Mustang III (Bj. 1979–1993) Scheinwerfer, Zulassung

Diskutiere Scheinwerfer, Zulassung im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo Leute, bin neu hier und hoffe auf Hilfe. Habe mir ein Mustang 5.0 LX Cabrio Baujahr 1989 in Holland gekauft und habe Probleme mit der...

  1. FOXLX

    FOXLX Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang LX Cabrio
    Hallo Leute,

    bin neu hier und hoffe auf Hilfe.

    Habe mir ein Mustang 5.0 LX Cabrio Baujahr 1989 in Holland gekauft und habe Probleme mit der Zulassung. Der Wagen hat zwar frisch holländischen TÜV, interessiert hier aber niemanden.
    Die deutsche Bürokratie macht mich wahnsinnig :rasend:. Das Licht ist zwar umgerüstet aber die US Scheinwerfer werden nicht akzeptiert. Auch muss ein Abgasgutachten erstellt werden.

    Es würde helfen, wenn mir jemand die Schlüsselnummer zum Fahrzeug bzw. eine Kopie vom Fahrzeugschein geben könnte und eventuell hat ja jemand Scheinwerfer mit E-Zeichen zu verkaufen oder kennt eine Bezugsquelle.

    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 17.08.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.288
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Holland? Wer ist Holland? >.<

    Scheinwerfer solltest du bei ebay finden ...
     
  4. FOXLX

    FOXLX Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang LX Cabrio
    Danke für die Antwort. Bei ebay ist derzeit nur einen einzelnen Scheinwerfer zu finden.
     
  5. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Scheinwerfer mit E-Zulassung gibts wahrscheinlich nicht,
    Im normalfall steht im Brief eingetragen das die Beleuchtungseinheit nicht Bauartgeprüft ist und etwawirkung festgestellt wurde.

    So steht es bei meinen beiden im Brief
     
  6. FOXLX

    FOXLX Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang LX Cabrio
    Der Prüfer verlangt eine Umrüstung oder ein Lichttechnisches Gutachten. Eine Kopie von den Briefen würde mir sicherlich helfen.
    Sende Dir eine PN.

    Gruß
    Dirk
     
  7. #6 mgg2000, 12.09.2013
    mgg2000

    mgg2000 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ist das Problem gelöst?

    Grüsse
     
  8. #7 ford-lll, 17.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2013
    ford-lll

    ford-lll Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1979 Ford Mustang Pacecar, 1981 Ford Mustang R
    also ich habe da die lösung
    ich baue eckige HELLA scheinwerfer rein ( sieht dann aus wie beim 1984er Mustang SVO ), fahre zur abnahme ... und rüste dann anschließend wieder auf original zurück. beim nächsten TÜV interessiert es sowieso niemanden mehr ...
    man muß sich nur halterungen zurechtzimmern, die dann mittels gewindestäbe in der front verankert wird. es müssen 3-punkte sein, wegen der scheinwerfereinstellung ( hoch, runter, links & rechts ). dann noch vom schrottplatz H4-scheinwerferstecker besorgen, auf dessen enden dann schmale kabelschuh-enden gedrückt werden. diese passen dann 1:1 in die sealed-beam stecker vom originalen kabelbaum. klebeband drumherum in fertig.
    man muß dann auch natürlich noch das standlicht-leitungskabel suchen und in die HELLA standlichtlampenfassung rüberlegen ... den orangenes standlicht mag der deutsche TÜV nicht.

    sieht dann so aus :

    [​IMG]

    mache das schon so seit 2 jahrzehnten, und habe damit schon viele US-cars " verdeutscht ". letztens erst wieder einen 1992er MERCURY Cougar aus Holland.

    gruß
     
  9. #8 ford-lll, 17.09.2013
    ford-lll

    ford-lll Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1979 Ford Mustang Pacecar, 1981 Ford Mustang R
    also für die umrüstung auf Deutsch brauchst du das alles :
    1.) Datenblatt ( bekommst du beim TÜV-Spd für ca. 120.- Euro ); da stehen alle daten & schlüsselnummern drin
    2.) Abgasgutachten ( bekommst du beim TÜV in Essen für ca. 100.- Euro )
    3.) Bremsengutachten für Fahrzeuge bis 1993 ( ( bekommst du beim TÜV in Essen für ca. 100.- Euro )

    ich würde mir dann gleich noch einen KLR einbauen, dann sparst du 50% an steuern .... ansonsten wird`s sehr teuer, denn du bekommst nur Euro 1 ( ist schon ein unterschied ob man 350.- Euro / jahr oder 700.- Euro zahlen muß ).

