Scahden selbst reparieren

Diskutiere Scahden selbst reparieren im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich habe einen Escort 1994 und mir ist in den letzten tagen ein VW Beatle beim anfahren eines stellplatzes in meinen Essi gefahren....

  1. #1 DjSladdi, 14.02.2006
    DjSladdi

    DjSladdi Guest

    Hallo,

    ich habe einen Escort 1994 und mir ist in den letzten tagen ein VW Beatle beim anfahren eines stellplatzes in meinen Essi gefahren.
    Blinker links is kaputt und kratzer bis zum geht nicht mehr ... zum glück gibts keine größeren schäden.

    Wie kann ich das selber reparieren, blinker hab ich schon gekauft aber wie bekomm ich die kratzer an stoßstange und blech weg .....

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    lackierer, die kratzer sehen nicht so aus als ob man die mit polieren rausbekommen würde.
     
  4. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Da stimme ich MoSo zu, du wirst wahrscheinlich zum Lackierer gehen müssen, für Spot-Repair sieht mir das ganze zu groß aus.
     
  5. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Jop, da wirste wohl zum Lackierer müssen. Sonst kannst du höchstens mal schauen vielleicht findest du mit vieeeeeel Glück auf dem Schrottplatz den selben Wagen in genau der selben Farbe... was ich aber net glaub ;-)
     
  6. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Um dann den ganzen Kotflügel auszubauen? Wär ja noch mehr aufwand.
    Zum lackierer der spachtelt, schleift, lackiert, fertig
     
  7. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Schrottplatz is aber billiger :P
     
  8. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    gebe ich dir recht ist aber ne Schweinemaloche Kotflügel ausbohren und wieder einschweissen!
     
  9. #8 DjSladdi, 14.02.2006
    DjSladdi

    DjSladdi Guest

    Danke für eure tipps bis jetzt aber die kratzer sind nicht so schlimm ... ich habe den dreck und die farbe des anderen fahrzeuges noch nicht weg gewischt/poliert ... denn ich warte noch auf nen schachverständiger...

    Was könnte ich an geld für einen schaden in der größe bekommen???
     
  10. #9 M.Reinhardt, 14.02.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hallo erstmal!
    So wie sich der Schaden darstellt bekommst Du für den Schaden,nebst Nutzungsausfall für 3 Tage mit nem tauglichen Sachverständigen (Du hast als Geschädigter das Recht selbst einen zu benennen den die gegnerische Versicherung bezahlen muss) ca. 1500-1800 Euro.
    Wenn es wirklich nur Kratzer und nicht Risse oder Knicke im Stossfänger sind,kannst Du die Spachteln,mit 600er Nassschleifpapier glattschleifen und mit der Sprühdose lackieren (erst mehrere schichten Farbe und abschliessend Klarlack) Kosten für diese Aktion= 2-3 Stunden und max. 50 Euro.Der Kotflügel muss nicht ersetzt-er kann ausgebeult und lackiert werden-das ist dann aber ein Job für nen Lackierer.Du kannst ja heute verhandeln und bekommst das Ganze mit Sicherheit für unter 1000 Euro gemacht-das heisst 500-800 Euro "Schmerzensgeld".Das ist alles Legal und ohne faule Tricks zu managen.
    Gruss,Micha
     
  11. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Bei einem offensichtlich so minimalen Schaden wäre ich vorsichtig bei der Beauftragung eines Gutachters, grundsätzlich hat man als Geschädigter eine Schadensminderungspflicht, ds bedeutet die Versicherung ist nicht in jedem Fall verpflichetet die Kosten für das Gutachten zu übernehmen. Und 1500 - 1800 € halte ich ehrlich gesagt für etwas hoch bei dem was ich auf den Bildern sehe, ich hatte einen ähnlichen (selbstverschuldeten) Schaden und habe etwas mehr als 400 € für die Reparatur bezahlt.
     
