Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schaltung hakelig 1,6 TDCI EZ 7/2007

Diskutiere Schaltung hakelig 1,6 TDCI EZ 7/2007 im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, die Schalung ist bei meinem Focus relativ schwergängig - besonders bei kaltem Motor, Getriebe. Dies betrifft das hoch sachalten...

  1. #1 badman42, 01.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    Hallo zusammen,

    die Schalung ist bei meinem Focus relativ schwergängig - besonders bei kaltem Motor, Getriebe.
    Dies betrifft das hoch sachalten vom 3. in den 4., bzw. vom 4. in den 5. Gang.
    Es geht dann einfach der Gang nicht rein.
    Ich bewege dann den Schalthebel wieder zurück und versuche es nochmals - dann ist alles gut.
    Leider ist es nun ab und an auch beim warmen Motor Getriebe.

    Ist ein Getriebeölwechsel vorgesehen?
    Falls ja wann?
    Würde einfach mal neues Öl ausprobieren...

    Danke für die Mithilfe!:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 01.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.233
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht sind auch die Synchronringe verschlissen. Dann würde ein Getriebeölwechsel nichts nützen (wenn er überhaupt etwas hilft, ich habe auch nach über 200.000 km nie das Getriebeöl gewechselt). Das Getriebeöl ist eine Lebensdauerbefüllung, ein Wechsel ist nicht vorgesehen. Manche Getriebe haben keine Ölablassschraube.

    Man kann das überprüfen, indem man beim Hochschalten zwischen den Gängen im Leerlauf kurz einkuppelt (Zwischenkuppeln) und beim Herunterschalten ebenfalls, dann aber mit einem kleinen Gasstoß im Leerlauf bei freigegebenem Kupplungspedal (Zwischengas). Wenn es dann flutscht, kannst du dir den Getriebeölwechsel schenken und lieber auf neue Synchronringe sparen - oder das Zwischenkuppeln trainieren und damit leben.
     
  4. #3 badman42, 01.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    ist gar nicht so abwegig.
    obwohl ich erst 100Tkm auf der uhr habe.
     
  5. #4 Plastevieh, 04.10.2015
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Hast wohl immer fleißig die Gänge durchgerissen?
    Das rächt sich dann eben irgendwann.
     
  6. #5 badman42, 04.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    wie kann man den seilzug der schaltung prüfen?
     
  7. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift

    Falls du den Ölwechsel probieren willst -> Anleitung
     
  8. #7 badman42, 04.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    vielen dank,

    schaden kann der ölwechsel definitiv nicht.
     
  9. #8 Plastevieh, 04.10.2015
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Wie war denn nun eigentlich dein Schaltverhalten.
    Etwas mehr Mitwirkung könnte nämlich auch nicht schaden!
    Dazu gehört auch das Eingehen auf die Antworten auf die eigene Fragestellung.
     
  10. #9 badman42, 04.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    ich persönlich schalte eher vorsichtig und achte auf das material.
    jedoch kann ich nicht für meinen vorbesitzer sprechen. - weiß nicht wie er geschaltet hat.
     
  11. #10 Popocatepetl, 07.10.2015
    Popocatepetl

    Popocatepetl Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen.
    Ich habe ja das Fahren auf einem 5 Tonner gelernt. Mit Zwischengas beim hoch- und runterschalten. Bei der Prüfung auf dem VW Kübel ist dem Ding das Kupplungsseil gerissen. Prüfer meinte nur: Sie sind bei der Bundeswehr, sie müssen auch ohne Kupplung schalten können - was ich nach der Prüfung auch konnte (nur der Rückwärtsgang wollt nicht rein).
    Nun zum Problem: Mein MK3 Turnier, 1.6 TDCI, 03/12 ließ sich immer super schalten. Heute Mittag bin ich in einen Waldweg gefahren, um den Hunden eine Pinkelpause zu gönnen. Nach 10 Minuten wollte ich wieder losfahren, es ließ sich jedoch kein Gang mehr einlegen. Dies war erst möglich nach ausschalten des Motors und starten mit eingelegtem Gang und durchgetretener Kupplung.
    Während der Heimfahrt stellte ich fest daß das Schalten nur noch mit 2 mal Kuppeln und Zwischengas möglich ist.
    Wenig später stand ich auf der Autobahn im Stau. Dabei wäre ich beinahe meinem Vordermann hinten drauf gebrummt, weil der Focus trotz getretener Kupplung bei eingelegtem ersten Gang langsam (auch aus dem Stillstand) weiterfährt.
    Nun hatte ich schon im Walde die Befürchtung Richtung Synchronringe, der Umstand des losfahrens bei getretener Kupplung macht mich jedoch stutzig.
    Zu Hause angekommen habe ich die Handbremse angezogen, ersten Gang rein und Kupplung bei 2000 Umdrehungen kommen lassen: Motor geht aus.
    Nun bin ich überfragt: Kupplung?? Synchronringe?? Geberzylinder??
    Oder kann man den Kupplungszug (sofern überhaupt noch vorhanden) nachstellen?
    Focus hat jetzt 155.000 Km runter, ich bremse nicht durch runterschalten.
    Ich habe ja mal am Auto gelernt, aber das ist mittlerweile 37 Jahre her und nie wieder genutzt worden.....
    Mittlerweile schaue ich maximal zum Wischwasser nachfüllen unter die Haube!
    Falls irgendwer einen Vorschlag hat, bitte her damit.
     
