C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Scheibenwaschwasserbehälter

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von Harzbock, 15.02.2016.

  1. #1 Harzbock, 15.02.2016
    Harzbock

    Harzbock Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C MAX 1.6 TDCI mit DPF, Bj 2008
    Hallo,
    kürzlich habe ich Scheibenwaschwasser nachgefüllt. Nach der Fahrt hatte ich vorn rechts ne Pfutze unterm Auto. Beim nächsten Anhalten war wieder ein Fleck auf dem Parkplatz. Diesmal hab ich nachgesehen und Schweibenwaschwasser erschnüffelt. ;-)
    Heute habe ich auf einer Grube die untere Verkleidung abgenommen und war dann so schlau wie vorher. Der Behälter ist von oben und unten nicht zu sehen.
    Hat jemand schonmal den Behälter frei gelegt oder demontiert? Ich hoffe, daß man da was machen kann.
    Uli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinity, 15.02.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    der behälter befindet sich im radhaus
    um da ran zukommen muß man die radhausverkleidung ausbauen .
    der behälter hat einen überlauf und wenn der behälter voll ist , kann beim bremsen oder beschleunigen
    flüssigkeit am überlauf austreten , müste dann aber irgendwann wieder aufhören zu tropfen (bevor der behälter leer ist)
     
  4. #3 Harzbock, 15.02.2016
    Harzbock

    Harzbock Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C MAX 1.6 TDCI mit DPF, Bj 2008
    Danke für den Hinweis. Kriege ich denn das Radhauseinfach so ab? Es geht ja immerhin das Federbein durch den Innenkotflügel.
     
  5. #4 Trinity, 15.02.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    radhausverkleidung sprich innenkotflügel ( schwarzes plastik )
    kann man einfach ausbauen wenn das rad ab ist . ;)
     
  6. #5 Carpe Noctem, 15.02.2016
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, ist der Einfüllstutzen ein Extrateil das in den eigentlichen Waschwasserbehälter eingesteckt wird. Wenn diese Verbindung undicht ist tropft das Waschwasser, das ab dort bis zum Deckel steht, nach und nach raus. Wenn du also eine Zeit lang nach dem nachfüllen Flecken unter dem Auto hast und plötzlich nicht mehr, obwohl noch Waschwasser vorhanden ist, dann wird es wohl diese Verbindung sein die undicht ist.

    Zum ausbauen musst du den Einfüllstutzen oben mit 1-2 Schrauben lösen und dann einfach rausziehen ... WENN ich das noch richtig im Kopf habe!
     
  7. #6 Harzbock, 15.02.2016
    Harzbock

    Harzbock Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C MAX 1.6 TDCI mit DPF, Bj 2008
    Das hört sich ja garnicht so schlimm an. Mal schauen, wann ich auf die Hebebühne komme. Die Grube in unserer Werkstatt find ich dann nicht so passend.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Scheibenwaschwasserbehälter

Die Seite wird geladen...

Scheibenwaschwasserbehälter - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Scheibenwaschwasserbehälter ...

    Scheibenwaschwasserbehälter ...: Schönen guten Abend! Hab seit kurzem das Problem, das ich so ein schmieriges Scheibenwaschwasser auf die Scheibe kriege. Wahrscheinlich habe...