Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schaltprobleme

Diskutiere Schaltprobleme im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, bin neu hier und wollte fragen ob ihr mir weiter helfen könnt? Habe einen Mondeo 2.0 TDDI Bj.:2002 Kombi der seit zwei Tagen...

  1. #1 marcel!, 01.11.2010
    marcel!

    marcel! Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2002 2.0TDDI
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und wollte fragen ob ihr mir weiter helfen könnt?
    Habe einen Mondeo 2.0 TDDI Bj.:2002 Kombi der seit zwei Tagen probleme mach.
    Und zwar kann ich bei Laufenden Motor nicht mehr Schalten,egal welchen Gang!
    Das Problem ist nach dem Tanken aufgetretten,wenn ich Schalte ohne das der Motor läuft ist alles brima,Anfahren kann ich auch ganz normal wenn ich einen Gang einlege und danach den Motor starte.Adac meinte es könnte die Kupplung sein.Könnt ihr mir vielleicht noch etwas weiuter helfen?

    mfg Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 01.11.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.526
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Entweder Kupplung oder Kupplungsbetätigung ... fühlt sich das Pedal normal an?
     
  4. #3 marcel!, 01.11.2010
    marcel!

    marcel! Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2002 2.0TDDI
    Hi,
    das Kupplungspedal fühlt sich normal an vom wiederstand her genauso wie die Bremse

    mfg Marcel
     
  5. #4 CrazyCat, 01.11.2010
    CrazyCat

    CrazyCat Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Hast du es schon mit Doppelkuppeln wie bei Oldtimern probiert?

    Vielleicht ist der Synchronring lose oder gebrochen, dann kann man das Getriebe im Stillstand schön schalten, sobald der Motor läuft hat man ohne Zwischengas so seine Probleme.

    So ein Synchronring gibt schon mal den Geist auf und kostet als Ersatzteil auch nicht die Welt (zwischen 20 und 50 Euro).

    Leider ist der Einbau etwas zeitaufwendig.
     
  6. #5 BlueMoondeo, 02.11.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Die Idee ist sehr gut, weil mir der Unterschied zwischen laufenden Motor und ausgeschaltetem Motor auch etwas suspekt ist.
    Allerdings müsste sich das dann auf einen speziellen Gang beziehen. Oben wird das problem so beschrieben, daß sich KEIN Gang mehr schalten lässt, sobald der Motor läuft...:gruebel:

    Marcel,
    ich kann mir ehrlichgesagt schlecht vorstellen, daß wirklich das Ein- und Ausschalten des Motors den Unterschied ausmacht. Falls die Kupplung nicht richtig trennt, dann müsstest Du (mit etwas Gewalt) zumindest irgendeinen Gang einlegen (und dabei den Motor abwürgen) können.

    Hast Du mittlerweile etwas mehr herausgefunden bzw. kannst Du noch ein paar mehr Details berichten ? :gruebel:
     
  7. #6 marcel!, 02.11.2010
    marcel!

    marcel! Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2002 2.0TDDI
    Morgen,

    besten dank dür die schnellen Antworten.Aber es ist so wie dugeschrieben hast mit sehr viel nach druck bekomme ich gänge wärend ich fahre hinein.
    Das heist:1. oder 2.gang-Motorstarten anfahren und los gehts.Das ist ja was ich nicht verstehen kann die kupplung trennt wenn ich den Motor Starte und anfahren ist auch normal.Kann den Motor nicht abwürgen wenn ich die kupplung normal kommen lasse.

    Habe bis in die nacht noch google in die mangel genommen,und habe nur was von kupplung entlüften gefunden/so wie FocusZetec schrieb vielleicht ein Zylinder sein könnte

    mfg Marcel
     
  8. #7 CrazyCat, 03.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2010
    CrazyCat

    CrazyCat Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Lassen sich gewisse Gänge leichter schalten als andere?

    Ein Verdacht wäre noch die Schaltmuffe, aber davon hast du in der Regel 3.

    Eine für die Gänge 1 + 2, eine für die Gänge 3 + 4 und eine für Gang 5 und den Rückwartsgang.

    Wenn sich mindestens 2 der Gänge leichter oder problemlos schalten lassen, könnte es noch daran liegen....oder eben doch an den Synchronringen.....auch die sind in der Regel für jeweils 2 Gänge vorgesehen.

    Eine verbogene Getriebewelle könnte das Problem natürlich auch erklären.....dann fallen alle Synchronringe gleichzeitig aus.

    Läßt er sich denn im Stillstand ohne jegliche Probleme schalten, oder gibt es auch hier Schwierigkeiten?