  12. #11 Plastevieh, 07.10.2015
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Da zieht die Kupplungsbetätigung irgendwo Luft. Dadurch trennt die Kupplung dann nicht mehr vollständig.
    Mal die Dichtungen von Geber- u. Nehmerzylinder ansehen. Daran wirds zu 95% Wahrscheinlichkeit liegen.
     
  13. #12 Popocatepetl, 08.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2015
    Popocatepetl

    Popocatepetl Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank....
    Bin gerade mit drei Hunden und einer besten Ehefrau von allen auf dem Weg zur A2 gewesen. Gerade noch an der Ampel vor Lehrte angehalten, ersten rein, losgefahren und das war es dann. Kein Gang mehr rein und keiner mehr raus!
    Also Motor aus, zweiten Gang rein und gestartet und im zweiten über alle unmöglichen Nebenstraßen zum allerfreundlichsten Fordhändler in Lehrte gezuckelt.
    Meisterlein geholt, der guckt und schreit sofort "Da muß ne neue Kupplung rein!"
    Bin ich völlig dämlich, oder was?
    Meiner Meinung nach bedeutet Kupplung runter, dass der Wagen keinen Berg mehr hochkommt, oder?
    Nun erzählt der mir, er müsse das Getriebe ausbauen, um zu sehen, was da los ist!
    Hab ihm gesagt, er möge erstmal den Geberzylinder kontrollieren oder die Kupplungsschläuche auf Risse untersuchen und die Kupplung entlüften.
    Da war er etwas erstaunt, sagte dann aber, das sei selbstverständlich das erste, was sie untersuchen würden.
    Jetzt bin ich wirklich am Fingernägel knabbern, habe echt die Befürchtung, die knallen eine neue Kupplung samt Nehmerzylinder rein!
    Weiss jemand Rat? Wie kann ich die Reparatur kontrollieren, ob das dann überhaupt nötig war?
    .....

    Update: Gestern Anruf, haben den Geberzylinder getauscht, daran lag es nicht!??
    Habe doch gesagt "überprüfen" nicht "austauschen!
    Montag kommt das Getriebe raus, da wollen sie dann mal "nachschauen, was da los ist"!
    ???
    Mir graust es, was kostet denn eine komplette Kupplung mit Geber und Nehmer?
    Gehe mal davon aus das die den Geber nicht wiese ausbauen????
    Gibt es eine Schiedsstelle für Reparaturkosten???

    Oh, sehe gerade, bin im MK2 nicht im MK3. Kann das mal bitte jemand verschieben?..
     
  14. #13 badman42, 15.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    ich werde das getriebeöl wechseln.
    nach recherche im netz habe ich mich für das kroon öl sp gear 1031 entschieden.
    woher bekomme ich das öl - leider habe ich noch keinen anbieter, online-händler gefunden?
    benötige ich 2, oder 3 liter öl?
    ich habe unterschiedliche füllmengen entdeckt von 1,9liter und 2,6 liter - welcher wert ist richtig?
     
  15. #14 Meikel_K, 16.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.233
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Möglicherweise gelten die 2.6 Liter für die Erstbefüllung des trockenen Getriebes und die 1.9 Liter für die Neubefüllung - die ohne Ausbau nicht ganz einfach werden dürfte, falls es gar keine Ölablass-Schraube gibt. Meiner Ansicht nach wird der Getriebeölwechsel an den beschriebenen Problemen sowieso nichts zum Guten ändern, sondern schafft eher neue Risiken, falls es nicht der vorgeschriebenen Spezifikation, z.B. WSD-M2C200-C für MMT6, entspricht.

    Zunächst sollte sichergestellt sein, dass die Kupplung einwandfrei trennt und die Schaltseilzüge korrekt eingestellt sind, was nur die Ford-Werkstatt mit den speziellen Lehren kann. Wenn beides der Fall ist, dann liegt es wohl eher an verschlissenen Synchronringen als dass das Getriebeöl bereits nach 100 Tkm seine Eigenschaften verändert hätte.
     
  16. #15 badman42, 16.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    laut anleitungsvideo gibt es zwei ablassschrauben.
    somit sollte der welchsel doch kein problem darstellen, oder?
    das kroon öl ist speziell für das mtx 75 entwickelt und sollte wegen der spezifikation passen.
     
  17. #16 Meikel_K, 16.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.233
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    O.K., der 1.6 TDCI hatte bei diesem Modell noch das MTX-75 Getriebe. Dort ist eine Ablass-Schraube vorhanden (35 Nm) und die Füllmenge beträgt 1.9 Liter.
     
