Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Scheibenbremse hinten

Diskutiere Scheibenbremse hinten im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe einen MK1 1.8 Bj. 95 möchte hinten auf Scheibenbremse umbauen. Hat schon jemand Erfahrung?? Welche Bremse passt??? Die vom Turnier...

  1. #1 Mondeo115, 20.01.2011
    Mondeo115

    Mondeo115 Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Bj. 95 82kW
    Hallo,

    habe einen MK1 1.8 Bj. 95 möchte hinten auf Scheibenbremse umbauen.

    Hat schon jemand Erfahrung??
    Welche Bremse passt??? Die vom Turnier vllt??

    Über Antworten wäre ich sehr froh!!

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. #2 sgt.wilson, 20.01.2011
    sgt.wilson

    sgt.wilson Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02.1999, 2,5l V6
    Hi, wozu denn beim 1,8l MK1 eine Scheibe einbauen ?
     
  3. #3 Mondeo115, 20.01.2011
    Mondeo115

    Mondeo115 Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Bj. 95 82kW
    Aus langeweile.
     
  4. #4 fuxyman, 20.01.2011
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    passen würde v6 oder vom allrad(4x4).
    schlachte im feb. einen v6 turnier mk1 der hat scheiben hinten. wenn du inreesse hast am den aufnahmen, sätteln, usw dann sag bescheid.

    gruss heiko
     
  5. #5 Mondeo115, 20.01.2011
    Mondeo115

    Mondeo115 Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Bj. 95 82kW
    hat nicht jeder turnier hinten scheibenbremse??? die dürften doch ein auch passen oder nicht?? aber wenn du den schlachtest und die passen dann wäre das ja schonmal garnicht so schlecht aber erfahrung ob das passt hast du nicht?!
     
  6. #6 Mr. Binford, 20.01.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Nicht jeder Turnier, einen kenne ich schonmal ohne (:
     
  7. XTFBX

    XTFBX Guest

    grundsätzlich spielt es keine rolle von welchem motoren typ oder welcher karrosse du die bremse nimmst.......scheibe hinten gab es im 1,8 geenauso wie im v6 und sie wurden in allen drei karosserievarianten verbaut. warum es in manchen trommel und in manchen scheibe gab versuchen wir gerade hier zu klären
    http://ford-forum.de/showthread.php?t=82218
     
  8. #8 fuxyman, 20.01.2011
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    laut meinen unterlagen soll es im mk1 nur beim v6 und bei den 4x4 modellen scheiben gegeben haben. ich persönlich habe auch noch nichts anderes gesehen. wenn es einige andere geben sollte dann hat vielleicht in jungen jahren jemand eine trommelbremse gegen eine scheibenbremse ausgetauscht.
    machen wir uns doch nichts vor eine scheibenbremse(4x belüftet im v6) ist doch viel standfester und besser als trommeln hinten.
    wobei auch eine trommelbremse ausreichend ist.
    aber jeder so wie er will. vielleicht ist irgendwann mal eine leistungssteigerung geplant und dann sind grössere bremsen von vorteil.
    die frage ist nun aber müssen noch andere komponenten getauscht werden ausser nur scheiben, aufnahme, bremssättel, seile, usw.

    gruss heiko
     
  9. XTFBX

    XTFBX Guest

    was alles genau gewechselt werden muss keine ahnung....
    es wurden devinitiv auch beim 1,8l und 2,0l scheiben hinten verbaut, auch beim mk1.......und das vom werk aus
     
  10. #10 fuxyman, 20.01.2011
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    na da haben wir es wieder. typisch ford. mein ghia sollte laut prospekt auch frontscheibenheitzung haben und hatte sie auch nie!!
    beim umbau denke ich an dinge wie den hauptbremszylinder , bremskraftverstärker usw..
    ich denke mal das das auf alle fälle geht, es werden halt alle sachen gebraucht.
    bis auf das abs ist noch alles vorhanden.

    gruss heiko
     
  11. #11 Mr.Kleen, 20.01.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Samma das Thema hatten wir doch schon ma letztes Jahr. Konnte es aber die "Suche" nicht finden.

    Es müssen die Bremsen selbst gewechselt werden,is ja klar. Und dann entweder der Achszapfen oder der ganze Dreickslenker hinten. Das muss man sehn. Dann müssen die Handbremsseile getauscht werden. Die Bremsschläusche. Und der Hauptbremszylinder. Bzw,sollten die Spezialbodenventile irgendwo in der Leitung drin sitzen,müssen die raus. Sonst lässt der Bremssattel nicht los hinten. Ähh... :gruebel: ich glaub das wars soweit.

