Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL schlechter Motorlauf nach dichtungswechsel

Diskutiere schlechter Motorlauf nach dichtungswechsel im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Okey....Ich habe einen Ford Escort Kombi Bj. 1998 mit einer 1.8l 16V Maschiene... Als ich das Fahrzeug übernommen habe Lief der Motor einwand...

  1. #1 schluntz, 23.10.2012
    schluntz

    schluntz Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord, 1.8L 16V 115PS
    Okey....Ich habe einen Ford Escort Kombi Bj. 1998 mit einer 1.8l 16V Maschiene...
    Als ich das Fahrzeug übernommen habe Lief der Motor einwand frei.
    Allerding haben sich die zylinder voll wasser gesaugt, als der Motor auf betriebstemperatur kam und er gieng sofort aus und lies sich nicht mehr Starten.

    Also hab ich mir gedacht coole aktion eben Zylinderkopfdichtung tauschen, und alles ist gut....:top1:....tja da hatte ich aber auf kies gefurtzt...als ich den kopf runter hatte musste ich leider feststellen das er krumm ist...kein problem dachte ich:gruebel: lässte ebend abdrehen, bauste zusammen und hast spass........:nene2:Nee,Nee nicht mit dem Motor....der Motor ist wieder zusammen gebaut und ich hab jetzt das problem, das sich der motor anhört als ob er nur auf drei pötten läuft...alle zündkerzen haben funken....die zylinder bekommen spritt....wenn ich den Motor starte dreht er einmal bis 2500 touren und geht dann aus....wenn ich etwas gas gebe kann ich ihn am laufen halten aber er läuft richtig unsauber und schüttelt sich...Vielleicht hat da jemand erfahrung oder noch eine gute idee die mir weiterhelfen könnte....

    Vielleicht kann mir auch jemand auskunft über die riementrieb-markirungen geben....Die Nockenwellen werden ja mit einem lineal fixirt....aber müssen die Nocken am ersten zylinder nach innen oder nach außen zeigen?...und wo ist die Markierung für die Kurbelwelle?...

    Danke schonmal im vorraus......:freuen2:
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 23.10.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das lineal für die nockenwellen past nur in einer position rein ;)
    und dann stehen die nocken am ersten zylinder in die richtige richtung !
    markierung an der kurbelwelle ist auf der riemenscheibe und an der ölwanne .

    besser ist es aber , wenn man am ersten zylinder die kerze rausmacht und mit einer eistelluhr oder ähnichem den OT feststellt .

    wurde schon mal die kompression geprüft ?
     
  3. #3 escort-driver, 23.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Halt ihn ein paar minuten auf erhoeter drehzahl damit das steuergeraet ein paar werte speichern kann.
    Dann sollte er wieder laufen.
     
  4. #4 escort-driver, 26.10.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Umfrage!
    Motor läuft wieder: ja/nein
    Motor ist Schrott : ja/nein
     
  5. #5 schluntz, 28.10.2012
    schluntz

    schluntz Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord, 1.8L 16V 115PS
    Nein, leider läuft er noch nicht....habe jetzt die Batterie abgeklemmt...45min...damit das Steuergerät einmal Resetet wird und habe den Motor dann auf erhöhter drezahl gehalten...bis der Kühlerlüfter angegangen ist...aber einen runden Motorlauf hab ich immer noch nicht:gruebel:...

    ich werd mir erst mal eine möglichkeit zum kompression-prüfen suchen und dann noch mal den Zahnrimen neu auflegen....ansonsten fällt mir jetzt echt nichts mehr ein...

    hoffe nicht das er geschrottet ist...oder muss ich nach dem Kopfplanen irgendwas an den Steuerzeiten beachten....meines wissens eigentlich nicht....:skeptisch:
     
  6. #6 schluntz, 28.10.2012
    schluntz

    schluntz Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord, 1.8L 16V 115PS
    den trick mit der Kerze hab ich schon beherzigt jedoch mit dem lineal bin ich nicht sicher...
    wenn du nur ein 8mm Flacheisen hast gibt es vier stellungen in denen du die nocken zueinander stellen kannst...nocken beide zum einlass...nocken beide zum auslass...nocken beide von einander weg...nocken beide zueinander...
     
