Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Sammelthread: Tipps & Tricks, "Kinderkrankheiten", allgemein bekannte Probleme usw.

Dieses Thema im Forum "Ford Transit/Tourneo Connect Forum" wurde erstellt von MadMag, 14.12.2015.

  1. #1 MadMag, 14.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2015
    MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Servus Leute,

    da sich die Anzahl der Besitzer des neuen Tourneo Connect stetig erhöht und auch viele ebenfalls im Forum aktiv sind, dachte ich mir, dass wir hier in diesem Thread mal, wie der Titel schon sagt, unsere Erfahrungen sammeln könnten :)

    Ich habe meinen Ford Grand Tourneo Connect, 1.6 TDCi (70KW) nun schon seit August 2014, momentan sind knappe 25.000km auf der Uhr.
    Vielleicht wäre es gut, wenn man einfach ein paar Infos wie Motorisierung, Baujahr etc. dazuschreibt ...

    Ich mache mal den Anfang ;)


    • Schwergängige Schiebetüren/Knarzgeräusche beim Fahren

    Laut meinem FFH scheint dies normal zu sein. Die Schiebetüren setzen sich mit der Zeit, weil sie recht massiv, schwer sind und auch das regelmäßige Öffnen/Schließen manchmal nicht sehr "sanft" erfolgt. Einfach z.B.: beim Servicetermin nachjustieren lassen bzw. regelmäßig selbst warten, damit die Türen wieder schön aus dem Schloß kommen.
    Falls jemand Knarzgeräusche während des Fahrens bei den Schiebetüren hört, könnte das eventuell von den Kunststoffgriffen zum Öffnen/Schließen kommen, da die Verkleidung des Griffes am Scheibenrahmen aufliegt. Bei mir wurde zwischen Griffverkleidung und Scheibenrahmen ein dünner Schaumstoff verklebt (sieht man nicht) und nun ist Ruhe.


    • Aussparung Gelenkschaniere der Motorhaube regelmäßig reinigen

    Über den Radkästen links/rechts ist eine Aussparung um Platz für die Gelenkschaniere der Motorhaube zu haben. Dort sammelt sich mit der Zeit immer mehr und mehr Laub, Dreck und auch Wasser an, was bald zu einem Komposthaufen wird.
    Hier sollte man regelmäßig ausräumen, sonst bleibt die Feuchtigkeit drin. Ich kenne es nur von meinem alten T4, da hatte man einen regelrechten Kompostierer im Radkasten, der Kotflügel rostete von Innen durch.


    • Gurtwarner deaktiveren
    Falls gewünscht, kann man den Gurtwarner mit folgendem Trick deaktivieren (Tipp aus dem Focus Forum :top:)

    - Zündung ein

    - Gurt mind. 5x schnell ein- und ausklinken
    - bis die Gurtwarnleuchte im Display blinkt
    - ist für den Beifahrersitz auch nochmals zu machen, falls gewünscht


    • Füllstände der Betriebsflüssigkeiten bei Auslieferung kontrollieren

    Bei der Abholung des Autos beim FFH sollte man alle Füllstände der Betriebsflüssigkeiten (Bremsflüssigkeit, Motoröl, Scheibenreinigungsmittel etc.) kontrollieren. Diese werden (großteils) nur auf den MIN-Stand gefüllt.

    Änderungen mit Vorbehalt ...

    Dann haut mal in die Tasten
    :cool:

    Gruß Markus


     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 leiti373, 15.12.2015
    leiti373

    leiti373 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grant Tourneo Connect 1.6 TDCI Titanium
    gute idee! :) ich hab meinen grand titanium 85kw erst seit einer woche, daher kann ich noch nicht allzu viel beitragen. sollte sich allerdings was ergeben, werde ich natürlich meine erfahrungen hier teilen :)

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab S mit Tapatalk
     
  4. #3 Connect2014, 18.12.2015
    Connect2014

    Connect2014 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand Tourneo Connect 2014 1,6TDCI Titanium
    Hallo Markus,

    schönes Thema.

    Das knarzen in den hinteren Türen haben Ich leider auch, besonders bei kälteren Temperaturen.

    Mein Connect war deswegen auch schon im Mai beim FFH, da wurden die Türen nachgestellt und es war erstmal Ruhe.

    Aber seid ca. 1 Monat und ca. 6000km ist das Problem wieder da...


    Bin sonst aber im großen und ganzen sehr zufrieden.