  12. #11 DjSladdi, 15.02.2006
    DjSladdi

    DjSladdi Guest

    danke für eure tipps ich schätze es wirklich ... aber wie schon gesagt finde ich auch das 1500-1800 € viel zu viel ist wenn man überlegt das das auto nur einen wert von 1000€ hat, aber trotzdem ist es mein liebling und ich werde deshalb den schaden selber beheben ....

    Es sind nur kratzer, aber der eine an der stoßstange ist tief ich muss ihn irgendwie füllen. Was kann ich da benutzen für die stoßstange??
    Was kann ich für die kratzer am flügel benutzen???
     
  13. #12 Christian, 15.02.2006
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Also der Schaden liegt bei ca. 700 € was ich jetzt so schätzen würde.
    Die Beule kannste versuchen auszubeulen solange dein Stosstange ned aus Glasfaser ist. Ansonsten abschleifen spachteln + lackieren.
     
  14. #13 M.Reinhardt, 15.02.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Was die Schadenshöhe betrifft,ist natürlich der Gesamtzustand,TÜV,Vorschäden usw. zu berücksichtigen.Das ist so auf dem Bild nicht zu erkennen.Der Zeit- oder Wiederbeschaffungswert setzt das Maß des Machbaren.
    Trotzdem gibt es die "plus 30%-Regelung"-d.h. ein Fahrzeug kann u.U. auch bis max. 30% über Wiederbeschaffung repariert werden.
    Sollte ein Knick im Stossfänger sein (auch ein kleiner) gibt kein Lackierer Garantie auf die dauerhafte Haltbarkeit des Lackes. Escort Frontstossfänger+Metalliclackierung+Klebe-Chromleiste nebst ab- und Anbau liegen allein schon bei ca.600- 700 Euro dazu der auszubeulende Kotflügel incl. aus- und Einbau des Scheinwerfers + neuem Blinker zzgl. der kompletten Lackierung (ebenfalls metallic) können mit ca. 500 Euro angesetzt werden.Nutzungsausfall für drei Tage zu je 50-60 Euro.Ich weiss schon wovon ich rede-diese Preise sind keineswegs aus der Luft gegriffen.Lass Dir doch mal in einer Vertragswerkstatt,mit dem Hinweis auf einen Versicherungsschaden,einen Kostenvoranschlag machen-Du wirst sehen!
    Die Beauftragung eines Gutachters hat nichts mit einer Schadensminderung zu tun sondern mit dem Recht des Geschädigten auf eine mängelfreie,nicht wertmindernde Instandsetzung.Sicherheitshalber ist Rücksprache mit der gegnerischen Versicherung zu halten.Bis 1000 Euro verzichten die Versicherungen in der Regel auf ein Gutachten.Wenn Dir das ausreichend erscheint ist es ja gut.Das Fahrzeug kann ja weiter gefahren werden da es nicht verkehrsunsicher (durch scharfe Kanten oder nicht funktionierende Lichtanlage o.ä. ist)-also wird derzeit kein Schaden erhöht (was die Schadensminderungspflicht betrifft).Es bleibt jedem überlassen ob er Nachteile in Kauf nehmen will-ob das Andere im Umkehrten Fall so sehen (also wenn Du einen Schaden verursachst) ist die Frage.
    Übrigens:Die Dauer des Nutzungsausfalles (Reparaturdauer) wird ebenfalls
    für die Versicherung verbindlich vom Gutachter festgestellt.Dieser Teil der Kosten muss gesondert geltend gemacht werden (null Problem übrigens) und hat nichts mit den Kosten der Reparatur zu tun - kann also nicht zur Berechnung nach Totalschaden (Rep. Kosten höher als Wiederbeschaffung)
    herangezogen werden.Na und ein Totalschaden ist es ja wohl nicht.Warum willst Du eigentlich selbst,mit sicher schlechterem Ergebnis als beim Profi reparieren?
     
