Schalter am Motor tropft!Wie bekomme ich ihn dicht?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Rekord74, 05.02.2008.

  1. #1 Rekord74, 05.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe folgendes Problem!

    Bei meinem Ford Escort Bj1996 1,3 Liter Endura E Turnier tropft ein Schalter der genau hinten links am Motor herauskommt(Genau am Ölmeßstab)!Auf ihn ist ein Schlauch geclipt!

    Kann mir jemand sagen um was es sich da für einen Schalter handelt und wie ich ihn dicht bekomme?

    Mfg

    Denny

    Anbei ein Photo von meinen Motor und das zweite vom Schalter!


    [​IMG]




    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das ist kein Schalter, sondern ein Kühlwasser-anschluss-stutzen. Wo tropft es denn genau raus? Danach richtet sich ja dann die Reparatur.
     
  4. #3 Rekord74, 05.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich meine es tropft mehr im hinteren Bereich!Also nicht da wo der Stutzen eingeschraubt ist sondern da wo der Schlauch aufgeclipt wird.

    Mfg

    Denny
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dann könnte man ewt. den Stutzen abschneiden und mit einer Schelle normal befestigen.
     
  6. #5 Rekord74, 05.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Gute Idee wenn der Schlauch reicht...

    Und was ist wenn der Stutzen undicht sein sollte

    Mfg

    Denny
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dann, wenn es geht rausschrauben und mit Dichtmittel neu einsetzten. Kühlerdicht könnte ja auch helfen bei kleinen Undichtheiten.
     
  8. #7 Rekord74, 07.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke für die Antworten!

    War Heute mal beim Fordhändler im Teileverkauf um raus zu bekommen um was es sich da für ein Teil handelt!

    Habe ihm die Fotos vorgelegt aber er wußte beim besten Willen nicht um was das für ein Teil ist!

    Meine Frage ist ob das Teil da überhaupt hingehört oder ob da jemand was gebastelt hat was ich aber nicht glaube.

    Kann mir jemand von euch sagen ob bei euren 1,3 Liter Maschinen auch so ein Stutzen eingeschraubt ist ,auf den dann ein Schlauch aufgeclipt wird der im rechten Winkel nach unten weggeht?

    Mfg

    Denny
     
  9. #8 Rekord74, 07.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Habe nochmal geschaut!
    Es ist aufjedenfall Kühlmittel!
    Habe den Schlauch verfolgt!
    Ich Tippe das es der Heizungs Vor oder Rücklauf ist!
    Es ist aufjedenfall der unterere Schlauch nicht der der oben langläuft!
    Habe den Schlauch mal abgeclipt und es ist etwas Kühlflüssigkeit ausgetreten!Der Schlauch ist mit so ein paar Klemmringen abgedichtet!
    Der Stutzen an sich ist im Endeffekt nur so eine Tülle die eingeschraubt ist!Also kein Kabel oder sowas dran!

    Mfg
    Denny
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fastdriver, 08.02.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    schau das du nen neuen bekommst ist besser. Ich weiß jetzt nicht genau ob da auch gummiringe drin sind kann sein das der defekt ist.
     
  12. #10 Rekord74, 08.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2008
    Rekord74

    Rekord74 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke für die Antworten!

    War heute noch mal beim Ford Händler!

    Es handelt sich hierbei um den Anschlußstutzen der normalerweise im Ansaugbrücke sitzt und eingeschraubt bzw geklebt ist!Er verbindet den Ansaugkrümmer mit dem Heizungsschlauch!

    Ist also nicht einzeln zu bekommen sondern nur die komplette Ansaugbrücke!

    Also kein Schalter oder Sensor soetwas.

    Hab ihn gerade neu eingeklebt und werde morgen mal testen!

    Wenn nicht hilft nur ein Ersatzteil............


    Mfg

    Denny


    [[​IMG]
     
Thema:

Schalter am Motor tropft!Wie bekomme ich ihn dicht?

Die Seite wird geladen...

Schalter am Motor tropft!Wie bekomme ich ihn dicht? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Komfortblinker - schalten die Blinkerhebel Masse

    Komfortblinker - schalten die Blinkerhebel Masse: Hallo Leute, ...wenn da mal nicht mein Audi Wünsche bei meine Frau ausgelöst hat :) Das komfortblinken an meinem A4 soll auch in unseren...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  4. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...
  5. Galaxy bj 2006: Motor klackert

    Galaxy bj 2006: Motor klackert: Hallo, Wir sind letzte Woche auf der Autobahn gefahren, dort gab es am Gaspedal ein kleinen Ruck und dann fing es im Motorraum an zu klappern beim...