Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Scheibenbremsen vorn

Diskutiere Scheibenbremsen vorn im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Wie war das denn so bei euren Fusions? 1. Als heute bei unserem 1,4 Benziner die Winterräder draufkamen hat unser Fordschrauber festgestellt:...

  1. #1 Leo Mayer, 07.10.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Wie war das denn so bei euren Fusions?
    1. Als heute bei unserem 1,4 Benziner die Winterräder draufkamen hat unser Fordschrauber festgestellt:
    "Die Bremsklötze vorn sind fast runter und die Scheiben sind auch schon ziemlich eingelaufen, so komm ihr nicht mehr heil über den Winter" > Fahrzeug ist sieben Jahre alt und hat seit kurzem 80´000 km auf dem Tacho. Fahrweise eher moderat - defensiv.
    2. Und weil sich die Frage zum Frühjahr stellen wird:
    Wie lange hält/hielt bei euch eine Garnitur guter Sommer- bzw. Winter-Markenreifen?
    M.f.G.
    Leo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joshi Badford, 08.10.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    wie lange reifen halten ist genau wie die frage nach dem ei oder war das huhn zuerst da ;)
    im schnitt hält ein satz reifen zwischen 40T und 60T km je nach einsatz und fahrweise
    älter als 10 jahre sollten sie dabei aber nicht sein .

    und fals du noch eine frage zu den bremsen hast ;)
    die ist genauso vergleichsfrei ;)
    gibt leute die brauchen nach 20.000 neue belege , mit 40.000 neue scheiben
    und es gibt welche die fahren 100.000 km damit .
    ich habe auf meinem winterfahrzeug als noch die originale bremse drin war
    auch alle 20.000 km neue beläge benötigt , scheiben haben ca 60.000 gehalten
    jetzt hab ich eine grössere bremsanlage drin und fahr mittlerweilen schon 80.000 km
    mit dem ersten satz scheiben und beläge .
    aber auch bei den bremsscheiben und belägen gibt es im freien markt erhebliche qualitätsunterschiede
     
  4. #3 Meikel_K, 08.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.364
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    80 Tkm mit den ersten Belägen sind nun wirklich nicht schlecht. Die Beläge im Service halten bei allen Fabrikaten oft länger als die Erstausrüstung, weil sie etwas anders konzipiert sind (und weil die Presse damit keine Tests fährt...). Da die Bremsscheiben dann sowieso keinen zweiten Belagsatz mehr überstehen würden, ist es eigentlich egal, wie sie aussehen.

    Bei Reifen kann man schon gar keine voraussichtliche Laufleistung angeben. Es nützt auch nichts, wenn ein Reifen wenig Abrieb hat, aber bei 5 mm Restprofiltiefe so starke Geräusche entwickelt, dass man ihn freiwillig wechselt.
     
    Tiieto gefällt das.
  5. #4 Leo Mayer, 08.10.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    @Joshi Badford
    Na ja das ist doch schon mal eine Orientierungshilfe, wenn auch mit großer Spannbreite.
    Bei erwähnter, moderater Fahrweise wären dann also bei 40´000 km die Beläge und bei 80´000 km die Scheiben nicht unüblich vorzeitig verschlissen.
    Und wenn also dann bei 80´000 der zweite Satz WR noch drauf ist (der einen weiteren Winter hält) und bei 90´000 die erste Sommerreifengarnitur ersetz werden muss (Oktober bis Ostern WR, Apri - Oktober SR) sollte man zufrieden sein können - denn das wären ja 40, bzw. 50´000 km je Reifensatz?
     
  6. #5 vanguardboy, 08.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.017
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Das sind gute werte. Eig sagt man oft ein sommer oder winterreifen hält ca 6 jahre oder 20-40tkm wenn man ein kauft mit geringen verschleiss. Wenn man nicht drauf achtet kann der satz nach 10tkm oder 20tkm runter sein. Oder sportlich fährt oder zu viel oder zu wenig luftdruck.

    Hab in 6 jahren nun 60tkm gefahren und muss jetzt wegen des alters die reifen erneuern , werden nun richtig hart. Beide saison sätze haben trotzdem noch 6mm profil. Bei auslieferung waren es 8mm.

