Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schiebedach schließt nicht mehr/geht wieder auf

Diskutiere Schiebedach schließt nicht mehr/geht wieder auf im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, sorry, falls es dazu schon was geben sollte, ich hab auch die Schnelle nichts gefunden. Folgendes Problem. Ich bin vorhin mit...

  1. #1 cHilLz0Ne, 05.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    cHilLz0Ne

    cHilLz0Ne Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, 2.0l TDCI
    Hallo Leute,

    sorry, falls es dazu schon was geben sollte, ich hab auch die Schnelle nichts gefunden.

    Folgendes Problem. Ich bin vorhin mit meinem Focus (Bj. 2007) losgefahren und habe das elektr. Hub-/Schiebedach aufgemacht. Also komplett geöffnet, nicht nur angehoben. Als ich es 10min später, auf dem Parkplatz mit der Gesamtschliefunktion schließen wollte, fuhr das Dach etwa bis zur Hälfte zu und ging anschließend wieder ganz auf. Also nicht bis zu dieser "Vorstufe" zu der es normalerweise fährt, wenn man den Schalter drückt, sondern komplett auf. Wenn ich das Dach mit dem Schalter im Innenraum schließen will, passiert das gleiche.
    Ich hatte bis dato noch nie irgendwelche Probleme mit dem Schiebedach.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe keine Lust, dass sich mein Auto beim nächsten Regen in ein Schwimmbad verwandelt.

    lg


    EDIT: Hat sich erledigt. Ich hab die Schienen mit Silikonspray eingesprüht. Dann ging das automatische Zufahren nicht mehr. Dafür fuhr es, als ich den Schalter gedrückt gehalten habe, komplett zu. Jetzt gehts auch automatisch wieder.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flutlicht, 05.05.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT

    ...war mein erster Gedanke :lol:

    Hab kein Schiebedach, aber hat das Ding nicht vielleicht so eine Art "Sicherheitssystem", dass es bei Widerstand wieder zurückfährt?
    Vielleicht irgendetwas im Weg / blockiert evtl??
     
  4. #3 cHilLz0Ne, 05.05.2011
    cHilLz0Ne

    cHilLz0Ne Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, 2.0l TDCI
    Deswegen hab ich auch direkt mal was geschrieben, ohne groß rumzuprobieren.

    Das wiederum war mein erster Gedanke :D

    Ich konnte aber nichts erkennen. Vielleicht hat sich das Ding irgendwo verklemmt. Das Silikonspray hat jedenfalls Abhilfe gebracht.

    lg
     
Thema:

Schiebedach schließt nicht mehr/geht wieder auf

Die Seite wird geladen...

Schiebedach schließt nicht mehr/geht wieder auf - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Über 2000 U/min keine Leistung mehr

    Über 2000 U/min keine Leistung mehr: Hallo zusammen, ich kämpfe jetzt seit 3 Wochen mit meinem Focus. Los ging es damit das der Wagen plötzlich auf der Autobahn keine Leistung mehr...
  2. Gebläse 1,2 Stufe geht nicht 3,4 geht

    Gebläse 1,2 Stufe geht nicht 3,4 geht: Hallo an alle, ich brauche eurer helfe mein Ford Galaxy 2003 Diesel. Habe Gebläse Probleme 1,2 Stufe geht nicht 3,4 geht ganz normal. Freund von...
  3. Motorkontrolllampe geht an dann wieder aus.

    Motorkontrolllampe geht an dann wieder aus.: Hallo, ich habe seit 2 Tagen ein Problem mit meinen Galaxy 2.0 tdi 163 ps BJ 2013. Seit einiger zeit kommt die Meldung Motorkontrolllampe diese...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync erkennt Handy nicht mehr

    Sync erkennt Handy nicht mehr: Hallo zusammen, habe seit gestern das Problem das mein Sync 2 mein Sony Smartphone nicht mehr erkennen will. Alles erdenkliche schon ausprobiert ,...
  5. Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr

    Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr: Hallo zusammen, hatte heute einen schönen Tag mit meinem Ford (BJ 2011) ... Naja um die Sache abzukürzen... nachdem der ADAC-Mann die Batterie...