mit 52 tkm gekauft.. jetzt hat er fast 115 tkm auf der uhr.. und bisher keine probleme..
    fahre auf lpg nie über 5000 umdrehungen.. auf der autobahn als "dauerdrehzahl" maximal 4000 umdrehungen.. wenn ich vollgas fahre, schalte ich auf benzin um
    das der wagen ncih gasfest sei, hab ich bei km stand von 55 tsd gehört, als ich die anlage hab einstellen lassen.. das mit den ventilen hab ich auch gehört.. kann mir aber nich wirklich vorstellen das die industrie da quasi 2 typen ("hart" und "weich") hat..
    flashlube hab ich drinne.. ob es wirklich was nützt, kann ich nicht sagen.. es beruhigt das gewissen und der 5L kanister kostet 50 euro.. und hält bei mir über 50 tkm.. also verschmerzbare kosten ;)
    wenn du sonst noch fragen hast, stell sie ^^ geb da gerne auskunft drüber!

    EDIT: Ach so!! Ist ne Prins VSI ;) Die einstellung der anlage ist auch wichtig.. einige haben nur nen mehrverbrauch von 10 oder gar 5%.. dann läuft der wagen zu mager.. die abgase können nicht genug wärme abführen, also wirds im motor heißer und dann gibts probleme..
     
  9. #8 mondeo3mk, 27.09.2009
    mondeo3mk

    mondeo3mk Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 1.8 Bj2002
    Vielen Dank für eure Antworten. Bin wieder etwas schlauer geworden.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    @Schwalli

    Es gibt in der Tat verschiedene Arten Ventielsitze.Das hängt mit dem Verdichtungsverhältniss zusammen. Hochverdichtete Maschinen brauchen wegen der höheren Temperaturen und Drücke härtere Sitze als niedriger Verdichtende Maschinen.Man kann schon sagen das Maschinen die als Werksempfehlung 98 Oktan-Sprit (SuperPlus) haben mit LPG besser klar kommen als die denen 95 oder 91 Oktan reichen.
     
  12. #10 Schwally, 28.09.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    so genau hab ich davon keine ahnung..
    aber die erklärung klingt plausibel.. (und es ist die erste die ich höre ^^)

    wenn mir jetzt noch jemand genau sagen könnte was das flashlube nützt (oder ob der motor bei mir nur so lange wegen der "ruhigen" fahrweise hält) wäre das non-plus-ultra ;)
    aber btt ;)
     
Thema:

Ruß- oder Ölfilm im Motorraum

Die Seite wird geladen...

Ruß- oder Ölfilm im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Sicherungskasten Motorraum

    Sicherungskasten Motorraum: Guten Tag zusammen. Aus gegebenem Grund möchte ich gerne die Sicherungen des Sicherungskastens im Motorraum prüfen. Leider ist der Arbeitsbereich...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum

    Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei folgendem Problem: Ich habe bei meinem Mondeo Bj. 2002 1.8 Benziner die Kupplung gewechselt und...
  3. Zundungsplus im Motorraum beim neuen Ford Ranger

    Zundungsplus im Motorraum beim neuen Ford Ranger: Hallo, Kann mir einer helfen?? Ich suche im Motorraum beim neuen Ranger eine Leitung oder Sicherung mir Zündungsplus. Mit freundlichen Grüßen Jan
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Sicherungsplan Motorraum, Fussraum

    Sicherungsplan Motorraum, Fussraum: Hallo. Da och boch kleinere Probleme an meinem 2004 er C MAX habe (Standlicht rechts fällt unregelmäsdig aus, Bremskicht rechts fällt manchmal...
  5. Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl

    Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus MK2 1.6l. Das Problem trat letzte Woche auf, wo es die ersten kalten Tage (Nächte)...