    MFG Connect2014
     
  5. #4 leiti373, 19.12.2015
    leiti373

    leiti373 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grant Tourneo Connect 1.6 TDCI Titanium
    so... hab doch glatt was zu vermelden :) softwarebug im auto.. super ;) ab und an bleibt beim einparken der 'piepser' stecken. sprich das gepiepse hört nicht mehr auf, auch wenn ich schon längst unterwegs auf freier strasse bin. muss dann die Zündung aus und wieder einschalten, dann isses weg. werde das beim nächsten service mal anmerken.

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab S mit Tapatalk
     
  6. #5 Harald-RS, 19.12.2015
    Harald-RS

    Harald-RS PacMan

    Dabei seit:
    30.08.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand Tourneo Connect
    Mj.2015/16
    1.5 Tdci
    Bist Du Dir da ganz sicher?

    Manchmal ist es auch nur Dreck der sich beim Parksensor festsetzt.
     
  7. #6 leiti373, 19.12.2015
    leiti373

    leiti373 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grant Tourneo Connect 1.6 TDCI Titanium
    ja bin ich, denn momentan ist mein auto ganz extrem sauber (weil neu) :)
     
  8. #7 michelmann, 21.12.2015
    michelmann

    michelmann Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand Tourneo Connect
    01/2015
    1.6l EcoBoost
    Hallo an alle!

    Ich hatte letzte Woche routinemäßig die Flüssigkeiten in meinem Connect gecheckt...
    Soweit alles i.o., dann wollte ich aber auch die Fülhöhe der Bremsflüssigkeit, welche bei meinem auch Kupplung beinhaltet, checken.
    Stutz... keine Flüssigkeit mehr drin, farblos, oder wie??!!
    Der Behälter war fast leer!
    Termin in der Werkstatt--> Aussage: Erstbefüllung der Ford-Werke, Füllstand normal, auf Garantie aufgefüllt, System gecheckt, keine Undichtigkeiten.
    Erstbefüllung ab Werk:verdutzt:??? Sehr seltsam, zumal ich nach dem Werkstattaufenthalt das Gefühl hatte er schaltet weicher!?
    Das bestärkt mich darin doch öfter mal unter die Motorhaube zu schauen..

    Gruß an alle, michelmann
     
  9. #8 Meikel_K, 21.12.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, was denn nun ?
    Bei einem Füllstand unter MIN wäre die rote Bremsenwarnlampe gesetzt worden. Neue Bremsflüssigkeit ist tatsächlich so gut wie farblos.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 michelmann, 21.12.2015
    michelmann

    michelmann Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand Tourneo Connect
    01/2015
    1.6l EcoBoost
    Hallo Meikel,

    lies den Text :)...
    Da steht aufgefüllt (Aussage von Werkstatt). Nicht böse sein :rotwerden:...
    Die Bremsflüssigkeit ist leicht gelblich und jetzt gut zu erkennen.

    MfG, michelmann

    PS: Bremsenwarnlampe hat nicht geleuchtet...
     
  12. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Servus,

    Danke für den Hinweis, selbiges hatte ich nämlich auch :) Nachdem ich meine Karre nach der Auslieferung ein paar Kilometer bewegt habe, machte ich mich auch mal an die Kontrolle der Füllstände.
    Bei mir war der Bremsflüssigkeitsbehälter ebenfalls fast leer, die Bremsflüssigkeit war knapp unter der Min-Markierung :verdutzt: Und das bei neuen Bremsbelägen ...
    Der Motorölstand war ebenfalls an der Min-Grenze (bei bereits abgekühltem Motor) :mies:

    Also, mal alles nachfüllen, auf eigene Kosten versteht sich. So kann Ford auch Geld sparen: Man füllt die Betriebsflüssigkeiten einfach nur bis zur unteren Grenze, der Kunde schaut ja bei der Abholung (meistens) eh nur auf die Tankanzeige :zunge2:
     
Thema:

Sammelthread: Tipps & Tricks, "Kinderkrankheiten", allgemein bekannte Probleme usw.

Die Seite wird geladen...

Sammelthread: Tipps & Tricks, "Kinderkrankheiten", allgemein bekannte Probleme usw. - Ähnliche Themen

  1. Smax 2009 standlicht probleme

    Smax 2009 standlicht probleme: Hallo alle zusammen, Ich fahre nen ford smax bj2009 2,2 tdci Titanium s. Ich habe seit ca 2 monaten Probleme mit meinem Standlicht vorne und...
  2. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  3. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  4. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...
  5. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...