  18. #17 badman42, 16.10.2015
    badman42

    badman42 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    EZ 6/2007
    1,6 TDCI
    hat noch jemand einen tipp, wo ich das kroon öl sp gear 1031 bekommen kann?
     
  19. #18 klaralang, 17.10.2015
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Plastevieh, 18.10.2015
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Was gibt's neues am Popocatepetl
    Wie ging es weiter?

    - - - Aktualisiert - - -

    Was gibt's neues am Popocatepetl
    Wie ging es weiter?
     
  22. #20 Popocatepetl, 19.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2015
    Popocatepetl

    Popocatepetl Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Plastevieh.

    Ich mag dat net vertellen, aber:

    Konnte die Kiste dann am Montag letzte Woche abholen. Haben gleich noch Lichttest gemacht, angeblich musste hinten links eine Birne gewechselt werden. Ich frage mich jetzt, welche... Der BC hat mir nix von einer defekten Birne erzählt! Und der bimmelt mich immer voll, hinten links am Anhänger sei eine Bitne hinne, ist aber nur ein Kontaktfehler im Stecker der Anhängerkeitung.
    Jedenfalls war man so nett, dabei gleich die ganze Ecke der Rückleuchte abzubrechen, man hat versucht, das zu kleben, ist aber misslungen. Bekomme nun ein neues Rücklicht.
    Ja, also, Kiste abgeholt, losgefahren um meine Frau abzuholen, an der Ampel losgefahren, drehen volle Kanne die Vorderräder durch, selbst noch nach dem anrollen und hochschalten in den zweiten Gang.
    Beim Einparken vor der Arbeitsstelle meiner Gattin habe ich dann mal wieder den Einparkassi benutzt: Plötzlich leuchtete die ECO Stop Lampe auf, ließ sich nicht mehr abschalten.
    Also mehrfach Motor aus, neu gestartet, plötzlich leuchtet die Motorkontrolle für das Notlaufprogramm auf, ging auch nicht mehr aus.
    Zurück zu dem freundlichen, der hat sich erschrocken, aber gleich an die Arbeit gemacht. Nach seiner Aussage war ein Stecker am Getriebe abgefallen und der Fehlerspeicher musste gelöscht werden.
    Am Samstag sind wir nach Wolfsburg gefahren, haben da Winterreifen für den Smart Roadster meiner Gattin abgeholt. Nach dem abfahren von der Bahn ließ sich dann auf einmal beim runterschalten, vor dem abbiegen zum Bleistift, der zweite Gang nicht mehr einlegen.
    Jetzt hadere ich gerade mit mir: Fahre ich damit wieder zu Ford oder gleich zu einem KFZ Gutachter?
    Ich bin fett der Meinung, dass die mich *******sen haben!
    Vor allem haben die mich angerufen, sie hätten den Geber getauscht, der war es aber nicht, bauen sie wieder aus, aber dann könne es nur an der Kupplung liegen. Montag haben sie angerufen, sue lassen den neuen Geber drin, aber ich brauch ihn nicht bezahlen.
    Als ich die Kiste abholte, wurde mir gesagt, ich müsse den Geber dann doch bezahlen.
    Also, zufrieden fühlt sich anders an.
    Dann hatten sie ja angeblich das Getriebe draußen, den Nehmer haben sie aber nicht getauscht, und das finde ich noch richtig blöd!
    Also, momentan weiß ich nicht so recht, was tun.....

    Und gerade lese ich zum ersten Mal, die haben für das Kupplung wechseln 7.5 Stunden gebraucht! Das ist doch nicht normal? Das habe ich in meiner Lebrzeit in 3-4 Stunden geschafft, sonst gab es Backpfeifen vom Chef!!!
     

    Anhänge:

Thema:

Schaltung hakelig 1,6 TDCI EZ 7/2007

Die Seite wird geladen...

Schaltung hakelig 1,6 TDCI EZ 7/2007 - Ähnliche Themen

  1. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  2. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...
  3. Lambdasonde Ford Focus 3 Turnier 1.6 TDCI

    Lambdasonde Ford Focus 3 Turnier 1.6 TDCI: Hallo Zusammen, Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bei meinem Ford Focus 3 Turnier 1.6 tdci 2011 ist die Lambdasonde nicht angeschlossen....
  4. Ausbau Lüfterdüsen Fusion Baujahr 2007

    Ausbau Lüfterdüsen Fusion Baujahr 2007: Hallo, Nutzer dieses Forums, mir ist ein Teil, der Abdeckklappe von einer Lüfterdüse, in diese hineingefallen. Hier im gesamten Forum habe ich...
  5. TDCi 1,8 rußt nach 15 min unterhalb von 2250 U/min

    TDCi 1,8 rußt nach 15 min unterhalb von 2250 U/min: Hallo zusammen, ich hab auch schon die Suche benutzt und brauche neue Ideen. Wie gesagt, mein TDCi 1,8 (330Tkm) rußt nach 15 min unterhalb von...