Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Schlamm im Öleinfüllstutzen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Masterac315, 21.11.2009.

  1. #1 Masterac315, 21.11.2009
    Masterac315

    Masterac315 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta,1994,60PS
    Hi Leute, ich bin froh das ich heute nach meinem Öl geschaut habe! Erstemnmal leif er schon trocken und dann habe ich entdeckt beim Ölauffüllen, dass sich so ein grünlicher Schlamm am Einfüllstutzen gebildet hat. Habe ihn vorsichtig rausgemacht und er war so richtig mit Wassertröpfchen behangen. Dann habe ich nach meinem Kühlwasser geschaut, das stand nurnoch auf MIN. Was könnte das sein?

    Wirds teuer?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das ist nichts schlimmes bei dem Motor, das haben alle. Der Schlamm entsteht wenn man viel Kurzstrecke fährt und das Kondenswasser nicht verdampfen kann. Regelmäßig sauber machen und eventuell ein höherwertiges Öl einfüllen, mehr brauchst du nicht machen.
    Optimal wäre es wenn du den Wagen regelmäßig richtig warm fährst.
     
  4. #3 autohaus bathauer, 21.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Jupp ist bei kurzstreckenfahrten nicht wirklich ungewöhnlich weil sich am deckel viel kondenswasser bildet.Die letzte ventileinstellung liegt vermutlich auch schon ein paar 10tkm zurück ,denn normal hat man da nur nen ganz dünnen film dran.Wenn der wagen regelmäßig alle 15000 ölwechsel und ventileinstellung bekommt ist der schlamm nicht wirklich viel,denn gute werkstätten reingen den ventildeckel und den verschlußdeckel vor dem zusammenbau.
     
  5. #4 Masterac315, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2009
    Masterac315

    Masterac315 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta,1994,60PS
    Ja danke für die Antworten. Und wo ist mein Kühlwasser hin? Habe den Kühler und die Schläuche auf Lecks kontrolliert, da ist nichts!
     
  6. #5 FocusZetec, 21.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wann hast du den Stand das letzte mal kontrolliert? Das mit er Zeit etwas "verloren" geht ist normal ... am Besten auf MAX auffüllen und beobachten. Den Frostschutz aber vorher prüfen (lassen), damit du weißt ob Wasser reicht oder purer Frostschutz rein muss, der Frostschutz sollte mind. -25 bis -30 °C haben.

    Sehr oft ist an den Motoren die Wasserpumpe undicht, schau die mal genauer an.
     
  7. #6 Masterac315, 21.11.2009
    Masterac315

    Masterac315 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta,1994,60PS
    Naja es letzte mal habe ich vor 2 Monaten geschaut, da stand es noch auf Max. Ja ich werde mal die Wasserpumpe betrachten.
     
  8. #7 autohaus bathauer, 21.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ein bißchen wasser geht immer über den verschlußdeckel des kühlwasserbehälters verloren.Wenn um das thermostatgehäuse eine grünliche oder rosa verkrustung ist ,dann get das wasser über diesen stutzen verloren.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Masterac315, 22.11.2009
    Masterac315

    Masterac315 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta,1994,60PS
    Ja naja an der Wasserpumpe sind so grünliche Punkte, sieht aus wie du beschrieben hast! Vielleicht ist sie ja undicht!
     
  11. #9 FocusZetec, 22.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie schon erwähnt am Besten beobachten, die Stelle eventuell sauber machen ...
     
Thema:

Schlamm im Öleinfüllstutzen

Die Seite wird geladen...

Schlamm im Öleinfüllstutzen - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Verschluss Öleinfüllstutzen

    Verschluss Öleinfüllstutzen: Hallo zusammen! Da mein C-Max mittlerweile regelmäßig Öl braucht, habe ich leider beim letzten Nachfüllen den Öldeckel im Motorraum liegen...
  2. Presseportal.de: "Kindertauglich" - Der neue Ford B-MAX besteht Tests mit Schlamm, Mi

    Presseportal.de: "Kindertauglich" - Der neue Ford B-MAX besteht Tests mit Schlamm, Mi: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Der neue Ford B-MAX ist familienfreundlich - das bewiesen auch umfangreiche Tests, bei denen die Sitzbezüge und...
  3. Allgemein Ventildeckel V6 - Öleinfüllstutzen mittig?

    Ventildeckel V6 - Öleinfüllstutzen mittig?: Habe mir die Ventildeckel für den V6 strahlen und pulver-beschichten lassen. Da ich ja mit meinem Fahren will, mussten erst mal andere her :D...
  4. Capri II (Bj. 74-77) ECJ/ECK Ford Capri I Öleinfüllstutzen

    Ford Capri I Öleinfüllstutzen: Ich habe einen Ford Capri I. Leider kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich möchte Öl nachfüllen und bekommen den Öleinfülldeckel nicht auf. Ich...
  5. Suche escort-mondeo zetec öleinfüllstutzen

    escort-mondeo zetec öleinfüllstutzen: escort-mondeo zetec öldeckel für einfüllstutzen Hat jemand noch nen öl deckel für nen zetec 16v 90-98Bj.?? Ich wohne in OS und breuchte son...