  7. #7 silver600, 28.10.2012
    silver600

    silver600 Schrauber

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo V6 Ghia,Fiesta MK3 Futur
    Öhm nö, mit dem lineal passt es nur einmal, weil die Nuten in der Nockenwelle außerhalb der mitte sind....ohne lineal hast du die Situation die du schilderst, obwohl jeder Schrauber wissen sollte das beim OT im erstenZylinder die Nockenwelle im wechsel steht...
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 28.10.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die nocken beider wellen müssen zueinader stehen egal ob am ersten oder vierten zylinder , dank doppelfunkenzündanlage und OT-Sensor .
     
  9. #9 schluntz, 02.11.2012
    schluntz

    schluntz Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord, 1.8L 16V 115PS
    Ok...Ich bin mir jetzt 100% sicher das der Zahnriemen richtig aufgelegt is...aber die scheißkarre läuft immer nich nicht...:wuetend:

    Ich danke euch für eure mithilfe oder vielleicht fällt euch noch ne möglichkeit ein was es sein könnte...

    warscheinlich hab ich nur nen schlauch irgendwo vergessen oder wärend des rumschraubens ausversehen abgezogen...

    ich werd das ding jetzt mal auf die bühne irgendwohin mitnehen und schauen ob man von unten was sieht...
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 03.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    evt. einen stercker vertauscht beim zusammenbauen ?
    zB.CMP sensor mit einspritzventil 4 oder leerlaufregelventil .

    wohnst ja leider etwas weit weg , sonst hätten wir ja mal gemeinsam schauen können was da loß ist und mit meinem essi vergleichen oder mal teile tauschen .
     
  11. #11 Fordbergkamen, 03.11.2012
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.025
    Zustimmungen:
    19
    Moin,
    kontrollier doch einfach mal die Reihenfolge der Zündkabel...
    MfG
    Dirk
     
  12. #12 schluntz, 07.11.2012
    schluntz

    schluntz Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord, 1.8L 16V 115PS
    jeyyyyyyyyyyyy.....Motor läuft wieder......:):top1::boesegrinsen:

    habe mich dann endlich dazu durchgerungen die ansaugbrückendichtung zu tauschen und siehe da....er schnurrt wie ein kätzchen.....:top1:
     
Thema:

schlechter Motorlauf nach dichtungswechsel

Die Seite wird geladen...

schlechter Motorlauf nach dichtungswechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf

    Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf: Hallo liebe Fordfahrer! Ich habe seit 2,5 Jahren einen Ford Focus MK1 EZ 2003 mit dem 1.6 Zetec-Motor. Diese Auto hat mich bisher immer treu...
  2. Unlösbares Problem? Unrunder Motorlauf usw.

    Unlösbares Problem? Unrunder Motorlauf usw.: So, ich fasse nun nach all den Wochen die ich an meinem Auto Fehler gesucht habe und mögliche Problemteile ersetzte habe zusammen. Jegliches Bild...
  3. Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren

    Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren: Hallo zusammen, ist es normal das je schneller man fährt, die Musik bzw. der Bass drunter leidet? Besitze einen Ford Focus 2012er Titanium....
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus MK1 1.8 16V -> Unruhiger Motorlauf + Drehzahleinbrüche bis absterben bei Kaltstart

    Ford Focus MK1 1.8 16V -> Unruhiger Motorlauf + Drehzahleinbrüche bis absterben bei Kaltstart: So packe mein Anliegen nun doch in einen neuen Thread da er sich sonst zu sehr mit dem anderen Thread verliert. Gestern morgen ist mein FoFo gut...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Sehr schlechter Radioempfang

    Sehr schlechter Radioempfang: Ich fahre einen Ford Transit Bj.2012 und habe einen sehr schlechten Radioempfang was kann ich dagegen machen.