  15. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Es ist richtig, dass sich die Probleme der Beauftragung eines Gutachters nicht aus § 254 II BGB (Schadensminderungspflicht) ergeben, sondern direkt aus § 249 BGB mit der Beweislast beim Geschädigten. (Mit den selben Folgen wie bei der Pflicht aus 254 II BGB)
    Grundsätzlich sagt der BGH, dass bei der Beschädigung einer Sache die Aufwendungen für ein Sachverständigengutachten zur Ermittlung des Schadensumfangs zu den notwendigen Kosten der Wiederherstellung gehören, allerdings nur sofern es sich nicht um einen Bagatellschaden handelt. Die Bagatellgrenze wurde von der herrschenden Rechtsprechung zu DM Zeiten im Bereich zwischen 1000 DM und 1500 DM angesiedelt. Was heute ca. 500 - 750 Euro entspricht.

    Was die Höhe des Schadens an dem Fahrzeug angeht, kann ich nur aus meiner Erfahrung sprechen, da ich selber nicht in diesem Bereich tätig bin und ich habe, wie bereits geschildert für einen ähnlichen Schaden ca. 400 € bezahlt.

    @DjSladdi:
    Bei den 1000 € Wert des Fahrzeugs bist du meiner Meinung nach etwas zu optimistisch, laut DAT hat der 94er Escort zwischen 450 - 700 €, je nach Modell, Laufleistung etc.
     
  16. #15 M.Reinhardt, 16.02.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin!
    Um die Sache nicht ins Uferlose zu treiben, möchte ich dazu nur noch sagen dass ich berufliche- und persönliche Erfahrung mit diesen Dingen habe die halt etwas anders aussehen.Wie ich ja schon anmerkte ist es ratsam vor Beauftragung eines Sachverständigen mit der gegnerischen Versicherung zu sprechen und die Sache vielleicht so zu regeln.Die Hinzuziehung eines vereidigten Sachverständigen ist dann nicht nötig wenn beide Parteien sich einvernehmlich einigen.Ist dies aber nicht der Fall-und das ist meist so-ist es
    ratsam den Schaden und die Kosten neutral feststellen zu lassen.Wenn die Versicherung die Reparatur bis 1000 € frei gibt und für diesen Betrag das Fahrzeug im Sinne des Geschädigten instandgesetzt werden kann,ist ja alles in Ordnung.Besondere Fälle wie die Reparatur in Eigenregie (oder gar nicht) verlangen auch nach einer festzusetzenden Schadenshöhe.Eine Reparaturpflicht besteht ja nicht.Gerade dann ist eine neutrale Schadensfeststellung sowohl für die Versicherung als auch den Geschädigten dienlich um keine Nachteile zu haben.
    Wie gesagt,wenn Zweifel bestehen,einfach mal nen freundlichen Karosseriedienstleister fragen wie hoch er die Reparaturkosten schätzt ohne eine schriftl. Aufstellung der Reparaturkosten zu verlangen-denn die kostet in aller Regel Geld und hat im Clinch mit einer Versicherung rechtlich keinen sicheren Stand.
    soweit so gut-wäre interessant zu hören was daraus letztendlich geworden ist.
     
  17. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Welche meiner Ausführungen ist denn falsch, wenn es "etwas anders" aussieht? Sollte sich in den letzten zwei Semestern die Rechtssprechung zu diesem Thema nicht vollkommen verändert haben, so gibt mein Post von oben die derzeitige Rechtslage wieder. Ich möchte jedoch nicht bestreiten, dass diese in der Realtiät teilweise missachtet oder sogar bewusst umgegangen wird.
     
  18. #17 M.Reinhardt, 17.02.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    So ist es!

