Schlamm im ÖL

Diskutiere Schlamm im ÖL im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute ich hab einen fiesta und als ich heute öl nachgefüllt habe,hab ich festgestellt das sehr viel schlamm im ÖL ist! Gibt es irgendwie...

  1. Lange

    Lange Guest

    Hallo Leute
    ich hab einen fiesta und als ich heute öl nachgefüllt habe,hab ich festgestellt das sehr viel schlamm im ÖL ist!
    Gibt es irgendwie ein Mittel gegen den Schlamm?
    Kann mir irgendjemand sagen was dagegen machen kann?
    Gruß Lange
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaii511, 08.03.2008
    kaii511

    kaii511 Guest

    hi , ich würde fast mal behaupten dass deine kopfidchtung defekt ist. mfg
     
  4. #3 Fastdriver, 08.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    du hast öl nachgefüllt und siehst da schlamm im öl??

    Oder meinst du am Einfülldeckel und darunter?? so schwarzer fester kit??? das sind Ölkohle Ablagerungen die kommen daher das der Motor wohl kaum nen Ölwechsel bekommt und viel Kurzstrecke
     
  5. Motu00

    Motu00 Ösi

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2008 1,6 TDCi 109 PS
    Könnte beides sein, wenig Ölwechsel und/oder kein hochwertiges Öl oder es ist Wasser im Öl welches dann emulsiert (meist kaputte Kopfdichtung)
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.571
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was hast du denn für einen Motor drin und Baujahr? Ich nehme mal an den 1,3l Endura. Da ist bei Kurzstreckenbetrieb eine Emulsion aus Wasser und Öl am Ventildeckel fast die Regel. Da das Wasser nicht verdunsten kann wenn der Motor nicht gescheit heiß wird. Das Ganze sollte sich aber in Grenzen halten da du ja eh jährlich das Ventilspiel einstellen musst. Den Öleinfülldeckel könnte man bei der Gelegenheit auch mal erneuern. Auch ein regelmäßiger Ölwechsel kann nicht schaden.
    VW kennt das Problem ja zur Genüge und musste beheizte Kurbelgehäuseentlüftungen nachrüsten da diese zugefroren sind und es dann Motorschäden gab.
     
Thema:

Schlamm im ÖL

Die Seite wird geladen...

Schlamm im ÖL - Ähnliche Themen

  1. Massiver Öl Verlust an rechter Seite

    Massiver Öl Verlust an rechter Seite: Guten Abend. Mein fofo mk1 90 PS TDDI hat gestern massiv Öl verloren. Die ganze Beifahrer Seite ist voll. Der Radkasten, Aufhängung, Felge, und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl

    Öl: Hallo, Ich weiss das es diese Frage schon oft gab. Da ich vor dem Kauf eine Inspektion bekommen habe mit Öl-wechsel, weiss ich leider nicht...
  3. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  4. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Öl additive

    Öl additive: Hallo Leute, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 17m von 1971. das Auto läuft einwandfrei, allerdings ist der Motor und das differenzial...
  5. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...