Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Schleifgeräusche an Bremse

Diskutiere Schleifgeräusche an Bremse im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen haben ich an meinem Fofi die Beläge incl. Scheiben getauscht. Alles von der Firma EBC. Hintergrund der...

  1. Kampi

    Kampi Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK3 Turnier Champions Edition EB 150 PS
    Hallo zusammen,

    vor ca. 4 Wochen haben ich an meinem Fofi die Beläge incl. Scheiben getauscht. Alles von der Firma EBC. Hintergrund der Tauschaktion waren ein nicht zu identifizierendes Knacken während des Bremsvorganges.
    Nach dem Tausch ist auch das besagte Knacken verschwunden. Jetzt allerdings treten seit ein paar Tagen Schleifgeräusche auf, wenn ich leicht die Bremse trete und vor allem in Kurven. Sobald ich mehr drauflatsche ist das Schleifen weg. Habe überlegt, ob ich alles nochmal ausbaue und erneut reinige und mit Kupferpaste einschmiere. Jedoch nach 4 Wochen sollte noch nichts angegammelt sein. Die EBC Blackstuff Bremsbeläge haben außerdem eine rote Einbremsschricht, welche aber mittlerweile runter ist...

    Hat jemand von euch schon mal solche Erfahrungen gemacht bzw. Tips für mich. Die Forensuche ergab in diese Richtung übrigens keine Treffer :zunge1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackFocus2008, 19.06.2012
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Hab die Blackstuff auch drauf. Bei meinen waren so Antinoiseplatten dabei.
    Die haben wir mit drunter gemacht.
    Kupferpaste natürlich auch.

    Die ersten 2 Tage hatte ich ab und an mal ein Quietschen. Aber ein Schleifen hatte ich bisher noch nicht.

    Vllt geht der Kolben nicht richtig zurück.
    Hast du den vor dem Einbau komplett zurückgedrückt ?
    Hast Du die Belägen an den Kanten etwas angeschliffen ?
     
  4. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    hab auch die greenstuff auch mit dem noisekram und kupferzeugs bringt aber nichts...wenn sie kalt sind quietschen sie leicht bei leichtem bremsen was aber nicht tragisch ist denn wenn sie warm sind ist das auch weg...schleifen sollte aber nicht sein^^
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Also meine Greenstuff am Fiesta damals haben ewig gebraucht bis sie zu Quietschen aufhörten, geschliffen hat da allerdings auch nichts.

    Würd ich kontrollieren lassen, fürn FFH eine Sache auf Minuten.
     
  6. Kampi

    Kampi Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK3 Turnier Champions Edition EB 150 PS
    Würde der Zylinder nicht richtig zurückgehen, hätte ich doch permanent ein schleifen? Wenn ich von der Bremse gehe ist es nämlich weg... zurückgedrückt habe ich diese natürlich. Laut Herstellerangaben müssen die Kanten nicht angeschliffen werden da sie es schon ab Werk sind. Im Lieferumfang waren schon so Antiquietschmatten, welche auf die Rückseite der Beläge geklebt werden...und quietschen tun sie auch nicht. Habe die Fahrerseite gestern nochmal auseinender genommen...was mir aufgefallen ist, dass am Bremssattelhalter der untere Bolzen (dieser Stift, welchem man rein drücken und raus ziehen kann) nicht mehr gängig ist. Hab auch schon überlegt, ob ich die Bremsbeleäge falsch ind die Klammern gedrückt habe....:gruebel: Zum FFH...jaaaaaaaaa wollte ja Geld sparen und jetzt doch hin??? NÖ!:zunge1:
     
  7. Kampi

    Kampi Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK3 Turnier Champions Edition EB 150 PS
    Hier mal ne Frage zu der Befestigungsspange:

    Wird der Bremsbelag wie im Bild mit dem schwarzen Pfeil makiert zwischen die Spangen gedrückt oder drücke ich die Spange erst hoch (roter Pfeil 1) und schiebe den Belag dann drunter (roter Pfeil 2) und lasse die Spange dann vor dem Bügel des Belages wieder runter?
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schleifgeräusche an Bremse

Die Seite wird geladen...

Schleifgeräusche an Bremse - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  4. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  5. Biete focus RS3 vordere bremsen brembo

    focus RS3 vordere bremsen brembo: verkaufe focus RS3 vordere bremsanlage Brembo 4 kolben mit 350 bremsscheiben und belage orginal ford sattel und bremsscheiben sind neu nie...