Scheibenwischerhebel brennt...

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von FieasteHolgi, 05.05.2008.

  1. #1 FieasteHolgi, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    FieasteHolgi

    FieasteHolgi Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin!

    Gestern war ich so nichtsahnend unterwegs, als es plötzlichbei mir anfing zu qualmen. Genauer gesagt kam der Qualm aus der Lenkradverkleidung , dor wo der Scheibenwischerhebel herausragt (wenn jemand bessere Bezeichnungen für diese Teile hat: bitte). Da sich der Hebel auch nicht mehr schalten lies und ich die Scheibnwischer (und den Qualm) nur dadurch abstellen konnte, indem ich die entsprechende Sicherung entfernt habe, nehme ich an, das dieser Hebel defekt ist. Kann das jemand bestätigen :zunge1:

    Nun habe ich alle Schrauben aus er Verkleidung herausgedreht, das Unterteil konnte ich danach auch abnehmen. Aber das Obeteil - unterdem sich der Hebel nebst anderen Teilen befindet - läss sich noch immer nicht abnehmen. Wie geht das? Kann man den Hebel nochmal reparieren oder muss ein Neuer her?

    Im Voraus schonmal Danke für Eure Hilfe!

    P S: Ist ein D (?) Fiesta vom Dezember 94
    1.1 l Benziner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heizöl-Ferrari, 05.05.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Das wird nicht der Hebel sein das dir da abgebrannt ist, sondern der Wischermotor.

    Und den kann man austauschen.
     
  4. #3 FieasteHolgi, 05.05.2008
    FieasteHolgi

    FieasteHolgi Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ist denn der Wischermotor AUCH in dieser Verkleidung? Und wiso lässt sich der Hebel dann nicht mehr richtig bedienen (war gestern richtig "weich")? Die Wischer selber wischen tadellos.
     
  5. #4 FiestaGFJ87, 05.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2008
    FiestaGFJ87

    FiestaGFJ87 Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1,6l 16V
    Kann ich mir ehrlichgesagt auch nicht vorstellen das es der Motor selber ist. Hast du die Kabel mal angesehen da wos angefangen hat zu "brennen"??? Vielleicht haste n kurzen irgendwo draufgehabt. Evtl. hats 2 Kabel durchgeschäuert und dann hats diesen kurzen, wenns denn einer war, gegeben.

    Gruß

    Ausserdem wenn der Motor selber gebrannt hätte, wär der Qualm mehr durch die Lüftung und/oder an die Scheiben hoch bzw. rausgekommen als am Hebel....
     
  6. #5 FieasteHolgi, 05.05.2008
    FieasteHolgi

    FieasteHolgi Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Yeah, das denke ich auch, dass es dort einen Kurzen gegeben hat. Aber ich bekomme einfach die obere Platikabdeckung nich ab. Ist die weiter hinten nochmal verschraubt? Unter der Abdeckung für den Tacho vielleicht - sag nicht ich muss das ganze Instrumententeil abbauen !?
     
  7. #6 MucCowboy, 06.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Abdeckung hat oben in der Mitte noch eine Schraube, dann sollte sie recht leicht runtergehen. Ich denke vielmehr, dass durch den Schmorbrand das Plastik da drin festgeschmolzen ist. Ich fürchte, ein wenig Gewalt wirst Du anwenden und dann eine neue Amdeckung vom Verwerter organisieren müssen.

    Der Schalter muss auf alle Fälle getauscht werden. Es ist ein gemeinsames Bauteil mit dem Blinkerschalter auf der anderen Seite. Der Schalter nennt sich "Lenkstockschalter" und ist oben in der Mitte mit einer Schraube befestigt. Achte auf das richtige Baujahr, Lenkstockschalter vom Bj ab 1996 sehen ganz genauso aus, passen aber elektrisch nicht.

    Übrigens: "Heizöl"'s Gedanke war wohl nicht, dass der Motor direkt durchgebrannt ist. Der sitzt tatsächlich draußen im Windlauf und nicht am Lenkstock. Sondern wenn der Motor oder das Gestänge dort sehr schwergängig geht oder der Motor blockiert, tritt ein Kurzschluss und in der Folge ein viel zu hoher Stromfluss über den Schalter ein. Die Folge könnte ein Abbrennen des Schalters sein. Insofern wird sein Einwurf wieder "logisch nachvollziehbar".

    Achte also mit einem neuen Lenkstockschalter beim ersten Test unbedingt darauf, ob der Wischerantrieb leichtgängig geht. Auch solltest Du vorher vorsichtshabler das Gestänge gut einölen (auch den Zapfenaustritt oben, nicht die Wischer selber natürlich).

    Grüße
    Uli
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Heizöl-Ferrari, 06.05.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Also das der Schalter abbrennen kann, wusst ich auch net..

    War mein Fehler! Sorry!
     
  10. #8 MucCowboy, 06.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, kommt mir auch nur recht selten zu Gehör. Normalerweise sollte bei Kurzschluss ja auch die zuständige Sicherung auslösen, damit sowas NICHT passiert. Entweder sind die Kontakte im Schalter schon arg korrodiert gewesen oder es war eine zu kräftige Sicherung drin (30 oder 40 statt 20 Ampere). Aber: nur Vermutungen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Scheibenwischerhebel brennt...

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischerhebel brennt... - Ähnliche Themen

  1. Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch

    Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch: Hi zusammen, ich habe seit heute einen Mondeo MK1 und habe das Problem das das Gebläse auf keiner Stufe funktioniert. Die Sicherung 37 brennt...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL airbag leuchte brennt dauerhaft

    airbag leuchte brennt dauerhaft: Hallo fahre einen escort cabrio xr3i 1,8l 16v von 97 die Airbag leuchte brennt dauerhaft die Stecker unter den Sitzen sind geprüft und in Ordnung....
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Kurzschluss Kofferraumbeleuchtung - Kofferraum schließt - Beleuchtung brennt weiter

    Kurzschluss Kofferraumbeleuchtung - Kofferraum schließt - Beleuchtung brennt weiter: Hallo Leute, Ich habe im Kofferraum eine zusätzliche Kofferraumbeleuchtung eingebaut und die Kabel an die Fassung der originalen Beleuchtung...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Sicherung brennt immer durch

    Sicherung brennt immer durch: Leider habe ich jetzt ein anderes Problem welches ich nicht beheben kann. Bei mir fliegt immer die Sicherung 34 raus (innenbeleuchtung/Uhr)....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sicherung brennt immer durch

    Sicherung brennt immer durch: hallo, bin seit numehr 4 wochen fofotu fahrer und hab mein erstes problem -.- von heute auf morgen gingen die bedienelemente der fahrertür nicht...