    Warum das alles für ein serienmässigen Mondeo ??? Kann ich nicht nachvollziehen.

    Gruss Mr.Kleen
     
  12. Barks

    Barks Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 V6
    BMW 550i
    Habe bei mir auch auf die Bremsanlage vom V6 umgebaut. Vorne brauchst du für den Umbau nur die Sättel, Scheiben und Klötze. Hinten den kompletten Achsstumpf für die Aufnahme, die Scheiben und Klötze natürlich und die Handbremsseile. Ansonsten nix. Bisher fahre ich so 3 Jahre ohne Probleme. Von der Bremsleistung her kein Unterschied - habe es hauptsächlich wegen geringerem Wartungsaufwand und der Optik gemacht.;)

    Da es mittlerweile Schrott-MK1/2 wie Sand am Meer gibt halten sich die Kosten da auch im Rahmen. Da würde ich mir lieber ne Scheibenbremse hinten einbauen anstatt vielleicht ne olle GFK-Stossi von eBay...:)
     
  13. #13 sawende, 20.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Also beim MK 2 sind die Hinteren Scheibenbremsen bei allen Motoren gleich.

    Wie das beim MK1 ist weiss ich nicht.
     
  14. XTFBX

    XTFBX Guest

    beim mk1 sind hinten auch alle gleich
     
  15. #15 sgt.wilson, 20.01.2011
    sgt.wilson

    sgt.wilson Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02.1999, 2,5l V6
    Das habe ich mich auch gefragt, aber ich habe nur eine dumme Antwort bekommen.....


    Gruß :mies::mies::mies:
     
  16. #16 sawende, 20.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Habe mir mal das ganze angeschaut.

    Die Hinterachse ansich kann bleiben. Auch die Radnaben hinten bleiben.
    Die Aufnahmepunkte sind so aufgebaut, das Scheibenbremsen oder Trommelbremsen die gleichen Aufnahmepunkte nutzen können. Also bräuchte man nur die Bremsleitungen von den Scheibenbremsen und halt die Sättel, Scheiben, Staubschutzblech nehmen sowie einige andere Sachen.

    Diese Bremsdruckventile müssen raus, sind nur wichtig wegen den Radbremszylindern.

    Allerdings muss auch evtl. das ABS sowie Hauptbremszylinder von den Scheibenbremsen übernommen werden.

    Zwischen dem Hauptbremszylinder und dem ABS Modul gehen zwei kleine Stücke Bremsleitungen lang an diese sind andere Bremsdruckventile für Scheibenbremsen dran., diese müsste man auch nehmen.

    Schwierig wird das ganze wohl, ob das alles Seitens der Verkabelung des ABS Moduls passt, immerhin gibt es 3 Verschiedene ABS Systeme, zwei davon gab es dazu noch mit TSR oder ohne TSR.

    Ich denke es wird am ABS scheitern, erst recht wenn der Mondeo zufällig kein ABS ab Werk eingebaut bekommen hat, sowas gibt es nämlich auch.
     
Thema: Scheibenbremse hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenbremse mondeo hinten

Die Seite wird geladen...

Scheibenbremse hinten - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber HINTEN im Cabrio ...

    Fensterheber HINTEN im Cabrio ...: Moin ... Es gibt wahrscheinlich viele, die sich NICHT schon mal geärgert haben, für ein billig konstruiertes PLASIKKTEIL (Schlitten Fensterheber...
  2. Bremsklötze hinten wechseln

    Bremsklötze hinten wechseln: Hallo, mein C Max II ist demnächst dran mit dem Wechsel der Bremsklötze hinten. Kann mir jemand in diesem Forum sagen welcher...
  3. Anschlagpuffer Feder hinten

    Anschlagpuffer Feder hinten: Hallo, ich hatte im Frühjahr gesehen, dass ein Anschlagpuffer hinten fehlte. Jetzt beim Winter Reifenwechsel wollte ich ihn dann tauschen....
  4. Kunststoffschweller u. Stoßstange hinten

    Kunststoffschweller u. Stoßstange hinten: Hallo Leute. Wie pflegt ihr die schwarzen plastikteile beim Turnier? Ich nehm das Innotec P100. Gibts was sinnvolleres bzw. Besseres.
  5. Biete Stossstangenunterteil hinten Wolf für Focus C Max 1

    Stossstangenunterteil hinten Wolf für Focus C Max 1: Hallo, biete hier das Unterteil hinten für Stossstange Focus C Max 2003 - Facelift. Unterteil wurde nie verbaut. Bevorzugt natürlich aufgrund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden