Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Schaltplan gesucht - Heizgebläse, Hupe

Diskutiere Schaltplan gesucht - Heizgebläse, Hupe im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich muss ein neues Thema beginnen da die Suchfunktion hier brachte mich leider nicht viel weiter. Bei meinem Escort Cabrio (1,6V - 90...

  1. #1 Kindskopf, 10.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Hallo,

    ich muss ein neues Thema beginnen da die Suchfunktion hier brachte mich leider nicht viel weiter.


    Bei meinem Escort Cabrio (1,6V - 90 PS) aus 12/1993 geht die Gebläse nicht, und die Hupe ist auch tod....
    ZEB wurde bereits gewechsselt, da die alte war unzählige male beim BOSCH überbrück. Nachdem die überbrückte Gebläsesicherung wieder mal durchgeschmorrt ist hat es mir gereicht und eine geprüfte Ersatz-ZEB müsste her.
    Bei dem Tausch wurden die Überbrückungen natürlich aufgehoben.

    Ein anderer Gebläsemotor wurde eingebaut, half leider nicht weiter, da wie die Übrprüfung den ursprünglichen gezeigt hat, war sogar auch der voll o.k..

    Und die Hupe hat's nach der letzten Überbrückung der alten ZEB nur noch dann gemacht wenn sie es selbst wollte, bis sie ganz still geblieben ist....


    Da ich nun die Kabeln checken muss (womöglich hat nicht nur die Überbrückung durchgeschmorrt?) brauche ich die entsprechende Schaltpläne.
    Kann mir da jemand von euch weiter helfen?


    Gruß Lea
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerGraf, 10.11.2010
    DerGraf

    DerGraf Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Express
    Ich kann dir die Schaltpläne einscannen, aber erst heute Abend,hab hier in der Firma keinen Scanner.Wenn es bis dahin nicht schon jemand anders übernommen hat,kann ich die dann gerne Posten.Ich meine aber ich hätte hier schon mal nen Kompletten Plan gepostet....mal schaun,vll. findet man den ja noch.:was:
     
  4. #3 Kindskopf, 10.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Hallo,


    das wäre echt klasse wenn Du es machen konntest.
    Ich habe über die Suche schon das Forum durchgesucht, leider die notwendige Schaltpläne nicht gefunden.


    Gruß Lea
     
  5. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin Lea,
    ich hab da promt ein~zwei Fragen zu Deinem ZEB Tausch...

    Macht der Wagen denn sonst alles was er soll?
    Starten, Fahren e.t.c.?
    Funktioniert die Beleuchtung auch so wie sie soll?
    Wurde die "neue"ZEB anhand der alten geholt?
    Seriennummern verglichen und dann alle Sicherungen
    und Relais 1zu1 umgesteckt?
    Manchmal sitzt der Fehler im Detail.

    Zur Hupe, drück den Hupknopf am Lenkrad mal an allen
    stellen ab, vieleicht gibs da nur ein Kontaktproblem
    ansonsten mal Verkabelung an der Hupe selbst prüfen
    und ggf mal Spannung drauf geben :rolleyes:
    Möglich währe auch, dass der Schleifring oder dessen
    Anschlüsse nicht mehr wollen.
     
  6. #5 Kindskopf, 10.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Hallo,

    die neue ZEB ist exakt die gleiche Baureiehe wie die alte. Alle Sicherungen, Brücken und Relais habe ich 1:1 selbst umgesteck, alle Sicherungen und Relais sind auch o.k..
    Alles anderes läuft seit dem Tausch absolut sauber (davor lief einiges nur noch nach umklemmen...). Starten tut der sogar noch besser, Heckscheibenheizung geht auch wieder und alles anderes ohne kleinsten Ausfällen.

    Die Hupe hat genauso reagiert. Anfangs müsste ich immer woanders drücken dafür dass die ging. Jetzt kann ich drücken wo ich will, die tut einfach garnichts.
    Die Verkabelung direkt an der Hupe scheint o.k. zu sein, wenn man Alarm auslöst meldet sich etwas zerhackt, aber man hört sie. Also wir tippen auf Kabelbruch oder was ähnliches... nur solange man keine Schaltpläne hat ist jede Fehlersuche sehr begrenzt.



    Gruß Lea
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    leg doch jeweils mal direkt spannung an der hupe und an dem gebläsemotor an. dann weißte ob die gehen.

    und im falle dessen, dass beide funktionieren brauchst kein schaltplan zur verfolgung der kabel.

    schaue sie die rückwärts von der hupe und vom gebläsemotor aus an.

    sind die sicherungen von beiden denn überhaupt ok?
     
  8. #7 Kindskopf, 11.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Hmmm,

    genau in diesem Detail steck der Hacken....

