Schlechte Freisprecheinheit Mondi 4

Diskutiere Schlechte Freisprecheinheit Mondi 4 im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen!:top1::top1: Vor einigen Monaten habe ich zwangsweise einen Mondeo neuesten Models als Firmenwagen von einem Kollegen übernehmen...

  1. #1 Zauberschrauber, 14.02.2008
    Zauberschrauber

    Zauberschrauber Guest

    Hallo zusammen!:top1::top1:

    Vor einigen Monaten habe ich zwangsweise einen Mondeo neuesten Models als Firmenwagen von einem Kollegen übernehmen müssen!
    Keine Angst....:nene2: hier kommt jetzt keiner dieser Obernörgler! Das Auto ist weitaus besser als befürchtet, um nicht zu sagen einfach nur gut!!

    Aber.... jetzt kommts::zunge1:
    Das Fahrzeug wurde mit einem Businesspaket 1 bestellt. Ich glaube, das beinhaltet Freisprecheinrichtung, Navi etc.

    Werksseitig wurde eine Handyschale für ein Nokia 6230i mitgeliefert.
    Die Verbindung funktioniert, Telefonbuch und der andere Schnickschnack auch!:boesegrinsen:

    Allerdings läßt die Sprachqualität sehr zu wünschen übrig. Wird aus dem Auto angerufen, ist die Lautstärke und Qualität ausreichend. Auch der Gesprächspartner am anderen Ende hat keine Probleme.

    Kommt der Anruf von ausserhalb in die FSE, so ist die Lautstärke extrem niedrig und die Sprachqualität sehr, sehr dürftig.:mies:

    Reguliert man die Lautstärke nach, kommt es sofort zu Rückkopplungen und man hört sich verhallt im Lautsprecher. Der Gesprächspartner hat ebenfalls starke Qualitätsprobleme.:gruebel:

    Mein FFH hat in meinem Beisein die fordinterne Seelsorge angerufen und erfahren, dass die Software meines Handys zu alt sei.:lol:

    Netterweise gab man mir die entsprechende Internetadresse für ein Update . :boesegrinsen:

    Wieder daheim klinke ich mich auf dieser Seite ein und muß mir sagen lassen, dass es keine neuere Software für mein Handy gibt........und nu??

    Habe meine Kinder mit diversen anderen Handymodellen mit dem Wagen auf die Reise geschickt, damit ich mir selbst ein Bild von der anderen Seite der Leitung machen kann.
    Über Blauzahn wurden diverse verschiedene Handys mit der FSE verbunden!:cooool:

    Und was soll ich sagen? Die Probleme sind die gleichen!:wuetend:

    Bei meinem Nokia ist es unabhängig ob es über die Schale oder Bluetooth mit der FSE verbunden ist.:gruebel:

    Eine einwandfrei funktionierende Telefonanlage ist aus beruflichen Gründen sehr wichtig für mich.:was:

    Hat einer von euch eventuell ähnliche Probleme gehabt und hat eine Lösung dafür??

    Habe einen Horror davor dem FFH ständig auf die Nerven zu gehen weil er keine Lösung parat hat!:nene2:

    Allerdings kann ich bei dem üppigen Preis des Businesspakets aber auch eine einigermassen Funktion erwarten!:wuetend:

    Viele Grüße aus der Hauptstadt von McDonald`s
     
  2. #2 Andreas ST220, 14.02.2008
    Andreas ST220

    Andreas ST220 Turbofreund

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus 2,0 Turnier 2006
    Hi,

    ich lasse ein Sony Ericsson 320 über Blauzahn mit der Freisprecheinrichtung in meinem zwei Wochen alten Mondeo arbeiten und alles klappt bestens. Die Tonqualität ist unabhängig davon. in welche Richtung der Anruf geht, ausgezeichnet.

    Soweit ich weiß wurde die Software für den Mondeo im Herbst überarbeitet; hast Du bereits das Update?

