KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Schlechter Lack oder falsch behandelt?

Diskutiere Schlechter Lack oder falsch behandelt? im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo Forum. Ich hab da mal wieder eine Frage. Ich habe bei meiem KAchen im Winter ab und zu Scheiben kratzen müssen. Und weil ich so gründlich...

  1. #1 Knutschmaus86, 05.05.2010
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Hallo Forum.
    Ich hab da mal wieder eine Frage. Ich habe bei meiem KAchen im Winter ab und zu Scheiben kratzen müssen. Und weil ich so gründlich bin und bie Bullerei mich schon mal angehalten hatte, Kratzte ich dann auch noch meine Scheinwerfer hinten und vorne. Wenn ich mich mal beeilen musste, kan der Plastikkratzer auch schon mal an den Lack.

    So und nun mein Problem. Ich habe um sämtliche Fenster kratzer, aber wirklich überalll. Die sind nicht tief und ich glaube auch, dass man die mit politur weg bekommt.:rasend:

    Ist das normal? Bin ich zu blöde zum Kratzen oder ist der Lack einfach nur minderwertig? Bei meinem alten Auto hatte ich nie probleme mit dem Eiskratzer.

    Ach ja meine Scheinwerfer hinten sind jetzt auch übelst zerkratzt. Dachte erst, dass das Salzspuren sind aber nein es sind ca 5mm dicke Kratzer.

    Ehrlich gesagt finde ich das echt ********, aber kann ich denn damit rechnen, dass der Kratzer den Lack und die Scheinwerfer zerkratzt??:weinen2:
     
  2. #2 Roland_1981, 05.05.2010
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Wenn man Eis runterbekommt, bekommt man auch Lack damit ab bzw. kann ihn damit verkratzen. Ob du es bei deinen Scheiben damit geschafft hast oder nicht, keine Ahnung, könnte mir aber nicht richtig erklären wie...
    Die Scheinwerfergläser sind soweit ich mich entsinne aus Kunststoff. Der ist bei weitem nicht so hart wie Glas...
    Die meisten Eiskratzer haben auch eine Gummilippe dran, wie hättest du besser genommen (für die Scheinwerfer). Alternativ: Einfach mal ne Minute die Strahler anmachen, die Abwärme machts erheblich einfacher :-)
     
  3. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15

    Wie Roland schon gesagt hat, ist es leider möglich mit einem Eiskratzer den Lack zu zerkratzen. Der einzige Trost ist, wie du schon selber geschrieben hast, dass man sie wieder wegbekommt.

    Was die Frage nach dem "Damit-rechnen-müssen" angeht: Klar muss man damit rechnen, dass ein Eiskratzer hart genug ist, den Lack zu beschädigen.
     
  4. Erebus

    Erebus Koffein-Junkie

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Style 1.6, EZ 03/10
    Kurze klare Antwort: Ja!

    Der Lack ist für eine derart grobe Behandlung wirklich nicht geeignet. Auf den Scheinwerfern sitzt, wie auch auf den Scheiben, gerade im Winter jede Menge Schmutz, der im Zusammenspiel mit dem Eiskratzer wie Schleifpapier wirkt. Von daher wundern mich die vielen Kratzer keineswegs. Ich benutze im Winter zum Ab- oder zumindest Antauen einen Flüssigenteiser. Anschliessend einmal mit einem Abzieher drüber und schon hat man klare Sicht ohne Lack und Scheiben zu verkratzen.
     
  5. #5 Mr.Kleen, 05.05.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Für nächste Winter legste Dir ne Flasche Enteiserspray ins Auto. Dann musste net so kratzen,sondern brauchst das Eis nur mim Gummischaber von der Scheibe wischen. Und die meisten Eiskratzer haben ja auch ne Gummilippe mit dran.

    Gruss Mr.Kleen
     
  6. #6 Knutschmaus86, 05.05.2010
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Jetzt weiss ich zumindest, dass es meine eigene Schuld ist:rasend:. MIST! Naja hab jetzt ja auch ne Standheizung. So kommen zumindest nicht noch mehr Kratzer hinzu. Die meisten sind wohl entstanden, als es Eisregen gab. Da hat das Enteisenspray nix genützt und ich hab wie ne bekloppte auf den Scheiben rumgekratzt. Auf der Arbeit hatte ich ja enteiser. So eine ...... ....... ......... ........ (ich zensiere es mir schon selber:))

    Naja wie gesagt, bei meinem alten Auto hatte ich keine Kratzer vom Eiskratzer. Es wird wohl wieder Zeit für meine Spezialpolitur, dann kann man sogar mit nem Schlüssel auf den Lack rumkratzen und bekommt keine Kratzer. Das habe ich mal mit meiner alten Abwrackgurke getestet.
     
