Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Schaltwellensimmerring

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Escort-Schrauber, 08.09.2008.

  1. #1 Escort-Schrauber, 08.09.2008
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Moin Moin
    Bei meinem FoFo 1,6, Bj.´02, ist der Schaltwellensimmerring am Getriebe undicht. Kann ich den ohne Probleme wechseln, oder müssen danach die Schaltzüge neu eingestellt werden?
    Desweiteren muß mal mein Pollenfilter erneuert werden. Gibt es da eine andere Lösung bei der Wasserkaststenabdeckung? Oder ist das immer noch das leidige Thema mit den rausgebrochenen Haltenasen und das abdichten zur WSS hin?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 08.09.2008
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Focus (Bajahr 01-2004) Schaltwellensimmerring

    Hallo,
    Ich hoffe ich kann dir bei deinem Problem helfen.
    Zu deiner 1 Frage:Um deine 1 Frage beantworten zu können muß ich erstmal wissen wo Schaltwellensimmerring überhaupt genau verbaut ist,denn ich kann mit diesem Bedriff nix anfangen.
    Ein Bild oder Zeichnung wo das Teil verbaut ist würde mir schon helfen.

    Zu deiner 2 Frage:Der Pollenfilter ist bei deisem Baujahr immer noch so verbaut.
     
  4. #3 FocusZetec, 08.09.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Schaltzüge kann man direkt am Getriebe wegmachen (ausclipsen), was neu einstellen muss man nicht.
     
  5. #4 Dorminator, 08.09.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    selbst wenn du sie neu einstellen musst,is das kein problem...die abdeckung am schalthebel wegmachen,in neutral stellen,nen 3mm bohrer oder zentrierdorn in das vorgesehene loch stecken,vorne am getriebe wo die züge reingehen,ist wie neart knopf...den drücken,dann stellen sie sich ein.
     
  6. #5 Escort-Schrauber, 09.09.2008
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L

    Der Schaltwellensimmerring ist der Dichtring im Getriebe, durch dem die Schaltwelle rauskommt, wo dann die Schaltzüge dran befestigt werden.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ford-Rudi, 28.09.2008
    Ford-Rudi

    Ford-Rudi Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 170
    Simmering Schaltwelle

    Hallo, das wechseln sollte kein Problem darstellen, allerdings könnte auch eine eingelaufene bzw. unrunde Schaltwelle das Problem sein..
     
  9. #7 Escort-Schrauber, 27.07.2009
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Ich will jetzt endlich mal den Schaltwellensimmerring am Getriebe erneuern. Weiß jemand die Ersatzteilenummer für den Simmerring, und was ich sonst noch so brauche?
    Ford Focus Turnier nfl, EZ 07/02, 1.6 l, 5 Gang-Schaltgetriebe (IB5?) ohne manueller Rückwärtsgangsperre.
     
Thema:

Schaltwellensimmerring