    dann mußt du noch folgendes umbauen :
    1.) frontscheinwerfer ( hast du schon angefragt und habe ich hier auch schon beschrieben )
    2.) gelbe blinker / hinten ( ist viel arbeit, denn du mußt die blinker-steuerung von den vorderen blinkern nach hinten legen und über relais steuern ... sonst geht es nicht ). zum glück hast du ja einen LX, dann kannst du die weißen kammern der rückleuchten mit gelben birnen dafür nutzen.
    3.) neuen zusatz-rückfahrscheinwerfer unter die heckschürze legen
    4.) nebelschlußleuchte einbauen ( keine chance mehr ohne )
    5.) ein typenschild im motorraum anbringen
    6.) die fahrgestell-nr. muß vorne eingeschlagen werden
    7.) vorne muß ein abschlepphaken angebracht werden ( so was haben die US-cars nicht )

    so, das wars eigentlich. falls du noch fragen hast, dann melde dich bei mir.

    gruß
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. FOXLX

    FOXLX Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang LX Cabrio
    Danke für die ausführliche Anleitung.

    Der Wagen ist zwischenzeitlich zugelassen und bereits wieder auf orig. Scheinwerfer zurückgerüstet.

    Nach umfangreicher Recherche, div. Telefonaten mit Experten und div. selbsternannten Experten und unverschämten Komplettpreis Angeboten habe ich wie nachfolgend
    umgerüstet.

    Habe ich mir ein Satz orig. Scheinwerfer inkl. Halter besorgt. Glas und Gehäuse nach Erhitzen im Backofen voneinander getrennt.
    In das Gehäuse den kompl. Scheinwerfer vom Polo 86c eingepasst und mit Kabelschuhen jeweils mit den orig. Steckern verbunden. Durch Verwendung der orig. Halterungen lassen sich die Scheinwerfer einstellen und ohne Veränderung in die Aufnahme einbauen. Passen perfekt, lediglich die Seiten sind leicht angeschrägt. Beide Sätze Scheinwerfer gebraucht, für zusammen 50,- Euro.
    Die Verbindung der Blinker zu den nach innen liegenden Leuchten habe ich getrennt, so dass diese nur noch Standlichtfunktion haben und nicht mehr mitblinken.
    Wegen der Blinkfrequenz (Widerstand) in die seitlichen Blinker 20 Watt Glühlampen mit Fassung eingepasst.
    Die beiden weißen Kammern der Rückleuchten entsprechend angepasst als Blinker mit orangen Glühlampen und Rückfahrscheinwerfer.
    Nebelschlussleuchte und Leuchtweitenregulierung sind nicht erforderlich, da 89 noch nicht Vorschrift.
    Die Fahrgestell-Nr. war bereits eingeschlagen, ein Abschlepphaken war kein Thema.

    Vor Abnahme noch einen KLR eingebaut, somit gleich Euro 2. Für die gesamte Begutachtung habe ich 293.30 Euro bezahlt inkl. Typenschild. Für die
    Zulassung inkl. Wunschkennzeichen, Eintragung kleines Kennzeichen, Schilder usw. nochmals ca. 110,- Euro.

    Grüße
     
  12. #10 ford-lll, 19.09.2013
    ford-lll

    ford-lll Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1979 Ford Mustang Pacecar, 1981 Ford Mustang R
    na dann " Herzlichen Glückwunsch " !
    man sieht, daß du dich etwas auskennst und mut-zum-basten hast; respekt ( diese version von scheinwerfen kannte ich noch nicht ).
    stelle doch `mal bilder von deinem guten stück ein .....

    gruß
     
Thema:

Scheinwerfer, Zulassung

Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer, Zulassung - Ähnliche Themen

  1. MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht

    MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht: hi leute ich suche die Ford Nummer von den kleinen runden abdeckungen für das Standlicht auf der Rückseite der Scheinwerfer .... oder vll hat...
  2. Mustang IV (Bj. 1994–2004) Scheinwerfer gesucht

    Scheinwerfer gesucht: Ich habe den 4.6 ltr V8 Mustang Cabrio aus 1997. Es wurden (so wurde mir gesagt) bei der Umruestung Scheinwerfer von Hyundai mit E-Kennzeichnung...
  3. Suche Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon

    Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon: Hallo. beide seiten suche ich.da meine ständig beschlagen.
  4. Biete Scheinwerfer Focus 1 vFL

    Scheinwerfer Focus 1 vFL: [ATTACH] verkaufe einen rechten Scheinwerfer für den 1er Focus vor Facelift. Guter Zustand, alle Befestigungslaschen dran, Streuscheibe noch klar....
  5. Ausleuchtung Scheinwerfer

    Ausleuchtung Scheinwerfer: Hey Leute Nen Bekannter hat mich mal angehauen (da ich recht viel mit Tuning gemacht hab bisher) , was ich meine bzw. wie meine Erfahrungen sind...