Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS S: Spezialwerkzeug Zahnriemenwechsel 1.25 L / 55kW

Diskutiere S: Spezialwerkzeug Zahnriemenwechsel 1.25 L / 55kW im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, durch meine Tochter muss ich zum Schrauber am Fiesta MK IV (1.25 L / 55kW/75PS, Bj 10.1998) werden. Das war nicht gerade mein...

  1. #1 Hardy_Woodcutter, 10.09.2012
    Hardy_Woodcutter

    Hardy_Woodcutter Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 10.1998, 55kW, 1.25 l,
    5-t?
    Hallo,

    durch meine Tochter muss ich zum Schrauber am Fiesta MK IV (1.25 L / 55kW/75PS, Bj 10.1998) werden. Das war nicht gerade mein Wunschauto, denn daran habe ich noch nie geschraubt. Ansonsten habe ich beim Schrauben an Käfer, Fiat 128, Ford Taunus, dem ersten Colt, R4, Kadett, T2, T4, T5, R9, Micra K11, Golf III oder meinen Güllepumpen viel Freizeit verloren. (Warum können sich meine Kids nicht auf ein- und dasselbe Auto festlegen?)

    Als erstes Projekt steht der Zahnriemenwechsel an. Das gekaufte Auto hat zwar noch fast 2 Jahre TÜV, aber der Zahnriemenwechsel ist seit 4 Jahren überfällig.
    Sowohl durch Lesen im Forum, lesen diverser Gurgel-Resultate und des Handbuchs aus dem TEC-Verlag habe ich herausgefunden, was auf mich zukommt. Leider scheint es nicht so schöne fotobebilderte Anleitungen für den Fiesta zu geben, wie ich die in anderen Foren und Büchern und für meine anderen Autos gefunden habe.
    Eine Werkstatt ist keine Alternative, da die Kosten den Autowert übersteigen und das Auto ansonsten nur die 2 Jahre fahren soll.

    So, nun genug der Vorrede, jetzt zu meinen Fragen:
    Hat jemand eine schön bebilderte Anleitung für mich, die sie/er mir zumailen (vorname.nachname@gmx.de, Vor- und Nachname sind im Nickname) könnte?

    Könnte mir jemand die Maße und Gewinde der Einstelldorne (http://www.fluidonline.de/satz-8215...eal-3-x-absteckdorn-zahnriemenwechsel/a-1585/) verraten, damit ich sie mir drehen kann?

    Kann mir jemand sagen, wie weit die Haltenasen des Nockenwellenzahnradwerkzeugs auseinander sind und wie groß sie ungefähr sein müssen, damit ich mir das Werkzeug herstellen kann? Wenn die Zahlen nicht da sind, muss ich erst alles aufschrauben und meine Tochter bekommt das Auto nicht an einem Wochenende zurück.

    Ganz manchmal (also eher selten) konnte ich den Zahnriemen tauschen, indem ich den alten, montierten Zahnriemen in der Länge halbiert habe (der war dann nur noch 10mm statt 20mm breit), eine Hälfte abgenommen habe, dann den neuen Zahnriemen auf die Zahnräder geschoben habe, dann die zweite Hälfte des alten Zahnriemens entfernt habe und den neuen Zahnriemen richtig darufgeschoben habe. Damit spart man sich alle Einstellarbeiten und ebenso alle Spezialwerkzeuge. Geht das bei dem Fiesta?

    Sollte irgendjemand den Zahnriemen für kleines Geld im Raum Harz tauschen, oder jemanden kennen, der jemanden kennt, der das macht, dann wäre ich für diese Alternative dankbar und bitte um Angebote.

    Und noch eine letzte Bemerkung:
    Mir ist klar, dass der Motor im Eimer ist, wenn man etwas falsch macht. Sollte dieser Fall eintreten, würde ich meiner Tochter übergangsweise meinen R4 oder R9 geben, die auch nach 25 Jahren unter meinen Händen noch leben.

    Im Voraus herzlichen Dank für eure Hilfe
    Hardy
     
  2. #2 Ersin_Atac, 17.09.2012
    Ersin_Atac

    Ersin_Atac Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford fiesta bj. 1997 (jas/JBS) 1.4L Zetec 16v
    Hallo Hardy,

    Ich wollte gerade ebenfalls nach den Maßen für den Dorn erfragen, als ich sah das du schon einen Thread aufgemacht hast.
    Zu dem Nockenwellenarretierungslineal kann ich dir sagen, es ist ein einfaches 5mm dickes Lineal welches am ende der Nockenwellen eingesteckt wird und dann bündig aufliegt.

    Eine bebilderte Anleitung kann ich dir leider nichtmehr liefern, da ich den Zahnriemen wechsel vor 2 Wochen schon durchgeführt habe^^
    Jedoch ist der Wechsel mit ein bisschen Ahnung ( die du wahrschl. hast) ein relativ einfaches vorhaben, es ist nur viel Aufwand.

    Falls ihm schon jemand eine Anleitung geschickt hat, wäre es evtl. Möglich die Maße des Dornes hier in den Thread zu schreiben? Ich würd mir den Dorn gerne selber Drehen.

    Danke im vorraus
    Atac
     
  3. #3 Guessous, 31.01.2013
    Guessous

    Guessous Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2003
    Ford fiesta 2003 Motorhaube

    Hallo zusammen,

    ich brauche eine gebrauchte Motorhaube für meine Ford Fiesta 2003, ich habe ein grüne Farbe.
    mfg Mohammed
     
Thema: S: Spezialwerkzeug Zahnriemenwechsel 1.25 L / 55kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta jas 75 ps zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

S: Spezialwerkzeug Zahnriemenwechsel 1.25 L / 55kW - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Zahnriemenwechsel bei Ausbau des Ventildeckels

    Frage zum Zahnriemenwechsel bei Ausbau des Ventildeckels: Moin. Möchte einen Zahnriemenwechsel durchführen am 1,2Liter 69PS Motor bj 2012. Will mir spezial Werkzeug besorgen zum abstecken der nw und kW....
  2. KAT(s) für Mondeo ST220

    KAT(s) für Mondeo ST220: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und werde mir auch noch die Zeit nehmen, mich bzw. mein Auto näher vorzustellen. Allerdings will ich...
  3. Liste bekannter Fehler und Kinderkrankheiten S-Max mk2

    Liste bekannter Fehler und Kinderkrankheiten S-Max mk2: Hi, auf Grund der Übersichtlichkeit eröffnen wir hiermit einen Sammelthread für Kinderkrankheiten beim S-Max MK2. Wer also Informationen über...
  4. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Zahnriemenwechsel 1.4i

    Zahnriemenwechsel 1.4i: Hey Leute, Wir hatten meinen zahnriemen gewechselt und der war auch schön gespannt. Jetzt hat die Spannung nachgelassen und hab Angst das der zu...
  5. Türdichtung Ford Fusion 1.25

    Türdichtung Ford Fusion 1.25: Hallo aus den Norden, ich suche die Türdichtung Fahrerseite innen für Ford Fusion 1.25 Baujahr 2005. Gruß A.D ------------- Thema freigeschaltet...