Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Schleifgeräusche beim Lenken

Diskutiere Schleifgeräusche beim Lenken im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin. Ich habe mir einen Ford Focus Kombi 1.6 ( 2001) gekauft. Habe es bei der Probefahrt nicht mitbekommen. Wenn ich stark einlenke beim wenden...

  1. #1 fischmitgurke, 13.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    Moin. Ich habe mir einen Ford Focus Kombi 1.6 ( 2001) gekauft.

    Habe es bei der Probefahrt nicht mitbekommen. Wenn ich stark einlenke beim wenden oder einparken, dann kommt ein schleifendes Geräusch.
    Es ist nur beim Fahren und gleichzeitig starkem Lenkeinschlag, egal in welche Richtung zu hören.

    Das Geräusch kommt von vorne.

    Der Händler meinte es liegt wahrscheinlich an den Alufelgen/ 195er Reifen ?!

    Habe ein Video davon gemacht.

    https://www.youtube.com/watch?v=-nk9EJdxxEI&feature=youtu.be

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß Matze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xva4

    xva4 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2002, 1,4
    Hallo Matze,

    sind die Felgen für diesen Focus freigegeben (besonders die Einpresstiefe)?

    Wenn das Auto auf einer Hebebühne ist, schleift die Felge irgendwo?

    Haben die Bremsscheiben einen starken Rostrand? Wenn ja, mit einer Feile putzen.

    Gruß
    Luc
     
  4. #3 Meikel_K, 13.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Tricky... metallisches Kratzen, aber nur am Endanschlag der Lenkung, dafür aber in beide Richtungen - und das mit einem Original Focus Rad 6Jx15 ET52.5.

    Ich kann mir eigentlich nur noch vorstellen, dass die Räder auf der Innenseite mit Klebegewichten ausgewuchtet wurden (und das vielleicht noch mit den 5 mm hohen und nicht mit den flachen 3 mm), die beim starken Einschlagen an den Spurstangenköpfen schleifen. Diese Räder wurden im Werk auf der Innenseite mit Klemmgewichten ausgewuchtet.

    Der Focus kann zwar auch kleinere Räder fahren (5.5Jx14 ET47.5), aber beim 6Jx15 ET52.5 ist das innere Felgenhorn seitlich weiter innen als bei 14" und radial ein halbes Zoll dichter an der Spurstange als beim 6Jx16 ET52.5-Rad. Nehmt mal ein Rad ab und untersucht die Klebegewichte auf der Innenseite auf Kratzspuren.
     
  5. #4 fischmitgurke, 13.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    So, ich glaube Bilder sagen mehr als Worte. Hab mal andere Räder mit 47,5 ET montiert ( Alus haben 52,5 ET).

    Und siehe da ich konnte wieder Lenken ohne Schleifgeräusche.

    Die Alus wurden schön abgeschliffen am Spurstangenkopf( denke das ist der auf dem Foto).

    IMG-20140812-WA0003.jpg IMG-20140813-WA0000.jpg IMG-20140813-WA0004.jpg
     
  6. #5 Meikel_K, 13.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Also nicht an Klebegewichten, sondern auf der Felge selbst angeschliffen - Da bin ich jetzt ratlos.

    Das könnte ich mir höchstens auf einer Seite bei stark außermittiger Einstellung der Spurstangen erklären, aber nicht beidseitig (und schon gar nicht so extrem), ET52.5 sind ja die richtigen Originalräder für das Modell.

    Die Spurstangen sehen ja auch nicht krumm aus, die Spurstangenköpfe könnten höchstens die falschen für das Modell sein. Die werden im Lauf eines langen Autolebens ja schon mal ersetzt.
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 13.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sieht fast so aus als ob die spurstangenköpfe falsch verbaut sind
    der Linke ist rechts drin und der Rechte links .
     
  8. #7 Meikel_K, 13.08.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das dürfte die Lösung sein.
     
  9. #8 fischmitgurke, 13.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    Ok, Ich glaub ich versteh das grad nicht. Sind die Spurstangeköpfe nicht gleich, grade und symetrisch?
    Falls nicht und die wirklich vertauscht worden sind, macht es soviel aus, dass sogar die Felgen daran schleifen? :-O Zumindest waren Aluspuren an dem Kopf.


    Ich mach morgen nochmal weitere Fotos von den Spurstangenköpfen. LG
     
  10. #9 GeloeschterBenutzer, 13.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

  11. #10 fischmitgurke, 14.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    Ok, die sind wirklich falsch herum drin. Danke, wär mir nie aufgefallen :).
    Hab schon neue Spurstangen und Köpfe bei Ebay bestellt.

    So wie die aussehen wird es schwer sie heraus zu bekommen :-S ^.^.
    Meint ihr ein Rangierwagenheber reicht aus, wenn ich da am rummachen bin, an den Stangen?
    Will zu Sicherheit noch Böcke drunter stellen. Wo setz ich die an? Nicht an dem Pfalz nehm ich an , bei der Aufnahme.



    http://www.amazon.de/gp/product/B001B4THY4/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Danke für die Hilfe bisher!

    20140814_183704.jpg 20140814_183718.jpg
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 14.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    warum die spurstangen wechseln ?
     
  13. #12 fischmitgurke, 14.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    Wenn ich die alten tausche, ist doch die Spur verstellt und ich müsste eh neu zum Spureinstellen oder?

    Neue kosten doch kaum was. Und Köpfe einzeln erneuern ist doch auch mehr Arbeit. zumindest was ich bei Youtube gesehen hab.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 GeloeschterBenutzer, 14.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    spur muß so oder so eingestellt werden , aber nur die köpfe wechseln geht normalerweiße schneller als die spurstangen und köpfe zu erneuern
    es sei den die köpfe sind auf der spurstange festgerostet .
     
  16. #14 fischmitgurke, 14.08.2014
    fischmitgurke

    fischmitgurke Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Kombi Bj. 2001
    Ok. Ich versuchs mit Röstlöser. Wird schon irgendwie abgehen :).
     
Thema:

Schleifgeräusche beim Lenken

Die Seite wird geladen...

Schleifgeräusche beim Lenken - Ähnliche Themen

  1. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....