    Der Gebläsemotor hat schon die Spannung bekommen und er lief....
    Nur die Kabeln zu dem zu checken ist etwas dürftige angelegenheit wenn man nicht weis wo und welche...... Verlaufen ja nicht nur irgendwo auf der Oberfläche. Und gleich den halben Esi deswegen zu zerlegen wäre mir doch schon etwas zu umständlich. Da verlasse ich mich lieber da drauf was in den Schalplänen steht. Oder sehe ich da grundsätzlich was falsch?
     
  9. #8 MTC, 11.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2010
    MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    grundsätzlich ja.

    denn was nützt es dir, wenn du weißt, welches kabel von der ZEB bzw. dem schalter zum gebläsemotor führt? selbiges bei der hupe.

    es absuchen nach brüchen oder verschmorungen musst du trotzdem! und dafür braucht man keinen schaltplan. der sagt dir auch nicht, wo welche kabel verlegt sind. ein schaltplan gibt grob gesagt nur auskunft über die Pinbelegung, kabelfarbe, bezeichnungen von den elementen und welche elemente in der schaltung verbaut sind.

    wenn du ein elektrisches teil nachrüsten willst, dann brauchst du einen schaltplan.

    einen verlegungsplan gibt es so direkt nicht. einen gibt es, aber der wird denke ich zu grob sein, weil er sogar nur die hauptkabelstränge grob anzeigt.

    aber am ehesten werden die leitungen an den dünnsten stellen durchschmoren oder dort, wo die kürzesten verbindungen sind. das sind in der regel die steckverbindungen oder die kabel in der nähe der ZEB.

    dann testet nochmal direkt die hupe an 12V. wenn die geht, testet den schalter für das gebläse und die knöpfe für die hupe, ob die strom durchlassen.

    im falle des gebläsemotors kann es dir auch den widerstand, der am motor sitzt, zerbraten haben...

    sorry, wenn ich dich enttäuschen muss, aber bei elektronischen fehlern muss man das auto zerlegen. ;)
     
  10. #9 Kindskopf, 11.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Hallöchen,


    ich habe es also gewagt (mit Hilfe natürlich - ich bin ja eher der man für das Grobes, diese Kabelfummelei kostet mich den Nerv, dafür fehlt mir einfach oft die Geduld).
    Die Hupe kling nach dem langem Stillstand zwar wie bei schweren Erkältung (darf also auch getauscht werden - ist aber die einfachste Übung) aber sie versucht es zum minderst ganz fleissig. :cooool: Und was ich mir da schon alles so über dem Schleifring so durchgelesen habe, mit was allem sich der bemerkbar macht wenn ihm was fehlt, darf sich damit weiter ein Profi beschäftigen, da beim Lenkrad mit Airbag ziehe ich meine Finger vom weg. Habe ja keine Lust mal die Tüte mitten im Fahrt vor die Nase geschluedert zu bekommen....:nene2:

    Nur für die Gebläse darf ich mir also am WE den allerwertestem in der Garage abfrieren... na ja, werde ich auch noch überleben. Aber die Zeichnungen wären dennoch nett, denn dann weiss ich zum minderst welche Kabel ich wo zum verfolgen habe, etc..
    :)
     
  11. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Wenn du das Lenkrad drehst, hörst du dann ein Schleifgeräusch?

    Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, kommst du zumindest über den
    Lenkstockschalter an die Kontakte ran.:gruebel:
    Abdeckung abschrauben und Lenkstockschalter los machen
    um ihn nach oben raus zu ziehen....
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    vorher aber die batterie abklemmen oder einfach die sicherung von der hupe ziehen. sonst wird es ziemlich laut, oder zumindest das, was die hupe noch von sich gibt, wenn du den lenkstockschalter abziehst.
     
  13. #12 MucCowboy, 11.11.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.818
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der "Schleifring" schleift nicht. Dieser Begriff ist ohnehin veraltet. Das ist eine spiralförmige Feder, genannt Wickelfeder, die sich mit der Lenkraddrehung auf- oder abwickelt. In dieser Feder sind die benötigten Leitungen zum Lenkrad fest durchverbunden, keine Schleifkontakte, das wäre viel zu unsicher für Airbags.

    Sei bloß vorsichtig, wenn Du mit einem Messgerät an die Wickelfeder gehst. Im Grunde ist sie Bestandteil des Airbagsystems, auch die Zuleitungen zum Fahrerairbag laufen über die Wickelfeder. Ein Messen an den falschen Pins kann die "Bombe" platzen lassen.

    Grüße
    Uli
     
  14. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    mucCowboy, ich glaube du verwechselst da was.

    im MK7 ist ein schleifring für die Hupe. das sind 2 gefederte kontaktstifte die auf den kontaktring drücken. und wenn du den LSS entfernst löst du die hupe aus.
     
  15. #14 Kindskopf, 12.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    O.k.,

    liest sich doch etwas einfacher als ich vermutet habe....