    Gruß

    Andreas
     
  3. Gizmo

    Gizmo Guest

    Ich habe das gleiche Handy und egal von wo angerufen wird überhaupt keine Probleme.

    Ich finde die Sprachqualität ausgezeichnet.
     
  4. #4 Zauberschrauber, 16.02.2008
    Zauberschrauber

    Zauberschrauber Guest

    War bei meinem FFH, der hatte meine erste Reklamation vom 3.1. schlicht vergessen. :skeptisch:

    Das ist kein Drama für mich solange er bei der Wahrheit bleibt und nicht versucht mir dummes Zeug zu erzählen!:top1:

    In meinem Beisein rief er sofort bei der Seel bei Ford an und erfuhr, dass die Software auf meinem Nokia veraltet sei und ich doch bitte so nett sein möchte und diese im Internet zu aktualisieren.
    Man gab mir die entsprechende Adresse und ich versuchte mein Glück als ich wieder daheim war.:freuen2:

    Doch siehe da, nach Eingabe aller Daten erfuhr ich, es gibt keine neuere Software für mein Nokia (......vielleicht demnächst aus Rumänien mehr??:boesegrinsen:)!!!!!

    Ich habe anschließend mit (fast) sämtlichen Herstellern von Handys über Blauzahn eine Verbindung zur FSE hergestellt und mit allen die gleichen, bereits bekannten Probleme gehabt.:gruebel:

    Es kann also nicht an meinem Nokia liegen!

    Ich befürchte, dass es wiedermal, wie auch bei anderen Autoherstellern üblich,
    in einem endlosen Palaver endet.:mies::mies:

    Ich möchte doch nur eine funktionierende Freisprecheinrichtung haben, die mein Arbeitgeber für viel Geld für mich gekauft hat.:nene2:

    Schaun mer mah......:cooool:
     
  5. toenne

    toenne Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Standardreflex vom Händler, kenne ich von meiner nachgerüsteten FSE.
    Satz Nr.1: 'Mit Nokia haben wir die meisten Probleme'. Schon rein statistisch logisch, Nokia ist klarer Marktführer so dass es einfach weitaus mehr von deren Dingern gibt als von Samsung.
    Satz Nr.2: 'Der Softwarestand ist zu alt'. Auch klar, nur ist bei mir die neueste drauf, und die ist deutlich später auf den Markt gekommen als die FSE selbst.
    Satz Nr.3 (festhalten!): 'Der Handyspeicher ist zu voll, wenn nur noch 5% frei sind gibt es Probleme' - muss man sicher nicht kommentieren. Zumal bei mir nicht 5% frei waren sondern nur 5% belegt (dass man das nicht geschwind als neue Ursache definiert hat?)
    Ich habe dann ganz pragmatisch den Hersteller der FSE direkt angerufen welcher aufgrund meiner Fehlerbeschreibung klar sagte 'Alles Quatsch, unsere FSE ist defekt und muss ausgetauscht werden'. Wieso können solche Hersteller sowas unumwunden zugeben, Ford bei seinen Produkten aber nicht?

    Na ja, wirklich geholfen hat mir das bislang auch nicht: Defekt reklamiert in KW50/2007(!)...Montag soll ich angeblich endlich einen Termin zur Reparatur bekommen...

    Gruss
    Toenne
     
  6. #6 Zauberschrauber, 17.02.2008
    Zauberschrauber

    Zauberschrauber Guest

    Kommt mir irgendwie bekannt vor!!:boesegrinsen:

    Ich arbeite auch im Bereich von Dienstleistungen!:freuen2:

    Bei uns sagt man immer: Gibt es nicht, haben wir noch n i e gehabt, der Kunde ist zu blöd!!:rotwerden:

    Nur Kunden sind nicht mehr blöd und vor Allem haben sie unbegrenzte Möglichkeiten Informationen auszutauschen!

