S.O.S Geräusch beim Bremsen ?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Anonymous, 20.04.2004.

  1. #1 Anonymous, 20.04.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi @ all !

    bin seit 1 1/2 jahren stolzer besitzer eines Ford Mondeo 16 V ZtTec mit 115 PS !(160.000 KM Baujahr 95 ) Seit einiger zeit zeigt sichh bei meinem Baby folgendes Problem ...auf der Autobahn bei Tempo 180 oder so wenn ich verzögere egal ob stark oder nur leicht ertönt so eine Art wummern ? Ein langanhaltendes Geräusch bis ich wieder von der Bremse gehe ...gleichzeitig hab ich das problem das ich das gefühl habe das sich die bremsleistung sich verkleinert und ich stärker auf die bremse drücken muss !? Hab meine Bremsen erst neu machen lassen ! (Beläge und Klötze ) vor 2 Wochen das Geräusch war schon vorher ! Es ist immer noch da ?! Kann es sein das die Stoßdämpfer ausgeschlagen sind oder so ?! was kann ich tun wer weiß Rat oder hatte dasselbe mit seiner Transportschlampe ! Aber ist so ...Sorry FORD RULEZ ALL !!!

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 big.sharky, 20.04.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Das wummern kann auch davon kommen, dass die Bremsscheiben einen Seitenschlag haben.
     
  4. #3 Anonymous, 20.04.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    sind doch neu ?! wie kommt da denn dann ein seitenschlag rein beläge und bremsscheiben neu ...!!!


    und nu ???? :cry:
     
  5. #4 big.sharky, 20.04.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Aber wenn die Werkstatt die Radnaben, auf denen die Bremscheibe anliegt nicht entrostet, so dass die Bremscheibe absolut Plan an der Nabe anliegt kann die wieder einen Seitenschlag bekommen.

    Das passiert bei uns in der Firma leider auch immer wieder schonmal.

    Hatte meinen Mondeo auch bei´nem Ford Händler gekauft, der hat mir wegen TÜV noch neue Scheiben und beläge vorne drauf gemacht. Nach zwei Wochen fing es mit dem wummern an.

    Habe jetzt zwei neue Bremscheiben plus Satz Beläge auf Erstazteilgarantie neu bekommen.

    Der Mechaniker holte die Bremscheiben runter und die Nabe war total angerostet, die hab ich den erst man schleifen lassen.

    Seitdem läuft der 1a!
     
  6. #5 winnidoc, 02.05.2004
    winnidoc

    winnidoc Guest

    Oder die haben dich in der Werkstatt beschissen!!!!!!!
    Klötze erneuert, Scheiben gereinigt und fertig ist das.........
    Nimm mal ein Vorderrad ab, und schau dir mal die Sache an. Manches kann sogar der laie erkennen.
    MFG Winni
     
  7. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Und dann würde ich beinahe noch sagen das dein Bremszylinder vielleicht nich mehr ganz in ordnung ist
     
  8. #7 fantaaaa, 26.03.2011
    fantaaaa

    fantaaaa Ford Focus C-MAX

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-MAX 1,8, Bj. 2005 Prins LPG
    Und was war das Problem jetzt? Hab genau das gleiche Problem mit einem 1993er Scorpio 2.0i...

    ...hab hier viel von ABS-Sensoren gelesen aber eine endgültige Lösung wurde hier nicht genannt.

    Hab bei mir erst vor ca. 2 Wochen alle Bremsscheiben inkl. Beläge (vorne sowie hinten) neu machen lassen und zwei Bremssattel getauscht (vorne links, hinten rechts)

    Das hier beschriebene Problem trat allerdings schon einige Zeit VOR dem Bremsenwechsel auf.

    Würde mich über Feedback freuen.

    Gruß, Arthur
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Binford, 26.03.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Öhm der letzte Beitrag ist vom 02.05.2004. Ich denke du wirst den TE (welcher mittlerweile gesperrt ist) nicht mehr erreichen.
     
  11. #9 fantaaaa, 27.03.2011
    fantaaaa

    fantaaaa Ford Focus C-MAX

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-MAX 1,8, Bj. 2005 Prins LPG
    Probieren kann man's ja mal. Evtl. hat ja aktuell jemand das Problem gehabt und es lösen können...
     
Thema:

S.O.S Geräusch beim Bremsen ?

Die Seite wird geladen...

S.O.S Geräusch beim Bremsen ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...