Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Russpartikelfilter

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von mondeo770, 20.05.2013.

  1. #1 mondeo770, 20.05.2013
    mondeo770

    mondeo770 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2006
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir ja von euch jemand helfen woran kann ich erkennen das an meinem Ford Mondeo tatsächlich der russpartikel filter erneuert worden ist und nicht nur gereinigt worde.
    Habe schon ziemlich viel geld in das Fahrzeug gesteckt und glaube so langsam das man mich weibliches geschlecht übers ohr hauen kann halten hier alle zusammen (Werkstätten) bekomme keine klaren Antworten.

    Also bitte hhhhhhhhheeeeeeeellllfffffftttttt mit
    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    thread in den richtigen bereich verschoben.
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ja, Frau beschäftigt sich eben zu wenig mit dem Thema Technik bzw. Autos... der Wille der Politik ist es ja, Mann und Frau gleichzuberechtigen... jedoch gibt es hier nun mal Biologische Grenzen.

    OK genug gelabert!

    Zum Thema: Als erstes wäre es vielleicht mal klasse zu wissen, was du für einen Motor hast... wie viel km... eben so ein paar Eckdaten!

    Ob der Filter erneurt oder gereinigt wurde, lässt sich so ohne weiteres nicht feststellen...

    Mindestens musst du dazu unters Auto liegen und nach anzeichen schauen, ob die Schrauben am Filter spuren von "benutzt" haben :D

    Den Filter ausbauen und auf Flexen wäre dann eine sichere art... jedoch quatscht! Da es verschiedene möglichkeiten gibt, den Filter zu reinigen, kann man nicht mal hier eine Aussage treffen....

    Manche Brennen es mit dem Schweißbrenner aus... (Maurer Verison) andere Flexen den Filter auf und rücken dem ganzen mit Chemie zu leibe...

    Wie kommst du überhaupt darauf, dass der Filter neu od. gereinigt worden sein soll ?
     
  5. #4 mondeo770, 25.06.2013
    mondeo770

    mondeo770 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2006
    Also ich bin zwar eine Frau kann aber mit Hammer bzw. Schraubschlüssel genauso umgehen wie mit einem Kochlöffel . Also zu deinen gewünschten Eckdaten Bj 2006 TDCI hat aktuelle 167.000 tausend kilometer und zu deinem erstaunen ölwechsel mit filter habe ich letzte woche gemacht bekomme nur nicht die Serviceanzeige im tacho aus habe leider kein auslesegerät.
     
  6. #5 Nighthawkzone, 26.06.2013
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    - Gaspedal und Bremse voll durchtreten.
    - Zündung auf Stufe 2
    - Warten bis die Service anzeige anfängt zu blinken
    - Pedale entlasten
    - Zündung aus

    - Beim nächsten Start ist das Intervall zurückgesetzt.
    Ob das jetzt die genaue Vorgehensweise ist weiss ich nicht auswendig aber funktionieren sollte es so.
     
  7. #6 Didiford, 27.06.2013
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    wenn es von einer ordendlichen Firma gemacht wurde sihst du keinen Unterschied zwischen neuen und gereinigten Filter
    da hätte man vorher den Filter kenzeichnen müssen
     
  8. #7 mondeo770, 28.06.2013
    mondeo770

    mondeo770 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2006
    Hallo ja es wurde in einer Ford-Werkstatt gemacht ich will nur wissen ob neu oder gereinigt weil die mir einen neuen berechnet(hat meinem geldbeutel sehr wehgetan grins) haben und ihn vielleicht nur gereinigt haben. Desweiteren geht das mit dem ruckeln wieder los. AGR wurde auch erneuert aber erst nach Erneuerung des russpartikelfilters.War gestern in einer freien werkstatt beim meister der schaute sich das an und meinte der wäre nicht neu und das die zuerst den russpartikelfilter angeblich erneuert haben und dann 3monate später das AGR wäre total kontra da das AGR die russpartikel an den Partikelfilter abgibt könnte dieser jetzt wieder zu gegangen sein also das AGR war schon sehr zu gewesen also der durchgang voll bestzt mit ruß kamm vielleicht nur noch mein kleiner finger rein. Weis jetzt nicht was ich tun soll vielleicht habt mir für mich ein paar tipps wie ich vorgehen kann
    Vielen lieben dank im voraus
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Didiford, 28.06.2013
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    ich denke mal das eine Ford Werkstatt einen neuen einbauen wenn sie das sagen
    zum reinigen müßten die den woanders machen lassen müßen , das macht keine Ford Werkstatt
     
  11. #9 rabe2701, 28.06.2013
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Hallo,
    nur mal einen Tip am rand, tanke mal Aral Ultimate, spätestens nach der 2. Tankfüllung merkst du den Unterschied, läuft ruhiger rußt nicht so doll. Ich fahre es jetzt seit 80 T km und bin damit super zufrieden, kostet nur 5 - 6 € mehr auf eine Tankfüllung.
    Ach ja, mein AGR habe ich das letztemal bei 120 T gereinigt, jetzt 200 T auf der Uhr.
     
Thema:

Russpartikelfilter

Die Seite wird geladen...

Russpartikelfilter - Ähnliche Themen

  1. Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil

    Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil: Hallo, ich benötige für meine Mondi einen Rußpartikelfilter, einen Turboschlauch und das AGR Ventil Ich habe den 2007ér 8566 ADU 2 Ltr. TDCI...
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Welche Anbauteile befinden sich am Rußpartikelfilter (1.6 tdci)? Was ist zu beachten?

    Welche Anbauteile befinden sich am Rußpartikelfilter (1.6 tdci)? Was ist zu beachten?: Hallo zusammen. Wie im Eolys Thread erwähnt steht unser Max (EZ 10/08, 109PS, 1.6 tdci, KM-Stand: rund 107000, großteils Kurzstrecke..) seit...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ersatzteil beim Rußpartikelfilter fehlt - wo bekomme ich es her?

    Ersatzteil beim Rußpartikelfilter fehlt - wo bekomme ich es her?: Hallo zusammen, ich habe bei 120000 km einen Rußpartikelfilter in der Bucht gekauft. Dies war 2013 und nun muss er gewechselt werden. Der...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Russpartikelfilter zu - 1,6TDCI 109 PS 115.000km

    Russpartikelfilter zu - 1,6TDCI 109 PS 115.000km: hallo zusammen, ich benötige mal wieder eure meinung und tipps... leider bin ich gestern mit meinem focus liegen geblieben. auf der autobahn gab...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Russpartikelfilter

    Russpartikelfilter: Hallo zusammen, Schon öfter im Fórum als stiller Leser gewesen. Jetzt hab ich mich mal angemeldet. auch wir haben problema mit dem...