Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Schaltung schwer

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von bka24141, 18.05.2014.

  1. #1 bka24141, 18.05.2014
    bka24141

    bka24141 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch auf der Suche
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen gebrauchten FoFi Baujahr 2003 gekauft. Leider habe ich keine Ahnung von Auto und kenne ich niemand, der sich mit Auto auskennt. Die Probefahrt hat meine Freundin gemacht. Sie hat zwar ein Paar Jahre Auto länger als ich gefahren, hat aber auch wenig Ahnung davon.
    Um sicher zu sein habe ich das Auto von einer Werkstatt checken lassen. Sie haben sich das Auto ca. 10 min angeschaut, und meinten dass das Auto in Ordnung ist - Es gab allerdings von der Werkstatt keine Probefahrt.

    Beim Fahren habe ich allerdings gemerkt dass es mit der Schaltung ziemlich schwer ist. Dies habe ich deshalb nur festgestellt weil ich die Schaltung mit dem neuen Audi A3 von der Fahrschule verglichen. Bei dem A3 habe ich wirklich mit einem Finger für die Schaltung gebraucht.

    Meine Frage ist: ist es bei dem FoFi Baujahr 2003 hinsichtlich der Schaltung im Allgemein etwa schwerer als zum Beispiel A3, oder liegt es einfach daran dass das Auto an sich schon Problem mit der Schaltung hat?

    Ich danke euch im Voraus
    VG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 18.05.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ein bekanntes Problem ist der Umlenkhebel am Getriebe, den muss man Gangbar machen
     
  4. #3 Jannick, 21.05.2014
    Jannick

    Jannick Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2007, 1,3l Duratec (70Ps)
    Ich weiß zwar nicht worauf sich dein Beitrag bezieht (auf hoch schalten oder ruterschalten da ich auch beim runterschalten einen gewissen wiederstand habe, damit man z.b. nicht mit 100 nicht in den 2 schaltet) aber Allgemein ist die Schaltung meiner meinung nach eh ein bisschen schwere als z.b. bei dem Audi A3. Ist ja auch ein Auto in einer ganz anderen Preisklasse, wo man auch mehr erwartet. Aber man sollte trotzdem die Gänge recht leicht und ohne probleme reinbekommen wenn die geschwindigkeit angepasst ist, sonst siehe beitrag über mir.
    Gruß Jannick
     
Thema:

Schaltung schwer

Die Seite wird geladen...

Schaltung schwer - Ähnliche Themen

  1. Cougar (Bj. 98–01) BCV Schaltung ging kaputt

    Schaltung ging kaputt: Hallo, gestern am Weg nach Wien ist beim überholen plötzlich kein Gang mehr reingegenagen, deR Schalthebel ist ganz locker, was soll ich tuen bzw....
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Das Motor springt sehr schwer an

    Das Motor springt sehr schwer an: Hallu zusammen. Ich habe eine Focus Mk2 1.8l benziner mit 125Ps Seit halbes Jahre habe ich das folgende Problem: wenn das auto länger als halbe...
  3. Fiesta ST 6Gang Schaltung

    Fiesta ST 6Gang Schaltung: Biete ein komplettes Schaltgestänge für den Fiesta ST 6Gang an So wie neu da aus Neuwagen ausgebaut wegen Renwnagenumbau. Preis 15Euro
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Schaltung

    Probleme mit Schaltung: Hey Leute, ich habe schon überall gesucht aber nirgends die gleiche Problematik wie bei mir gefunden. Ford Focus Kombi Baujahr 1999 Ich wollte...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW sorry nochmal wegen der zündkerzen , auto fährt schwerer.........

    sorry nochmal wegen der zündkerzen , auto fährt schwerer.........: hallo, also kerzen sind ja jetzt erfolgreich gewechselt. hab die von bosch drin. das auto zittert nicht und fährt soweit gut aber ich merke, dass...