    Bremsscheibe hat 90tkm gehalten so wie Beläge. Es kam bosch zum einsatz. Zweite satz Beläge und scheiben sind nun nach 70tkm dran gekommen. Nun ist ate powerdisk drauf. Das gute ist das die nach 1woche stehen noch kein flugrost ansetzen. Die bosch waren nach 1 tag so verrostet das der belag mir das heimzahlte den wagen nur 3tkm im jahr zu bewegen .kratze immer schön beim ersten bremsen... Fahre viel in der stadt .. Eigentlich nur.
     
  7. #6 Joshi Badford, 08.10.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    :gruebel::gruebel::gruebel: dein fofi hat jetzt 160.000 km drauf ( 90.000+70.000 ) und du fährst nur 3000 km im jahr ?
    dann ist dein mk6 aber der absolut älteste fofi auf der welt 160.000km durch 3000km wäre 53 jahre :ko:
     
    Qwertzuiop gefällt das.
  8. #7 vanguardboy, 09.10.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.017
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Jetzt hat er 168tkm . Ich fuhr bis 2013 noch 15tkm im jahr . Dann hab ich den Arbeitgeber gewechselt und hab seit dem tage nur 3tkm pro jahr zurückgelegt. Dieses jahr 7tkm weil wir mit dem auto von hamburg in die toskana gefahren sind.
     
  9. #8 woodland, 09.10.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Was bedeutet das? Die Original Ford Beläge für das jeweilige Auto sind besser als die passenden ATE Beläge?
    Kommen die Serienbeläge nicht auch von großen Herstellern?
     
  10. #9 Meikel_K, 09.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.364
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das bedeutet, dass Ersatzteile meistens länger halten als die Erstausrüstung - egal, von welchem namhaften Anbieter. Auch die Motorcraft-Beläge sind nicht unbedingt identisch mit der Erstausrüstung, die als komplette Einheit zusammen mit dem Bremssattel an die Line kommt.
     
  11. #10 Leo Mayer, 09.10.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    "Das bedeutet, dass Ersatzteile meistens länger halten als die Erstausrüstung ...." ???
    ;) .... kann mir nur recht sein !
    Dann werden zumindest die Bremsscheiben durchhalten solange wir das Fahrzeug noch behalten wollen*. In dieser Zeit noch ein Satz Klötze/Beläge wird uns nicht ruinieren.
    * Vier + X Jahre, ca. 10´000 km p.a. ergäbe dann einen km-Stand von ~ 120´000 + X
    :top: Nach unserer Erfahrung mit dem (mit ca. 140´000 km verkauften) 1,6 TDCi sollte auch der 1,4 Benzin-Fuzi so lange in gutem Zustand durchhalten.
    Toi-toi-toi, lassen wir uns - positiv - überraschen?
     
  12. #11 woodland, 10.10.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Was verbaut Ford denn in der Werkstatt? Keine Motocraftt Teile?
    Ich kann mir darunter jetzt nichts konkretes vorstellen.... was genau soll denn an den Belägen ab Werk anders sein? Bekommt man diese überhaupt im nachhinein noch? Aber... ich meine mich erinnern zu können dass auf meinen serienbelägen die ab Werk drauf waren, auch FoMoCo drauf stand...

    Ich habe jetzt die greenstuff Beläge dran, damits weniger bremsstaub gibt und das funktioniert auch :) Was die haltbarkeit betrifft, ist das eigentlich nicht der Rede Wert. Wenn man mit den Gängen bremst, halten auch die Beläge lange.
     
  13. #12 Gast002, 10.10.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    FoMoCo und motorcraft ist nicht das gleiche
    FoMoCo bremsbeläge können von allen möglichen herstellern wie ATE,Bosch.Bentix oder ... kommen
    die motorcraft hingegen ist sowas wie ne ausmarke von ford
    zB wie JA von rewe
     
  14. #13 vanguardboy, 10.10.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.017
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ford baut eig nur motorcraft sachen ein zumindest bei den belägen. . Man kann aber auch fomoco einbauen lassen wenn man fragt.
     