    Keiner sagt das Du was falsches wiedergibst.Du verstehst gewiss theoretisch mehr von der Materie als ich,dennoch sauge ich mir meine praktische Erfahrung nicht aus Geltungssucht oder ähnlichem aus den Fingern.
    Theoretisch müsste ein Burger von Mc.Donalds in Moskau so schmecken wie in Berlin (Mc.Donalds "Qualität" wird oft zitiert wenn von der in Deutschland so beliebten Standardisierung die Rede ist)-tut er das wirklich?
    Theoretisch müsste ein Gutachter im direkten Auftrag einer Versicherung zum gleichen Ergebnis kommen wie ein vom Geschädigten beauftragter-tut er das wirklich?
    Ist eine "zertifizierte" Ford-Werkstatt so gut wie die Andere?-Ganz sicher nicht!!!
    In der Praxis wird der jeweilige Emessensspielraum zur einen- oder anderen Seite ausgenutzt.Was des einen Schaden,ist des anderen Nutzen.Hier gilt der alte Grundsatz wer zahlt-befiehlt.
    Es wird doch kein Mensch absichtlich Nachteile in Kauf nehmen.In der Branche weiss doch jede Autowerkstatt welchen Gutachter sie bestellen muss um das Maximum herauszuholen.Ein Gutachter der niedrig schätzt wird bald keine Aufträge mehr bekommen.Die Versicherung benennt von sich aus Leute die,wie auch bei manchen Karosseriebetrieben inzwischen gängig,im Namen der Versicherungen (übrigens zu niedrigeren Konditionen) arbeiten.Das machen die Assekuranzen auch nicht aus Menschenfreundlichkeit.
    Die gesetzlichen Bestimmungen geben einen Rahmen vor-wie der Inhalt des Rahmens letztendlich gefüllt wird ist das was ich gängige Praxis nenne.

    Ich lese gerne Deine Meinung dazu,aber mit der Frage des hilfesuchenden Escortfahrers hat unser kleiner "Disput" längst nichts mehr zu tun.

    Bleib gelassen-ich bin es auch.Nichts für ungut.Gruss,Micha
     
  19. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Du hast bezüglich des Vorgehens in der Praxis mit Sicherheit Recht, es ging mir auch nur darum auf die theoretisch möglichen Schwierigkeiten hinzuweisen, da diese leider dann und wann auch in der Praxis vorkommen, sonst müssten sich die Gerichte nicht damit beschäftigten.

    Wegen der Gelassenheit kann ich dich beruhigen, ich habe unsere kleine Diskussion als professionellen Meinungsstreit gesehen und finde die Sicht der Praxis auf diese Dinge sehr interessant. Ich befürchte nur leider, dass ich damit einige Leute im Forum gelangweilt habe, was nicht meine Absicht war, daher: Sorry!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 M.Reinhardt, 18.02.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Ich fand es auch aufschlussreich.Was die Langweile im Forum betrifft:Es muss ja keiner lesen was ihn nicht interessiert.Darum ist das "sorry" gut gemeint,aber fehl am Platz.Ich persönlich finde das weit interessanter als zum zehnten mal Fragen wie:"Mein Auto muss auf Gedeih und verderb anders aussehen als der Rest und wer kann mir helfen wenn ich rosa LEDs für das Auspuffendrohr brauche"
    Alles klar-machs gut! :wink:
     
  22. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    @M.Reinhardt: Na dann, machs auch gut! :D

    @DJSladdi: Wie sieht es denn jetzt aus? Gibt es was neues? :?:
     
Thema:

Scahden selbst reparieren

Die Seite wird geladen...

Scahden selbst reparieren - Ähnliche Themen

  1. PDC selbst reparieren/Fehlerquelle finden

    PDC selbst reparieren/Fehlerquelle finden: Hallo, habe für wenig Geld ein Fiesta V, 2005, 1.4L 16V mit 80PS zugelegt. Dieses Auto hatte einen Auffahrunfall und seit dem funktioniert die...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?

    1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?: Hallo zusammen:) Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem Focus ist mir letzte woche auf der Autobahn stumpf bei 120 der Motor...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Nebelscheinwerfer reparieren

    Nebelscheinwerfer reparieren: Hallo liebe community, mir ist das Glas meines Nebelscheinwerfers kaputt gegangen. Jetzt möchte ich den Nebelscheinwerfer selbst reparieren....
  5. Kann man beim Ford Focus DMW die hinter Buchsen selber Reparieren oder nicht

    Kann man beim Ford Focus DMW die hinter Buchsen selber Reparieren oder nicht: Hallo erst mal Ich habe hier zuhause eine Ford Focus DMW stehen wo , die Hinter Busen gemacht werden müssen, meine frage ist kann man das selber...