Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schleichender Leistungsabfall

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Polomann, 10.10.2008.

  1. #1 Polomann, 10.10.2008
    Polomann

    Polomann Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002,TDCI 130PS
    Hallo

    Wer kann mir helfen?

    Mein TDCI (BJ 02, 130 PS) leidet unter Leistungsabfall!
    Er läuft zwar wie immer 200 und beschleunigt auch nicht sehr schlecht,
    aber der Schub bei 1800-2000 U/min (also wenn der Turbo Druck aufbaut)
    ist fast nicht mehr vorhanden!:rasend: Zur Zeit kommt es mir so vor, als ob er bei 2500 U/min etwas mehr anschiebt. Die Beschleunigung ist auch etwas wellenförmig!
    Der Turbo läuft auf jeden Fall(das Pfeiffen ist kaum zu überhören)!
    Den LMM habe ich auch schon gespült, jedoch ohne Erfolg. Dann hab ich den Steck vom LMM abgezogen und bin im Notlauf gefahren!
    Da war auf jeden Fall schon mehr Schub um die 2000 U/min vorhanden, also gehe ich davon aus, das die Ladersteuerung OK ist. Zudem wenn ich morgens bei kaltem Motor langsam losfahre und den zweite Gang einlege, stoddert er. :mies:Als ich das Auto vor 3 Jahren gekauft habe, ist das nicht passiert, da war es nahezu unmöglich den Motor im kaltem Zustand abzuwürgen. (selbst ohne gas im zweiten Gang währe da möglich gewesen). Das die ein oder andere
    Glühkerze kaputt ist glaube ich nicht, da das Auto problemlos anspringt und
    auf allen 4 Töpfen läuft.

    Also kurz gesagt, das Auto fährt fast wie immer nur mit weniger Leistung!

    Gibt es außer dem LMM noch andere Ansatzpunkte? event. AGR?
    Ist die Unterdruckdose auf dem Lader für die Schaufelradverstellung verantwortlich? Wenn ja dann funktioniert die auch! (zieht bei Motorstart an)
    Für was ist der Geber/Sensor in der Ansaugleitung (Plastikrohr) hinter dem Kühler (zwischen Lader und Ladeluftkühler) verantwortlich?

    P.S. Ansaug- und Unterdruckleitungen sind OK, hab ich schon geprüft!

    Ich hoffe, Ihr könnt mir den einen oder anderen Tip geben, damit mein Auto wieder richtig Spass macht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wann war der letzte Diesel-Filterwechsel? Russt er beim beschleunigen übermäßig? Reifendruck stimmt?
     
  4. #3 Polomann, 10.10.2008
    Polomann

    Polomann Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002,TDCI 130PS
    Hallo RB

    Ich dachte schon, mir antwortet keiner.

    Also der letzte Dieselfilterwechsel war bei 100.000Km!
    Wie ist eigentlich der Wechselinterval und was muß ich beim Wechsel beachten?
    Übermäßig rußen tut er nicht und den Reifendruck habe ich auch erst geprüft!
    Übrigens war ich heute zur Fehlerauslese beim Boschdienst!
    Leider war nur ein Fehler drauf! Fehlfunktion LMM den ich wie oben beschrieben selbst ausgelöst habe!

    Danach war ich dann noch mal auf der Autobahn und bin auch problemlos 10min lang 200 gefahren!
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Intervall ist alle 60.000km. Wenn du den für CommonRail nimmst und richtig entlüftest bevor du startest ist sonst nichts zu beachten.
     
  6. #5 Onkel Henry, 12.10.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Müsste es nicht heißen...

    Leistungsabfall und Schleichen?:lol::lol::lol:
    Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung...
     
  7. andi08

    andi08 Guest

    Hallo,

    bei meinem Wagen sieht es fast genauso aus:

    Er läuft zwar wie immer 200 und beschleunigt auch nicht sehr schlecht,
    aber der Schub bei 1800-2000 U/min (also wenn der Turbo Druck aufbaut)
    ist fast nicht mehr vorhanden! Zur Zeit kommt es mir so vor, als ob er bei 2500 U/min etwas mehr anschiebt

    Die anderen Symptome habe ich nicht. Ich habe es bisher auf den zwischenzeitlichen Einbau eines Dieselpartickelfilters geschoben, weil die Werkstatt etwas von anderen Druckverhältnissen erzählt hat.
    Es wäre natürlich der Hit, wenn doch etwas kaputt ist und ich die ganze Zeit so rumfahre.

    Jetzt werde ich doch auch einmal im Motorraum nachschauen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schleichender Leistungsabfall

Die Seite wird geladen...

Schleichender Leistungsabfall - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1.6 TDCi Leistungsabfall, Ruckeln und MIL leuchtet

    1.6 TDCi Leistungsabfall, Ruckeln und MIL leuchtet: Liebe Ford-Profis! Seit etwa 10 Tagen tritt bei meinem Focus ein Leistungsabfall auf. Es handelt sich um diesen Wagen: Bj 2010, 1,6 TDCi mit 80...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Leistungsverlust bei 1.6 Ti

    Leistungsverlust bei 1.6 Ti: Hallo zusammen liebe Leidensgenossen! In der Hoffnung gute Ideen zu erhalten wende ich mich nun völlig ratlos an euch. Seit geraumer Zeit leidet...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) leistungsabfall

    leistungsabfall: Hallo mein transit spinnt . Habe vor 2Tagen die Fragesteller wechseln lassen. Hole ihn aus der Werkstatt und die Lampe für die Registrierung...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Schleichender Luftverlust bei Serienfelge/ Rad

    Schleichender Luftverlust bei Serienfelge/ Rad: Hallo liebe FoFi- Gemeinde, leider habe ich gestern festgestellt, dass seit dem Wechsel auf die Sommer- Puschen vorne rechts der Druck über die...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kombiinstrument spielt sporadisch verrückt + Leistungsabfall

    Kombiinstrument spielt sporadisch verrückt + Leistungsabfall: Hallo, mein Ford Focus, BJ 2005, 1.6 Ti-VCT (116 PS) hat seit 3 Wochen folgende Macken: - Während der Fahrt blinken plötzlich ca. 10...