S-Max und kleine Pelztiere

Diskutiere S-Max und kleine Pelztiere im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo alle miteinander. Unseren S-Max am Freitag in Empfang genommen. Freude groß. Nun aber los. Ergebnis: Besuch vom kleinen wütenden Pelztier....

  1. Leomax

    Leomax Leomax

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max Titanium Automatic, Farbe: brisbane
    Hallo alle miteinander. Unseren S-Max am Freitag in Empfang genommen. Freude groß. Nun aber los. Ergebnis:
    Besuch vom kleinen wütenden Pelztier. Unterdruckleitung kaputt, Dämmmatten zerfetzt, Abschleppdienst, Mietwagen etc.. Schlauch repariert, Dämmmatten reparieren unbezahlbar.....:mies:
    Wieso verbaut Ford eigentlich Materialien, von denen bekannt ist, dass sie die kleinen Pelzer anlocken und dann noch ungeschützt. Ist ne echt schwache Leistung und das in diesem POreissegment. na Danke. Aber nun weiter:
    Habe neben dem Arger schon erste Tipps erhalten.
    Wer hat auch Ärger mit den Pelzern? Was macht Ihr? Was macht Ford dagegen? Ist doch ganz klar ein Mangel wissentlich solche Materialien überhaupt und dann noch ungeschützt zu verbauen.:nene2:

    Der Leomax:boesegrinsen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joerg1971, 12.09.2007
    Joerg1971

    Joerg1971 Guest

    Also ein paar Tips kann ich dir geben, aber helfen tun die alle nicht, wenn das Vieh erst einmal drinn war.

    Habe auch Leidvolle erfahrung gemacht mit einem Honda gemacht, im Mazda war er bisher nicht und ich hoffe das ich auch demnächst im Ford verschont bleibe. Ist aber nicht wirklich ein Problem von Ford im BMW war er auch, hat er auch schon gesessen.

    Nun aber ein paar Trickt (die wie gesagt aber nicht helfen werden, zumindest bei mir nicht)

    - so ein pipsding einbauen, was jede Minute so einen hohen ton abgibt. Hatte ich drinn, aber warhrscheinlich war der Marder schwerhörig.

    - Hundehare in einem teebeutel reinhängen. Der Geruch soll angeblich abschrecken. Wahrscheinlich mochte mein Marder aber Hunde.

    - Eine Toilettenstein reinhängen (habe ich nicht ausprobiert)


    - Elektroschock. Ich war dicht davor, aber der hohe Preis und die Angst vieleicht selbst mal ein gewischt zu bekommen war zu gross. :)

    Was wirklich geholfen hat, was aber nicht immer geht, unter den Motorraum Kaninchenzaun legen. Darauf kann der nicht Laufen und kommt somit nicht in den Motorraum.
     
  4. #3 DonAlfonso, 12.09.2007
    DonAlfonso

    DonAlfonso Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy Ghia 2,0 TDCI / 140 PS, 10.2006 Cosmic-Silber,
    Also, ich hatte auch viele Probleme.
    Dann hab ich eine Marderscheuche mit Akustik und 6 Stromblättchen dran eingebaut. Die Stromblättche führen ca 200 V. Aber, wenn du selber mal dran kommst, ist das nicht schlimm. Ist so wie bei einem Weidenzaun.
    Ich hab das Gerät nun ca 9 Monaten drin, und seither kein einziger Marder mehr drin gehabt.
    Ich kann es also wirklich nur empfehlen.
    Kostet so um die 50 €ronen bei 1 2 3.
    gruß Don
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich züchte die Tiere und schreibe jede Woche an Ford, damit noch mehr solch Materieal verbaut wird! Alles Umsatz für die Werkstatt. :eingeschnappt:
    Du hattest wohl keine gute Versicherung die so was übernimmt?
     
  6. #5 laserjet, 22.10.2007
    laserjet

    laserjet Guest

    kleine Pelztiere

    Hallo

    Ich bin auch ein leidgeplagter.
    Hat mit die Dämmmatten zerfezt.
    Die von der Motorhaube kann man
    ja noch gut auswechseln aber die
    zwischen Motor und Amaturen-
    brett sitzt nicht. Was sonst noch
    angebissen habe ich noch nicht festgestellt.
    Habe mir auch so ein elektonischer
    Weidenzaun (Metallplätchen) erworben.
    Wo bringe ich die den jetzt am besten
    im S-Max an und wo greife ich dafür die
    benötigte "geschaltetes Plus, Klemme 15"
    ab? Kann mir da mal einer einen Tip geben.
    Auch geht jetzt bei den Temperaturen
    das geheule der Wölfe (Servopumpe) wieder
    los.