  15. #14 Ghost-Driver, 10.10.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    Motorcraft ist eben günstiger als fomoco
    Des halb machen das viele Werkstätten so .
     
  16. #15 woodland, 11.10.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Welcher Hersteller steckt denn dann hinter FoMoCo ? Ist das evt ATE/Continental, oder ähnliches? Fomoco ist doch kein Hersteller.

    Wenn ich auf die Herstellerseite von Motorcraft gehe, deutet auch alles auf Ford hin.

    Motorcraft | Our Brands

    Ganz sicher dass die Beläge nicht identisch sind?

    Wo bekommt man fomoco teile denn, wenn die Werkstätten die auch nicht verbauen aus kostengründen?
     
  17. #16 Ghost-Driver, 11.10.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    Kannst du eigentlich lesen ?
    Was heist den FoMoCo überhaubt ? ;)
    Motorcraft ist sowas wie die hausmarke von
    Ford (FoMoCo)und diese Teile kann man
    beim FFH auch kaufen genau wie die motorcraft-teile nur eben ist da ein preislicher unterschied .
     
  18. #17 woodland, 11.10.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Fomoco = Ford Motor Company
    Motorcraft = Motorcraft

    Es ging darum dass man an die Werksbeläge nicht dran kommt. So hatte ich das verstanden.
    Aber es sind doch nun 2 verschiedene Hersteller oder nicht?! So hieß es doch, dass die fomoco Teile länger halten!

    fomoco teile sind ja nicht von motorcraft.
     
  19. #18 Meikel_K, 12.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.364
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, es hieß genau andersrum.

    Fomoco = Ford Motor Company = Erstausrüstung
    Motorcraft = Serviceteile
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ghost-Driver, 12.10.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    man kann auch FoMoCo teile über den service beziehen
    und über die haltbarkeit der teile kann man streiten
    ob die nun alsFoMoCo in der erstausrüstung bzw als serviceteil oder Motorcraftteile
    verbaut sind hangt bei den bremsen in ersterlinie vom fahrstiel und dem einsatzbereich des fahrzeugs ab
    und auch von der antriebstrangkonzipierung ab .
    so zumbeispiel hat man bei einem fahrzeug mit werkömmlicher wandlerautomatik meist einen höheren bremsverschleis als bei
    einem vergleichbarem mit schaltgetriebe .

    bremsbeläge von FoMoCo sind auch nur teile von zulieferern
    wie ATE Bosch Bentix Textar usw
    jenachdem wer der ausrüster der bremsanlage des fahrzeugs ist .
     
  22. #20 woodland, 12.10.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Ok dann hab ich das verwechselt, aber macht ja nix. Motorcraft bekomm ich über ebay. fomoco irgendwie nicht... da finde ich immer nur original motorcraft ersatzteile. Bei einem Foto steht sogar BOSCH auf dem Bremsbelag.
     
Thema:

Scheibenbremsen vorn

Die Seite wird geladen...

Scheibenbremsen vorn - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 LS vorne austauschen

    LS vorne austauschen: Hallo, mein Lautsprecher vorne rechts ist kaputt, er raschelt. (Nicht der Hochtöner, der normale LS). Da der originale LS fast genau so teuer ist,...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 2,5l Simmerring vorne wechseln

    2,5l Simmerring vorne wechseln: Moin Will das jetzt angehen. Leider steht mir mein TIS nicht zur Verfügung, sodass ich nicht auf die schnelle mal nachsehen kann. Was brauch ich...
  3. flackern der innenraumbeleuchtung vorne

    flackern der innenraumbeleuchtung vorne: hallo! mein problem ist , das wenn ich über kopfsteinflaster fahre, sich die innenraumbeleuchtung vorne im dachhimmel einschaltet. und das in...
  4. Suche Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL

    Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL: Hat da noch jemand was gebrauchtes ohne schwerwiegende Beschädigungen rumliegen? Farbe ist erstmal Nebensache (im Idealfall Frostweiß). Die Basis...
  5. Suche Radhausschale Fiesta mk7 vorne links

    Radhausschale Fiesta mk7 vorne links: Ich brauche eine Radhausschale vom Fiesta mk7 vorne links ab Baujahr 2008 bis jetzt. Wer hat eine rumliegen?