    Baterie abklemmen.... hmmmm.... da habe ich mittlerweile die beste Übung (solange ich danach den Schraubenschlüssel nicht auf dem Block liegen lasse..... *:rotwerden: - nööö, das tue ich schon lange nicht mehr)


    Ich versuch's also noch mal alleine..... Und wenn die Bombe platzt und ich auf der Windschutzscheibe klebe werde ich um ein Foto bitten....
    Das habt ihr für die Mühe einfach verdient :lol:
    Ihr könnt mich dann darunter kratzen kommen.:cooool:
     
  16. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    mach wir, versprochen! :top1:
     
  17. #16 Kindskopf, 14.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Sooooooooo......
    .....ich lebe, runterkratzen braucht mich auch noch keiner, und Feuerwehr müsste auch nicht dazu gerufen werden...... :cooool:


    Hupe macht's wieder.... obwohl wir nur die Spannung an der geprüft haben und den Stecker wieder eingesteckt.... mehr war echt nicht nötig.


    Gebläse ist immer noch tod.
    Sicherungskasten geprüft: alles o.k., Spannung von 11,76xxx geht durch.
    Schalter geprüft: Spannung von 11,76xx geht durch.
    Spannung an dem Kabelbaum direkt vor Gebläsemotor geprüft: Spannung von 11,76xx kommt an.
    Gebläsemotor direkte Spannung gegeben, an jedem PIN getestet, Motor läuft einwandfrei.
    Masse gecheckt - die bekommt der auch....
    Kabelbaumstecker an die PINs angeklemmt und Gebläse eingeschaltet: Spannung bricht zusammen......

    :mellow:


    Was das? Alles müsste eigentlich laufen....oder doch nicht?
    Wäre der Vorschalter hin, dürte der Motor doch auch dann nicht laufen mann man ihm direkt die 12V gibt, oder doch?

    Wo ist die Spannung hin wenn man die Gebläse einschaltet?


    Was ist denn wirklich im Eimer? Hülfeeeeee ich komme mit meinem Latein nicht weiter.....:rotwerden:


    Bitte, bitte, ein paar weitere schlaue Vorschläge hier!!!!:weinen2:
     
  18. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    mom, damit es leichter verständlich ist:

    du hast strom am stecker!? nur wenn du ihn aufsteckst läuft der lüfter doch nicht?
     
  19. #18 Kindskopf, 14.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    jeeeeenau...........:weinen2: heul....

    Die Spannung ist da.... aber nur solange man nicht die Gebläse schalten beginnt.... in dem Moment ist die Spannung futsch..... (wir haben da einen kabel da zu gesteckt und dann gleichzeitig geschaltet und gemesen).
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    ich stehe gerade selber auf dem schlauch:

    auf dem stecker vor dem lüfter ist spannung drauf, obwohl der schalter auf stellung AUS ist?

    wenn der schalter auf AUS steht darf ja iegentlich auch kein strom ankommen. ich check das selber nochmal bei meinem.... das kommt mir gerade sehr komisch vor.
     
  22. #20 Kindskopf, 14.11.2010
    Kindskopf

    Kindskopf Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1993
    Nöööööö,

    wenn der aus ist, dann ist ja auch ohne Spannung, schaltest Du, kommt Spannung an und geht bis zum Stecker am Motor durch.
    Wir waren ja etwas perfektionistisch dies mal und in jeder Schaltposition am jedem Punkt getestet.
    Egal welchen Teil du testest, es funktioniert alles so wie es sein soll.... bis man den Stecker an den Vorschalter drauf steckt und schalten beginnt. Der Moment ist die Spannung zusammengebrochen. :gruebel:
     
Thema:

Schaltplan gesucht - Heizgebläse, Hupe

Die Seite wird geladen...

Schaltplan gesucht - Heizgebläse, Hupe - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) Radsatz Ranger 2017 gesucht

    Radsatz Ranger 2017 gesucht: Hat da jemand was liegen zu einem fairen Kurs? Suche die original Felgen in Silber für einen neuen Ranger (2017), in 17"Zoll. (Limited)...
  2. Reboarder-, Wohnwagen- und Gelbeutelfreundliches Auto gesucht

    Reboarder-, Wohnwagen- und Gelbeutelfreundliches Auto gesucht: Hallo! Ich fahre sehr sehr gerne mit Ford-Autos und habe mir immer einen Focus gewünscht. Als mein Fiesta dann den Geist aufgegeben hat, habe ich...
  3. Suche Bremskraftverstärker Ford Fiesta 2 dringend gesucht

    Bremskraftverstärker Ford Fiesta 2 dringend gesucht: Servus zusammen, und viele Grüsse aus dem Allgäu. :freuen1: Ich mach es ganz kurz, ich hab ein grosses Problem: Ich suche dringendst einen BKV...
  4. Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht

    Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht: Hallo liebe Fordler/innen, einige kennen vllt mein Problem, ich suche schon lange im dunklen. Bitte keine Beschimpfungen oder oder, es ist wie es...
  5. EU / Import Händler gesucht

    EU / Import Händler gesucht: Ich suche im Ruhrpott EU / Import Händler für Ford Fiesta. Ich möchte dort vorbeifahren können und meine Wünsche äussern. Und auch evtl. den ein...