    mfg laserjet
     
  7. #6 DonAlfonso, 28.10.2007
    DonAlfonso

    DonAlfonso Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy Ghia 2,0 TDCI / 140 PS, 10.2006 Cosmic-Silber,
    Hallo, ja, das Gejaule hab ich auch, leider!
    Zum geschalteten Plus: Normalerweise greift man an der Lichtmaschine ab. Aber beim Gal und S Max gibt es diese Möglichkeit nicht mehr. Hab diese Erfahrung wegen dem Einbau der 2ten Batterie machen müßen. Da braucht man dieses Plus auch für das Trennrelaise.
    Es gibt eine Lösung, welche sehr gut funktioniert: Das Zauberwort heißt D+ Dedektor! Es wird an die Batterie geschlossen. Wird der Motor gestartet, steigt die Batteriespannung und es wird ein 12 V Strom ausgegeben. Schaltest Du das Auto aus, fällt die Spannung und der Dedektor schaltet die 12 V Spannung wieder ab.
    Funktioniert bei mir klasse.
    gruß Don
     
  8. cds

    cds Guest

    Hallo !

    Ich habe heute so ein Weidezaungerät montiert - und Kl. 15 Gefunden:
    Im Sicherungskasten im Motorraum war bei mir ein Sicherungssteckplatz (ganz vorne Richtung Kühler) der keine Sicherung, allerdings eine (!) Kontaktfeder enthielt. Spasshalber nachgemessen: Da ist Kl. 15 ...

    Gruß

    Carsten
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Xobin

    Xobin Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1,25l, 2009
    Marderschaden sind leider kein Ford-Problem und in jeglichen Preisklassen üblich. Es ist nicht so, wie du behauptest, dass Ford Material einbaut, dass die Viecher anlocken würde. Und einen wirklich guten Schutz gibt es leider auch nicht. Zumindest nicht, solange man nicht den ganzen Motorraum zubaut.
    Dein Ärger gegenüber Ford ist in diesem Punkt einfach ungerechtfertigt.

    Meine besten Erfahrungen im Marderschutz (allerdings bei einem KA) habe ich mit Kaninchendraht gemacht (wie auch Joerg1971 schon geschrieben hat).
     
  11. #9 DonAlfonso, 06.05.2008
    DonAlfonso

    DonAlfonso Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy Ghia 2,0 TDCI / 140 PS, 10.2006 Cosmic-Silber,
    Hi, das klingt gut. Mein D+ Dedetor ist nämlich ko gegangen. Schaltet nicht mehr. Werd gleich morgen mal beim Gal nachschauen, ob da auch was ist.
    Wie hast du da abgegriffen???? Kabel aufgeschnitten???? oder wie??
    gruß Don
     
Thema:

S-Max und kleine Pelztiere

Die Seite wird geladen...

S-Max und kleine Pelztiere - Ähnliche Themen

  1. Ort für Endstufe im C-Max (Bj2003)

    Ort für Endstufe im C-Max (Bj2003): Hallöle und grüß Gott! Nach einigem Zögern habe ich mich nun doch entschlossen, wieder eine dezente Musikanlage im Auto zu verbauen. Für die...
  2. (S) MK3 Stellmotoren und Schalter LWR

    (S) MK3 Stellmotoren und Schalter LWR: Hallo. Bin auf der Suche nach den Stellmotoren, sowie dem passenden Schalter für die Leuchtweitenregulierung. Sollten mit Steckern, sowie...
  3. Biete Sitzausstattung Focus II, C-Max I

    Sitzausstattung Focus II, C-Max I: Zum Verkauf steht die komplette Sitzausstattung eines Ford Focus Mk II (2004-2010), die Vordersitze sind ebenso geeignet für einen Ford Focus...
  4. Kaufberatung Android Radio für C Max dm2

    Kaufberatung Android Radio für C Max dm2: Ich fahre ein C Max dm2 Bj. 07.07 und suche ein 2 Din Android Radio mit Navi , Bluetooth und Anschluß für eine Rückfahrkamera. Beimdurch stöbern...
  5. Biete C Max Style +

    C Max Style +: Möchte mich von meinem CMAX Style+ in Vision Blau Metallic trennen, er ist von 2010, hat den 1,6 l Motor mit 100 Ps, manuelles 5 Gang Getriebe und...