Transit V (Bj. 00-06) F**Y Schaltautomatik

Diskutiere Schaltautomatik im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo Forum, ich habe einen Ford Transit mit diesem automatisch schaltendem Getriebe. Per Hydraulik werden die Gänge geschaltet und die Kupplung...

  1. #1 volker-j, 21.07.2014
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel
    Hallo Forum,

    ich habe einen Ford Transit mit diesem automatisch schaltendem Getriebe.
    Per Hydraulik werden die Gänge geschaltet und die Kupplung betätigt.

    Es funktioniert auch.
    Aber wie bekomme ich, nach dem Abstellen des Wagens, zuverlässig den Leerlauf eingeschaltet?
    Ich habe ihn in der Garage stehen und muss ihn öfter von Hand etwas hin und her rollen.
    Aber immer wenn ich den Leerlauf einlege, den Wagen ausstelle und verlasse schaltet er wieder einen Gang ein.:rasend:

    Jedesmal wieder rein und hin und her schalten. Irgendwann akzeptiert er den Leerlauf auch.
    Aber ich habe noch keinen Weg gefunden, wie ich ihn wirklich immer in den Leerlauf stellen kann.
    Weder mit Schalten vor dem Motor abstellen, noch mit Schalten danach.
    Gibt es da einen sicheren Weg?

    Danke

    Volker
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Foxslayer, 04.10.2014
    Foxslayer

    Foxslayer Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit 350 L [MK6 (Bj. 02)]
    Sodele, erstmal registrieren müssen um zu antworten ;)

    Hab auch das Durashift Getriebe. Wenn du deine Transe abstellst also Zündung aus machst und er den Gang einlegt, machst du nochmal die Zündung auf Position 2 und drückst N auf dem Bedienfeld, dann nimmt er den Gang raus und du kannst den Zündschlüssel entfernen. Handbremse nicht vergessen ;)
     
  4. #3 volker-j, 05.10.2014
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel

    Danke für den Tipp,
    aber das funktioniert auch nicht immer.
    Manchmal legt er danach auch wieder einen Gang ein. Nach dem 2. oder 3. mal gehts dann.
    Ich hab auch mal versucht mit Bremse treten wenn ich ihn ausschalte.
    Das geht auch, aber nicht immer.
    Irgendwie muss es doch ein System geben, dass das Leerlauf im Stand einlegen zuverlässig ermöglicht?

    Schönen Sonntag

    Volker
     
Thema:

Schaltautomatik