Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schaltung hackt?

Diskutiere Schaltung hackt? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin erst mal! erst mal nett zu merken das hier nicht solche Papp- Nasen wie in anderen Foren rum Texten!:top1: Wie einige ja wissen habe ich mir...

  1. #1 Hansmeiser, 08.01.2011
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Moin erst mal!
    erst mal nett zu merken das hier nicht solche Papp- Nasen wie in anderen Foren rum Texten!:top1:

    Wie einige ja wissen habe ich mir einen mk3 2.0 TDCI gekauft.
    Mit knapp 59tkm und ausgemaltem Scheck heft.

    Nun habe ich direkt einen Tag nach Kauf bemängelt das ich den ersten und zweiten Gang, bei kaltem Motor schlecht einlegen kann.
    Dieses bessert sich wenn man 2~3km gefahren hat.

    Ist das eine Marotte vom Mondeo von unseren Firmenwagen hat einer auch so ein Problem was sich aber nicht so krass darstellt wie bei meinem.
    Mal abgesehen davon das unser Firmenwagen irgendwas von jenseits der 150Tkm auf der Uhr hat!

    Kann man die nachstellen?
    Die Kupplung scheint komplett zu trennen!

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueMoondeo, 08.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Was Du beschreibst ist ziemlich normal. Die Kälte beeinflusst sowohl die Synchronisierung als auch die Schleppmomente im Getriebe, die dann bei Erwärmung immer geringer werden.

    Also kein Grund zur Sorge. :top1:
     
  4. #3 Mondeo 2364, 09.01.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Im Gegensatz zu "BlueMoondeo" sag ich dir lass das jetzt machen sonst wirds später teuer für dich , so ist es dem Händler seine Sache , mein 2.Gang ging 2006 als ich ihn kaufte auch im Winter schlecht rein und naja das wird schon , liegt an der Kälte usw. wurde mir gesagt 2010 hab ich ein neues Getriebe auf meine Kosten rein gemacht , weil der 2.Gang fast garnicht mehr ging !!! Kupplung geht nicht zum nachstellen ist ja Hydraulisch unterstützt aber Gänge kann man nach stellen lass es mal probieren nachzustellen und wenn das net geht soll der Händler sich Gedanken machen , ich kenne schon ein paar Leute die Probleme mit dem Getriebe haben oder hatten bist also kein Einzelfall . So kalt ist es ja auch net mehr das es von der Kälte kommen könnte !
     
  5. #4 Fordschrauber77, 09.01.2011
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Im Getriebe kann man nichts nachstellen !!! Die Kupplung stellt sich selbst nach, das ist richtig, das macht aber die Druckplatte.

    Ich würde es erstmal mit einem Ölwechsel des Getriebe probieren, ansonsten gebe ich BlueMoondeo recht.

    @ Mondeo 2364

    Getriebeschäden beim MK3 sind total selten, hatte ich noch nie. Hast halt pech gehabt, so blöd das jetzt auch klingen mag.
     
    BlueMoondeo gefällt das.
  6. #5 kallirunner, 09.01.2011
    kallirunner

    kallirunner Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2005 2.L TDCI
    Richtig,hatte ich bei meinem C-Max auch,bei Kälte war der 1.und 2.fast gar nicht
    einzulegen !

    nach einem Ölwechsel mit dem neuen Getriebeöl für MMT6 Getriebe läßt es sich
    auch bei strengem Frost sehr gut schalten !

    kleiner Trick: wenn das Öl noch kalt ist,die ersten 2 Kilometer so bei 1800/U
    schalten,dann geht´s leichter ! ( 1. in den 2. Gang)
     
  7. #6 stefansls, 09.01.2011
    stefansls

    stefansls Guest

    Wo ist denn genau die Ölablassschraube am Getriebe (6Gang) und wo die Einfüllschraube? Würde meinem Getriebe auch gern mal neues Öl spendieren. Könnte jemand von den Professionellen hier evtl. mal ein bild machen? LG Stefan
     
