KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Schaltknauf ausbauen

Diskutiere Schaltknauf ausbauen im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo Leute, ich brauche schnellstmöglich HILFE!!! Ich habe vor mir einen neuen Schaltsack in meinen KA einzubauen, aber das Problem ist, ich...

  1. Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    Hallo Leute, ich brauche schnellstmöglich HILFE!!!

    Ich habe vor mir einen neuen Schaltsack in meinen KA einzubauen, aber das Problem ist, ich bekomme den Schaltknauf nicht runter...

    Er lässt sich zwar drehen aber mehr auch nicht :( gibt es da nen Trick oder geht das bei dem neuen Modell überhaupt nicht mehr :fragezeichen:
     
  2. #2 McGarry, 03.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    wenn du den normalen kunststoff schaltknauf hast, dann musst du oben das graue plättchen mit den gängen drauf abhebeln. drunter sollte dann ne mutter zu finden sein.

    ;)

    btw: könntest du beim abmontieren ein paar bilder machen? würde anderen vielleicht auch helfen
     
  3. #3 Kumba, 03.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    kann man das so einfach? dieses graue plättchen abhebeln? ist des nicht mit dem gummi/kunststoff zusammengeklebt?
    (was bedeutet abhebeln?)
     
  4. #4 McGarry, 03.05.2010
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    glaubs mir doch wenn ichs dir so erkläre.... :skeptisch:
    und dass du nich weißt was ich mit abhebeln meine... naja

    jedenfalls bin ich extra runter und hab bildchen gemacht ums dir schritt für schritt zu erklären
    :kaffee2:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    hey...vielen dank...echt lieb von dir, muss ich gleich mal ausprobieren :top1:
     
  6. djrepa

    djrepa Guest

    Oh Gott, oh Gott! Hast du dir eine Arbeit gemacht... :)
     
  7. #7 McGarry, 04.05.2010
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    tjaja
    ich musste schuhe anziehen, 4 türen und 2 treppen überwinden...
    und natürlich die bilder und was auf ihnen zu sehen ist.
    da kommt man schonmal leicht ins schwitzten

    :zunge1:
     
  8. Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    so...ich hab ganz nach anweisung den grauen deckel weg gemacht und die schraube entfernt... aber der knüppel kommt immer noch ned raus...er dreht sich auf der stelle ,bewegt sich aber keinen cm nach oben...was mach ich falsch?
     
  9. #9 McGarry, 05.05.2010
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    weiter weiß ich auch nicht.

    aber ich vermute, dass der Sack auch irgendwie unter dem unteren weißen Teil der Mittelkonsole eingeklemmt ist. scheint wohl eine ziemliche aufwändige Angelegenheit zu sein.
     
  10. Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    Den Sack hab ich schon ausgeklemmt...
     
  11. Kumba

    Kumba Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) Mazda 121, (bald) Ford Ka
    also ich war jetzt bei meiner ford werkstatt und hab die mal machen lassen!!! man muss einfach nur kräftig dran ziehen dann ist er draussen...aber für schwache frauen wie mich ist das nix :lol::lol:

    jetzt geht das gnaz locker
     
  12. KA_

    KA_ Guest

    Wie sieht es denn aus mit nem Anderen Schaltknauf wenn der alte zusätzlich "gesichert" ist mit der schraube / mutter,... und wie sieht es mit der rückwärztgang arretierung aus?

    lg KA_
     
Thema: Schaltknauf ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ka schaltknauf abdeckung

    ,
  2. schaltknauf ford ka

    ,
  3. ford ka schaltknauf abbauen

    ,
  4. abdeckkappe schaltknüppel ford b-max,
  5. Ford ka 1998 schaltknauf wechseln,
  6. ford fiesta schaltknauf drehen,
  7. ford ka schaltsack tauschen,
  8. ford ka schaltknauf wechseln,
  9. ford ka schaltknauf
Die Seite wird geladen...

Schaltknauf ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Ranger '02 (Bj. 02-06) Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem

    Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem: Hallo zusammen bin neu bei euch, und hoffe ihr könnt mir helfen.. Habe einen Ranger 2.5 TD 4x4 auf Besuch.. Jg. 2005, 80kw, Manschette...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen

    In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen: Hallo zusammen, Ich bräuchte hilfreiche Informationen über den Ausbau bzw. Wiedereinbau der originalen Sitzheizung. Leider hat mir die SuFu...
  3. Türverkleidung ausbauen

    Türverkleidung ausbauen: Hallo an alle, Kann mir einer von euch sagen,wie man beim Ausbau der Türverkleidung beim 2016 Modell vorgeht?
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY GEM freilegen/ausbauen-WSSH nachrüsten

    GEM freilegen/ausbauen-WSSH nachrüsten: Hallo Mondeofreunde macht mich Blinden bitte sehend! Nach gut vier Jahren Frontscheibenkratzen möchte ich nun doch noch die...
  5. Suche Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI

    Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI: Hallo Community, ich suche einen Schaltknauf und den dazugehörigen Schaltsack für meinen Mondeo MK4 (siehe Beitragsüberschrift). Beim jetzigen...