Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP schlagendes Lenkrad

Diskutiere schlagendes Lenkrad im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle, ich habe seit dem Reifenwechsel (Sommer auf Winter) das Problem, dass ich ein Schlagen/Vibrieren im Lenkrad spüre. Beim Einlenken...

  1. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Hallo an alle,

    ich habe seit dem Reifenwechsel (Sommer auf Winter) das Problem, dass ich ein Schlagen/Vibrieren im Lenkrad spüre. Beim Einlenken merkt man es am meisten, dass es im Lenkrad ruckelt. Beim Beschleunigen, Bremsen oder konstanter Geschwindigkeit ist kein Unterschied zu merken.
    Erste Vermutung ist natürlich ein Bremsplatten. Leider weis ich aber nicht wann ich mir den zugezogen haben sollte.
    Und da ich einen Radbolzen beim wechseln zerstört habe, musste die Radnabe gewechselt werden (+Bremsscheiben). Das ganze hatte ich bei ATU machen lassen.

    Jetzt die Frage: Hat schon jemand das Problem gehabt beim Wechsel der Reifen?

    Kann das plötzlich auftrettende Problem von ausgeschlagenen Querlenkerlagern kommen? (darauf hatten man mich bei ATU hingewiesen)

    Kann man die Radnabe falsch montieren, so das sie ein Spiel hat?

    Oder kann das was mit den Radlagern zu tun haben (die leider auch nicht mehr die neuesten sind)?

    Für ein paar Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar

    Grüße der legere
     
  2. DJ08

    DJ08 Fordfahrer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus und Capri III 2,0
    Zieh mal die Reifen von hinten nach vorne und fahr mal Probe.
     
  3. #3 legere, 10.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2008
    legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    das sagt die Werkstatt

    so, war jetzt mal bei der Werkstatt des Vertrauens. Der Grund für die schlagenden Reifen ist ein Sägezahnprofil?! oder so ähnlich. Das heißt: der Reifen hat keinen Bremsplatten, ist aber trotzdem, übertrieben gesagt, eckig gefahren. Bei viel Profil (ab 6mm aufwärts) könnte man in abfräsen.
    Ich hätte dann leider nen Slick.

    Also, der Grund ist der Reifen. Und die werde ich mir neu besorgen müssen.
     
  4. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    so... nun will ich Euch noch mitteilen, wie es sich mit neuen Reifen fährt.Einfach Super!!! Kein schlagen beim Lenken, kein Vibrieren beim Geradeausfahren. Auch das nach rechts Ziehen ist vorbei.

    Was so ein alter Reifen alles ausmachen kann. Unglaublich...Mir sind diese Symptone im letzten Winter nicht aufgefallen, oder ich habe es verdrängt...

    Grüße der legere
     
Thema:

schlagendes Lenkrad

Die Seite wird geladen...

schlagendes Lenkrad - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad

    Lenkrad: Hallo, wüsste gern ob das Lenkrad vom älteren Modell in das neuere passt. Danke im Voraus. Gruß Rainer
  2. Arbeiten am Lenkrad bzw. Airbag

    Arbeiten am Lenkrad bzw. Airbag: Hallo, ich lese immer wieder, das Arbeiten am Airbag nur von speziell geschulten Fachleuten erlaubt sind. Da fragt sich, wo sind die Grenzen und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Lenkrad schleift und "etwas" schaut raus?

    Lenkrad schleift und "etwas" schaut raus?: Guten Abend alle zusammen, da bei meinem Focus seit einigen Wochen das Lenkrad stellenweise schleift, habe ich heute mal die Abdeckung entfernt,...
  4. Klackern beim Lenkrad Bewegung

    Klackern beim Lenkrad Bewegung: Habe den Fofi gestern zugelassen und bei dem ersten Fahrt feststellen müssen, das es bei den leichten Lenkradbewegungen im Stand etwas Klackert....
  5. Beleuchtung Lenkrad

    Beleuchtung Lenkrad: Hallo zusammen Ist das Lenkrad Tasten Tempomat original beim letzten Modell beleuchtet? Alle Tasten auch in den Türen bei mir ja, nur die vom...