  8. #7 mopedfreak, 09.01.2011
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hi,

    ich habe das selbe problem auch beim MK2. Beim Gebrauchtwagen kann man schlecht wählen, sonst hätte ich gerne Automatik genommen, so muss ich aber mit Technik anno 1900 rumfahren und versuchen mit den konsequenzen zu leben.
    Ich behelfe mir bei solchen problemen mit zwischengas und zwischenkuppeln. Wenn man die Drehzahl ein bisschen anpasst flutscht es ganz gut. Aber sinn und zweck ist es mit sicherheit nicht. Die probleme klingen fast vollständig ab wenn man ein paar Km gefahren ist.


    Viele Grüße, Alex
     
  9. #8 Fordschrauber77, 09.01.2011
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Ablaßschraube:

    Ist eine Inbusschraube am untersten Punkt am Getriebe, ist einfach zu finden.

    Einfüllschraube:

    Ist neben der linken Antriebswelle am Getriebe, auch eine Inbusschraube....muß man aus dem Radkasten ran. Einen langen Schlauch reinstecken und nach oben führen, und dann einen Trichter in den Schlauch.

    Füllmenge:

    ca. 1,75 Liter Öl der Spezifikation WSS-M2C200-D2 einfüllen.

    Füllstand:

    0 - 5 mm unterhalb des unteren Rands der Einfüllöffnung
     
  10. #9 BlueMoondeo, 10.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Also ich meine, das mit dem Ölwechsel kann man machen, wenn man Spaß dran hat und die letzten 5% Schaltkraftverbesserung rausholen möchte. Die meisten werden aber danach wahrscheinlich keine Veränderung spüren...

    Natürlich könnte auch die Synchronisierung verschlissen sein, aber wenn es nicht nur einen einzelnen Gang betrifft, sondern den 1.ten und 2.ten Gang, dann hat es zu 99% mit der Kälte zu tun. Wie Fordschrauber77 schon sagt, sind die Getriebe sehr robust.

    Wenn die Synchronisierung bei warmen Getriebe keine Probleme macht, würde ich ehrlichgesagt nichts machen.

    :top1:
     
  11. #10 Nighthawkzone, 10.01.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ist bei mir genau das gleiche und das von Anfang an seid ich den Wagen habe. Im Sommer deutlich besser und nach besagten 2 km weg.
    Habe mich schlichtweg dran gewöhnt. Sollte der Wechsel was bewirken teile das bitte mit. Habe auch gefragt und mir wurde gesagt das sei bei dem Modell normal. Habe das so hingenommen, da ich es auch nicht widerlegen konnte.
    Getriebe schaltet bei mir im warmen Zustand einwandfrei und sauber und das bei gut über 200tkm. Gekauft habe ich den Wagen mit ca. 30tkm.
     
  12. #11 thomas-kn, 10.01.2011
    thomas-kn

    thomas-kn Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 Kombi;2001; BRC Sequent24
    Hallo allerseits

    hatte bei meinem 5.Gang genau dasselbe nachdem es die ersten Tage richtig kalt war-2. Gang ging kaum rein.
    Vorgeschichte:
    Hat ne gebrauchte ATM reinbekommen-in einer Werkstatt.
    Also erstmal nachgefragt wat die fürn Öl reingemacht haben-angeblich war die richtige Viskosität aber anderes Fabrikat wie von Ford eingesetzt.
    Also hab ich mir gedacht nimm mal das was Ford empfiehlt und schau mal ob es eine Verbesserung bewirkt.
    Die Suppe kam mir schon beim öffnen der Einfüllschraube entgegen:rasend:
    Ergebnis:
    Mit der richtigen Menge und dem LM GL5 Getriebeöl schaltet meiner auch bei tiefen Temperaturen wieder richtig gut. Der 2. hat kaum noch Wiederstand-sonst wie Butter.

    Aber der Mondi vom Hansmeiser sollte bei knapp 60tkm ja kein frisches Getriebeöl bekommen haben-oder hat der Vorbesitzer vorm Verkauf nochmal alle Flüssigkeiten aufgefüllt/gewechselt?