    €dit: Kannst du auch im 3. oder 4. Gang anfahren oder knirscht es dann nur im Getriebe?
    Wenn die Schaltmuffe für den 1. und 2. Gang beschädigt ist, dann kann das dazu führen das sich die Gänge nur sehr schwer schalten lassen und evtl. 2 Gänge gleichzeitig eingelegt sind.
    (Z.B. Schaltmuffe geht nicht sauber vom 2. Gang, 3. Gang spurt ein, 2. und 3. Gang sind gleichzeitig eingelegt....gibt ein tolles Geräusch).
    Hatten das Problem mal mit einem Suzuki Swift bei dem Schaltmuffe den Retourgang nicht mehr richtig ausgeworfen hat....hat dann etwas gedauert bis die Mühle wieder vorwärts fahren konnte.
    Ist mir gerade noch eingefallen.
     
  9. #8 BlueMoondeo, 03.11.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
     
  10. #9 marcel!, 03.11.2010
    marcel!

    marcel! Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2002 2.0TDDI
    Mahlzeit,

    war bei Ford die sagen kann nur Die Kupplung sein:gruebel:
    Habe denen genauso wie hier alles beschrieben,ist nur komisch bin gestern mit dem Wagen auf Arbeit gefahren da habe ich noch probleme mit schalten gehabt!
    Aber wo ich wieder nach hause gefahren bin Funktionierten alle Gänge wieder bis aud den Rückwertsgang.Ford sagt nur Kupplung kanns sein.Kann das wirklich nur an der kupplung liegen???Das sie einmal Schaltet und einmal nicht?

    mfg Marcel
     
  11. #10 BlueMoondeo, 03.11.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Generell würde ich den "Fall" auch dem Ford-Händler übergeben, allerdings die Frage: Welchem, bzw. stellt dieser die richtige Diagnose ?
    Ich würde dem FFH "vorsichtig" die Pistole auf die Brust drücken und fragen, ob das Problem mit der Reparatur/Tausch der Kupplung auch wirklich gelöst sei, oder ob danach evtl. noch Folgeaufwand und -kosten kommen... ?

    Ich habe auch schon davon gehört, daß sich an der inneren Schaltung (beim MTX-75 Getriebe ist das ein Schaltdom, der von oben ins Getriebe montiert wird) etwas lösen kann. In Deinem Fall wäre das eine mögliche Ursache dafür, daß die Probleme zeitweise wieder verschwunden sind. Auf Dauer müsste natürlich dies auch repariert werden.
    Aber generell ist das per Ferndiagnose sehr schwierig und ich würde es dem Händler überlassen. Allerdings -wie gesagt- ihm nochmal auf den Zahn fühlen, ob die Kupplungsaktion nicht einfach so als Allheilmittel gemacht werden soll und ob er meint, die wirkliche Ursache gefunden zu haben. :top1:
     
  12. #11 Toledodriver, 03.11.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Die F*** Werkstatt wird solange tauschen, bis das Problem behoben ist, oder du sagst, das es genug ist. Ausser deinem Kroll auf die Werkstatt wird da nichts übrig bleiben. Laut deiner Beschreibung ist es kein typisches Kupplungsproblem. Tippe da auch mehr auf das Getriebe.
    Würde hier auf jeden fall noch eine 2. Meinung von einem Getriebeinstandsetzer einholen.
     
  13. #12 CrazyCat, 06.11.2010
    CrazyCat

    CrazyCat Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
     
    BlueMoondeo gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 BlueMoondeo, 06.11.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
     
  16. #14 Retnüg, 07.11.2010
    Retnüg

    Retnüg Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marcel,
    wurde an deinem Auto schon die Schaltungseinstellung überprüft.
    Dabei wird nach entfernen der Schalthebelmanschette der Schalthebel mit dem roten Hilfswerkzeug 308 - 436 arretriert und die Clipse der Schaltseilzüge am Getriebe gelöst und neu justiert. Dauert ca 10 Minuten. Wenn das keine verbesserung bringt tippe ich auf eine nicht richtig trennende Kupplung.
    M.f.G.
     
Thema:

Schaltprobleme

Die Seite wird geladen...

Schaltprobleme - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schaltprobleme

    Schaltprobleme: Schaltproblemme hallo, Schaltprobleme im kalten zustand vom ersten auf den zweiten gang geht gar nicht wenn er etwas warm ist so nach...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Rasseln im Motor beim Starten

    Rasseln im Motor beim Starten: Hallo, vor einigen Tagen drang beim Starten aus dem Motorbereich (Benziner, 2.0 L) ein Scheppern, als hätte man Schrauben in den Motor...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Schaltprobleme

    Schaltprobleme: Guten Morgen User, Seit ca. einer Woche hab ich Probleme mit meinen C-Max, beim Schalten. Beim Schalten, kommt es ab und zu vor, dass ich nach...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP schaltprobleme

    schaltprobleme: hallo! nachdem ich gestern nur noch schlecht schalten konnte und kurz danach gar nicht mehr, habe ich mich mal unter mein auto gelegt. siehe da...
  5. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Schaltprobleme

    Schaltprobleme: [FONT=&quot]Hallo Zusammen, ich fahre einen Fusion JU2 Automatik + Tiptronic. Der Wagen hat nun 172.000km runter. Seitdem ich ihn habe...