  7. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    Ich hatte auch an meinem alten Auto Kratzer in der Scheibe. Das ist nunmal so. ist ja nicht nur der Eiskratzer, der die Kratzer rein macht, sondern auch Schmutz/Sand, der sich auf der Scheibe befindet und man drüber kratzt.

    Die Seitenscheiben z. B. am neuen KA stehen ja eben mit dem Lack, sind also aufgesetzt, da kann man schnell auf den Lack abrutschen, was eben nicht so leicht passiert bei eingesetzten Schreiben, da "bremst" die Kante zum Fensterrahmen. Ich lasse z. B. beim Kratzen immer einen kleinen Eisrand stehen, dann passiert nichts und man kann trotzdem genug sehen.

    Scheinwerfer habe ich auch noch nie gekratzt, höchsten mit einem Handfeger freigefegt.

    So ist es nunmal leider im Winter und diesen Winter mußten wir ja alle ganz besonders viel über mehrere Monate kratzen, da fällt das natürlich besonders auf, was sonst vielleicht erst nach ein paar Jahren auffällt.
     
  8. djrepa

    djrepa Guest

    Also ich habe nur mit diesem Anti-Frost-Spray gearbeitet. Und dann volle Wärme auf die Scheiben. Mehr wüsste ich da auch nicht. Seitdem ich mal mit nem Eiskratzer die Frontscheibe von meinem VW Gold IV zerkratz habe, benutze ich diese blöden Dinger nicht mehr.

    Aber @ Knutschmaus86: Fahr mal zur nächsten Lackierwerkstatt deines Vertrauens. Die polieren dir das raus. Meist sogar kostenlos. War auch schon so zweimal dort...
     
  9. #9 Knutschmaus86, 15.06.2010
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Hallo Allerseits,
    wollte nur mal kurz erzählen, dass ich die Kratzer auf den Rückleuchten komplett wegpolieren konnte. Mit einer extra Acrylpolitur. Hab da 10€ für bezahlt. Sieht wieder super aus mein KAchen:top1:
     
  10. #10 Mr.Kleen, 15.06.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Knutschmaus ...

    Das freut mich. Wäre mit ner herkömlichen Politur auch gegangen. Aber hauptsache,es is wieder alles im Lot mim "Kachen"

    Gruss Mr.Kleen
     
Thema:

Schlechter Lack oder falsch behandelt?

Die Seite wird geladen...

Schlechter Lack oder falsch behandelt? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schlechter Leerlauf 1.8 Flexifuel

    Schlechter Leerlauf 1.8 Flexifuel: Ich fahre seit kurzem einen Ford Focus MK2 Bj 2007 mit dem 1.8L Flexifuel Motor. Morgens beim starten fängt sich die Leerlaufdrehzahl kaum....
  2. Erster Gang und Rückwertsgang lassen sich im klaten zustand schlecht einlegen

    Erster Gang und Rückwertsgang lassen sich im klaten zustand schlecht einlegen: Hallo wir haben folgendes Problem das nach den Kaltstart R-gang und Erster gang schlecht reingehen mit krachen.Wenn man den Motor abstellt , und...
  3. F250 starte schlecht und geht wärend der Fahrt aus

    F250 starte schlecht und geht wärend der Fahrt aus: Guten Tag Ich brauch mal eure Hilfe vielleicht kennt sich ja einer mit dem Problem aus. Ich habe das Problem das mein Pick up manchmal schlecht...
  4. Ford Galaxy Wa6 Benziner falsches Öl ?

    Ford Galaxy Wa6 Benziner falsches Öl ?: Leute brauche eure hilfe bin durcheinander. Habe ein Benziner bj 2008 2.0 Ich weis jetzt nicht ob ich richtiges öl verwendet habe. Also laut...
  5. Biete Lack Spraydose Platinum Metallic

    Lack Spraydose Platinum Metallic: Hallo, ich biete diese Lack Spraydose im Farbton "Platinum Metallic" an. Hatte ich früher für meinen Mondi gebraucht, steht sicher 1-2 Jahre schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden