Schaltknauf FoFo

Diskutiere Schaltknauf FoFo im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Eine Bekannte von mir hat in ihrem FOFO einen selbstangefertigen Schaltkauf aus Metall, schaltgestänge wurde extra angepasst..usw. Jetzt...

  1. #1 Scorpio-Nici, 12.12.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    Eine Bekannte von mir hat in ihrem FOFO einen selbstangefertigen Schaltkauf aus Metall, schaltgestänge wurde extra angepasst..usw.

    Jetzt existiert folgendes Problem der Schaltkauf ist nicht konserviert und beginnt zu oxidieren und unangenehm typisch metallisch zuriechen.

    Er wurde auch schonmal lackiert um dem Porblem aus dem weg zugehn, nur leider macht sich die Farbe selbstständig und blättert ab.

    Folgende Frage: Gibts irgendwie eine Möglichkeit den Knauf dauerhaft zu konservieren bzw so zu glasieren das die Form erhalten bleibt aber der Knauf dennoch nicht mehr oxidieren kann.
    Ich dachte so an Kunststoffglasur oder sowas in der Richtung.

    Hat damit jemand Erfahrung oder weis jemand wo man das machen lassen kann und was der Spaß kosten soll????

    Bedanke mich für eure Antworten und eure Mühe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ShadowHE, 12.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    das interessante wäre zu wissen um welches metall es sich handelt...

    alu könnte man beisbielsweise eloxieren. pulverbeschichten wäre ne möglichkeit.
    verzinken (eher ungeeignet), vergolden, verchromen usw...

    die beste lösung ist immer die verwendung von edelstahl!!!!


    mfg holger
     
  4. #3 Scorpio-Nici, 12.12.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    gute frage welches metall, ich weis schon mal alu und edelstahl ist es nicht, ich denke mal es wird stinknormaler stahl sein, müsste ich mich noch schlau machen
     
  5. #4 ShadowHE, 12.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    dann würde das ding rosten!!!:gruebel: ???
     
  6. #5 focuswrc, 12.12.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    also im prinzip egal welches material. pulverln lassen. ist auch nicht all zu teuer.
     
Thema:

Schaltknauf FoFo

Die Seite wird geladen...

Schaltknauf FoFo - Ähnliche Themen

  1. Tuning -Allgemein FoFo DYB TDCI Econetic tieferlegen

    FoFo DYB TDCI Econetic tieferlegen: Hallo zusammen, ich fahre einen Focus von 9/2013 mit 1,6 TDCI Econetic 77 kW und suche ein Gewindefahrwerk, aber kaum einer bietet für diese...
  2. Leistungsverlust FoFo II

    Leistungsverlust FoFo II: Hallo ich bin Niclas, habe einen Focus MK2 aus dem Jahr 2005 mit einem Ottomotor mit 115ps und schon ganzschön vielen Km drauf(180.000). Als ich...
  3. FoFo Turnier

    FoFo Turnier: Hi, wie es sich gehört, will ich mich auch mal vorstellen. Bin nach langen Jahrzehnten im VW-Audi Lager jetzt wieder bei einem Ford gelandet....
  4. Suche Original Ford Focus St MK2 Schaltknauf

    Original Ford Focus St MK2 Schaltknauf: Hallo zusammen, ich suche nach einem neuen originalen Schaltknauf für meinen Focus ST MK2. Vielleicht hat ja jemand noch sowas rumliegen und...
  5. Hey, Neuling mit FoFo aus Göppingen :-)

    Hey, Neuling mit FoFo aus Göppingen :-): Hi, Ford-Fahrer! Seit letztem Jahr besitze ich einen FoFo Turnier, 1.6, Automatik aus dem Baujahr 2000. Weil ich mit "Fred" nicht immer gleich...