Scheinwerfer leuchten nicht weit

Diskutiere Scheinwerfer leuchten nicht weit im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ich hab bei meinem 01er Mondi Halogen-Scheinwerfer. Diese leuchten in der Nacht viel zu wenig weit. Sie beleuchten ca. nur 3-5 Meter...

  1. #1 marc-mondi, 19.04.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hallo


    Ich hab bei meinem 01er Mondi Halogen-Scheinwerfer.
    Diese leuchten in der Nacht viel zu wenig weit. Sie beleuchten ca. nur 3-5 Meter vor dem Auto. Das ist meiner Meinung nach zu wenig, weil ich dauernd das Fernlicht einschalten muss.

    Hat das auch jemand?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 firefighter1980, 19.04.2007
    firefighter1980

    firefighter1980 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 2.0 LPG
    Einfach mal die Einstellung in der Werkstatt kontrollieren lassen (kostet nix) und vielleicht mal schauen ob die Leuchtweitenregelung (beim Lichtschalter) auf 5 gestellt ist
     
  4. #3 marc-mondi, 19.04.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hallo

    Der Schalter ist auf 0 und die in der Werkstatt sagen es sei alles normal.
     
  5. #4 Andi S., 21.04.2007
    Andi S.

    Andi S. Guest

    Nur 3-5m???? Gibts ja nicht. Das reicht ja nicht mal für Schrittgeschwindigkeit (bei 15km/h fährst ja schon über 4m/sec.). Entweder leuchten nur die Standlichter oder du und deine Beifahrerin wiegen 400kg und du leuchtest deshalb in den Boden!?
    ;-)
     
  6. #5 marc-mondi, 21.04.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hallo

    Ich hab vielleicht etwas übertrieben. Etwas weiter ist es schon, also wenn das nur für Schritttempo reicht. :)

    Ich mach mal ein Beispiel, wie es gestern passiert ist:

    Ich fahr bei Nacht auf eine Autokollone zu (also 2 - 3 wartende Autos) und ich musste schon viel früher bremsen, bevor meine Scheinwerfer nur in die Nähe kamen des stehenden Autos.
    Aber als ich dann zu stoppen kam, erreichten die Scheinwefer erst den vorderen Wagen.

    Findet Ihr das auch nicht etwas zu kurz.

    PS: Und ich und meine Beifahrerin wiegen nicht 400kg :)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Fordbergkamen, 21.04.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    hast du Vergleichsmöglichkeiten? Schonmal ein anderes Auto gefahren? oder ist es dein erstes?
    Das normale Abblendlicht reicht in der Regel für eine Ausleuchtung grob über den Daumen ca 50m.
    Das bedeutet: Bei Landstrassentempo 100km/h bist du Lichttechnisch schon zu schnell, da die genannten 50m als Reaktionsraum nicht reichen. Deutlicher: Auftauchen des Hindernisses und drüberfahren ist zeitgleich.
    MfG
    Dirk
     
  9. #7 marc-mondi, 21.04.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hallo

    Ich bin schon andere Autos gefahren. Zum Beispiel Ford Transit. Das leuchtet viel weiter, wobei das wohl ist, weil man da höher oben ist. Und im Transit ist es aber vielleicht etwas zu hoh eingestellt, weil mir schon ein paar mal jemand gelichthupt hat, weil der wohl meinte ich hätte das Fernlicht an.
    Und genau das mit dem Auftauchen und drüberfahren hab ich schon das Gefühl mit 60km/h.
    Ich überleg mir immer, wenn da was auf der Strasse läge, könnte ich nicht mehr bremsen (bei ca. 60)
     
Thema:

Scheinwerfer leuchten nicht weit

Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer leuchten nicht weit - Ähnliche Themen

  1. Erklärung Scheinwerfer

    Erklärung Scheinwerfer: Zig Fragen, heute mal Frontscheinwerfer. Also, bei meinem Mondi sind die Werksseitigen Scheinwerfer montiert. Sehen optisch auch noch gut aus....
  2. MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht

    MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht: hi leute ich suche die Ford Nummer von den kleinen runden abdeckungen für das Standlicht auf der Rückseite der Scheinwerfer .... oder vll hat...
  3. Mustang IV (Bj. 1994–2004) Scheinwerfer gesucht

    Scheinwerfer gesucht: Ich habe den 4.6 ltr V8 Mustang Cabrio aus 1997. Es wurden (so wurde mir gesagt) bei der Umruestung Scheinwerfer von Hyundai mit E-Kennzeichnung...
  4. Suche Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon

    Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon: Hallo. beide seiten suche ich.da meine ständig beschlagen.
  5. Digitalanzeige Uhr und Kilometeranzeige leuchten plötzlich dauerhaft/Transit -Batterie leert

    Digitalanzeige Uhr und Kilometeranzeige leuchten plötzlich dauerhaft/Transit -Batterie leert: Hallo, In dem Kombiinstrument von meinem Transit 2.0 tdci Baujahr 2005 leuchten die Digitalanzeigen von Uhr und Kilometerzähler neuerdings...