    Es lebe das Forum!!:top1::top1::top1::top1:

    Übrigens haben meine nachträglich eingebauten FSE von Nokia in den letzten Jahren vorzüglich funktioniert!:zunge1:

    Der Einbau kostet ein Bruchteil von den werkseitig eingebauten, da kann man es auch verschmerzen wenn beim Fahrzeugwechsel eine neue gekauft werden muß weil ein Umbau ins neue Fahrzeug unrentabel ist.:nene2:
     
  7. #7 Zauberschrauber, 26.02.2008
    Zauberschrauber

    Zauberschrauber Guest

    Wir hatten kürzlich ein firmeninternes Treffen aller Aussendienstler. Konnte mein
    Nokia 6230i in einem gleich ausgestatteten Mondi testen und siehe da, es funktionierte in der FSE.:mies:

    Ich nun anschließend zu meinem FFH und berichtet!:boesegrinsen:

    Wir machten schnell einen Termin und meine Spannung stieg!;)

    Gestern komme ich in die Werkstatt und... Überraschung...:gruebel: ein Leihwagen stand für mich bereit.
    Bei meinen vorigen Firmenwagen war so etwas nicht üblich, dafür nannten die sich aber Createur.:zunge1:

    Bereits 3 Std. später wurde ich angerufen mit der Aussage, dass die FSE O.K. ist!:nene2:
    Man hat beim FFH ein gleiches Handy eingesetzt und keine Probleme gehabt.
    Meine Beanstandung war richtig, doch nur in Verbindung mit meinem Handy!:wuetend:

    Habe meine Bedenken mitgeteilt und habe mir von einem Bekannten auch ein gleiches Handy zum Ausprobieren geholt und siehe da......... es funktioniert!!

    Kann nun aber nicht verstehen , dass meine Nokia- Krücke im Wagen des Kollegen funktionierte und in meinem Mondi nicht, weder in der Halterung noch mit Blauzahn!:gruebel:

    Ich versuche darüber nicht nachzudenken!:weinen2:

    Positiv war aber auf jeden Fall, dass der FFH sehr bemüht war!:top1::top1::top1::top1::freuen2:
     
  8. #8 besserAnkommen, 20.03.2008
    besserAnkommen

    besserAnkommen Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht war es auch nur ein SW-Problem mit der FSE.... soll aj auch vorkommen... und nicht nur mit dem Handy :)

    Gruß,
    besserAnkommen
     
Thema:

Schlechte Freisprecheinheit Mondi 4

Die Seite wird geladen...

Schlechte Freisprecheinheit Mondi 4 - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf

    Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf: Hallo liebe Fordfahrer! Ich habe seit 2,5 Jahren einen Ford Focus MK1 EZ 2003 mit dem 1.6 Zetec-Motor. Diese Auto hat mich bisher immer treu...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ansaugkrümmer in alle 4 Rohren ölig + schwarze Ablagerung

    Ansaugkrümmer in alle 4 Rohren ölig + schwarze Ablagerung: So, habe nun den Ansaugkrümmer an meinem FoFo 1.8 16V 2002 Benziner abgenommen um diesen wegen meinem unrunden Motorlauf auf Risse etc. zu...
  3. Bassbox für Reserveradmulde und 4-Kanal Endstufe

    Bassbox für Reserveradmulde und 4-Kanal Endstufe: Verkaufe meine Endstufe mit Bassbox, da sie nicht mehr in meinen FoFo passen. Vielleicht hat ja jemand in einem anderen Fahrzeug Verwendung dafür....
  4. Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll

    Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll: Hallo Forum, Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo MK3 Baujahr02. 2.0l DURATORQ DIESEL Meine Frau hatte das Auto vollgetankt und die...
  5. Mk3/4 Fächerkrümmer ?

    Mk3/4 Fächerkrümmer ?: Hallo, hat jemand von euch eine Ahnung was das für ein Krümmer ist ? Habe ihn von einem efi bj .1988 abgebaut . Wollte ihn eigentlich wieder...