    Gruß

    Thomas
     
  13. #12 Hansmeiser, 10.01.2011
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Bei 56tkm ist die letzte Inspektion gemacht worden.

    Mfg
     
  14. #13 thomas-kn, 11.01.2011
    thomas-kn

    thomas-kn Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 Kombi;2001; BRC Sequent24
    Hallo

    ich weiß jetzt nicht ob das bei Ford zur Inspektion gehört -Getriebeölstandskontrolle bei 56tkm-gehe ich mal nicht von aus.
    Im anderen forum stand aber was von der Nachjustierbarkeit der Züge-ich weiß es leider nicht besser-frag doch mal einen freundlichen.

    Gruß

    Thomas
     
  15. #14 Mondeo 2364, 11.01.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Die Züge des Getriebes kann man nachstellen hat man bei mir probiert aber keine Verbesserung gebracht !
     
  16. #15 Hansmeiser, 11.01.2011
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Freitag wenn ich den Wagen wieder abhole werde ich mehr wissen!

    Mal sehen was dann ist!
    Aber bei Warmen Motor kann man die Gänge deutlich besser schalten, man merkt aber das da was nicht sauber geführt wird!


    Mfg
     
  17. #16 thomas-kn, 16.01.2011
    thomas-kn

    thomas-kn Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 Kombi;2001; BRC Sequent24
    Hallo

    noch nix neues?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Hansmeiser, 17.01.2011
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Äh! ja da war ja noch was!

    Also!
    Schaltung ist nachgestellt worden und funktioniert im großen und ganzen
    befriedigend!

    Mfg
     
  20. #18 Hansmeiser, 13.02.2011
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    So hier noch mal wie die Sache weiter ging!

    Schaltung hackte wieder, also wieder ab zum Händler.
    Der konnte wiederum nichts feststellen....oder wollte!:rasend:

    Somit bin ich dann am Freitag zu einem anderen Ford Händler der den Wagen dann am Samstag probe gefahren ist.

    Dort bekam ich mitgeteilt ,"nein! das ist absolut nicht in Ordnung!"

    Somit habe ich meinem, ich nenne ihn mal "KaufHändler" ein Ultimatum gestellt und kommende Woche will er selber mit dem Wagen fahren.

    Mal sehen was nun kommt!

    Ich schaue schon mal nach anderen Autos in der Preislage!:mies:
     
Thema:

Schaltung hackt?

Die Seite wird geladen...

Schaltung hackt? - Ähnliche Themen

  1. Schaltung 2. Batterie

    Schaltung 2. Batterie: Hallo, Ich habe einen neuen Ford Transit Custom mit 96 kw. In diesem sind werksseitig 2 Batterien verbaut. Kann mir jemand sagen wie diese...
  2. Cougar (Bj. 98–01) BCV Schaltung ging kaputt

    Schaltung ging kaputt: Hallo, gestern am Weg nach Wien ist beim überholen plötzlich kein Gang mehr reingegenagen, deR Schalthebel ist ganz locker, was soll ich tuen bzw....
  3. Fiesta ST 6Gang Schaltung

    Fiesta ST 6Gang Schaltung: Biete ein komplettes Schaltgestänge für den Fiesta ST 6Gang an So wie neu da aus Neuwagen ausgebaut wegen Renwnagenumbau. Preis 15Euro
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Schaltung

    Probleme mit Schaltung: Hey Leute, ich habe schon überall gesucht aber nirgends die gleiche Problematik wie bei mir gefunden. Ford Focus Kombi Baujahr 1999 Ich wollte...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Problem mit der Schaltung und dem Motor 1.6TDCI

    Problem mit der Schaltung und dem Motor 1.6TDCI: [FONT=&amp]Guten Tag liebe Community[/FONT] [FONT=&amp]Ich habe vor drei Monaten einen Fiesta JD3 1.6 TDCI gekauft. Leider von einem...