Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Schloss Kofferraum kaputt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Melmoth, 13.08.2008.

  1. #1 Melmoth, 13.08.2008
    Melmoth

    Melmoth Guest

    Hi,

    der Schnapper aus meinem Heckklappenschloss kommt beim aufschließen nur noch halb raus, ist zwar kein Thema, wenn man die aufzieht, aber die FB geht nimmer... auch der FB Motor surrt nicht mehr, isser jetzt auch kaputt? Ich hab schon ne halbe Flasche (ok, das ist übertrieben) WD 40 reingeschossen, ändert gar nichts.

    Und vor allem: der Ford-Mann meines Vertrauens orakelte etwas von rund 120€ für ein neues, ohne Motor versteht sich...

    Kann man das billiger reparieren, ich meine, kann ein technisch etwas versierter aber autotechnisch vollkommen Unbedarfter das reparieren? Oder eine andere Werkstatt? Das würde dann natürlich voraussetzen, dass man das Scholss demontieren kann(?) und dass man auch den Schließzylinder (also das Ding, welches den Schlüssel erkennt) dabei erhalten kann...

    Weiß da jemand weiter? Ich wäre sehr dankbar, wenn man das für unter 120€+ hinbekäme...

    Grüße, der Melmoth
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 13.08.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wann war das? Am Besten ist es wenn man es mehrere Tage macht und dem Mittel die Möglichkeit gibt zu wirken

    Was kostet 120€? Das Schloss ist Zweiteilig, einmal der Schließzylinder und einemal das Schloss (der Motor ist da integriert, den kann man nicht ausbauen oder extra tauschen)...

    Den Schließzylinder kann man vom Schloss trennen, ist aber nicht ganz einfach (Aufwendig)
     
  4. #3 Melmoth, 14.08.2008
    Melmoth

    Melmoth Guest

    Hi, danke für die Antwort.

    Das WD 40 hab ich gestern reingesprüht. Hat aber bis jetzt noch nicht gehlofen.

    Dass das Schloss zweiteilig ist, ist ja schon mal gut. Hab der Werkstatt das Problem so wie hier geschildert, deshalb werden sich die 120€ wohl auf Schloss und Arbeitslohn beziehen. Der Austausch des Motors sollte - so wie ich das verstanden habe - extra kosten, was nach deiner Info ja jetzt irgendwie keinen Sinn mehr macht (außer, dass das Schloss dann natürlich teurer ist).

    Wie teuer ist denn so ein Schloss mit Motor? Zur Not könnte ich ja auch eines ohne Motor einbauen, wenns dann gravierend billiger wäre (?)

    Gibt es da irgendwo Anleitungen für? Dann könnte ich mir das schon mal ansehen und entscheiden, ob ich das auch schaffe, bis dato hab ich noch nichts gefunden.

    Besten Dank und schönen Tag, der Melmoth
     
  5. #4 FocusZetec, 14.08.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie schon erwähnt geht das nicht, da das ein Teil ist ;-)

    Du kannst dir auch vom Schrott ein Gebrauchtes Schloss holen, dann mußt du dir nur einen Schlüssel mitgeben lassen.
     
  6. #5 Melmoth, 15.08.2008
    Melmoth

    Melmoth Guest

    Ups, hab ich dich wohl falsch verstanden. Also den Schließzylinder kann man jetzt nicht ausbauen? Das würde dann bedeuten, dass ich mit zwei Schlüsseln danach rumfahre, oder nur die FB benutze?

    Und: gibt es ne Anleitung oder ein Buch, wie man das Schloss ausbaut? Man muss es ja wohl nach oben über die Verkleidung der Klappe rausziehen, da das in einem "Blechkasten" steckt. Ist der Schließzylinder (das Ding hinter dem Schlüsselloch) nur vor diesen Gummiring gesteckt? Oder muss man da auch noch was schrauben?

    Besten Dank im Voraus,

    Melmoth
     
  7. #6 Trejvic, 28.12.2009
    Trejvic

    Trejvic Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus '99
    Hallo!
    Ich bin neu hier. Habe euch gefunden, weil ich auch Porbleme mit dem Schloss an der Heckklappe habe. Ich würde mir gerne ein Schloss vom Schrottplatz holen. Allerdings möchte ich keinen weiteren Schlüssel nutzen müssen. Weiß also jemand wie ich Schließzylinder vom Schloss trennen kann? (Auch wenns aufwendig ist)
     
  8. #7 DaSchulte, 28.12.2009
    DaSchulte

    DaSchulte Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Bj.04 1.8 ZETEC
    So,trifft sich gut das der Thread hier schon ist ich habe seit einiger Zeit das (fast) gleiche problem.
    Eine zeitlang ging die heckklappe per FB nichtmehr auf,auch vom innenraum aus nur nach mehrmaligem drücken. Dann ging es eine Zeit wieder,jetzt mittlerweile garnicht mehr.2x ist es passiert das die klappe nichtmehr einschnappte,dann musste ich erst mit dem schlüssel das schloss auf und zu machen bis die klappe wieder zu ging.
    Ist das auch dieser Schliesszylinder?
     
  9. #8 Trejvic, 29.12.2009
    Trejvic

    Trejvic Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus '99
    Also ich habe nun herausgefunden, dass die Schraubenbuchsen nicht nur die Torxschrauben zur Montage an die Heckklappe halten, sondern auch gleichzeitig Nieten sind, um das Schloss zusammen zu halten. Hab also die Buchsen etwas angebohrt und siehe da alles offen. Problem bei mir war ein abgebrochenes Plastikteil, welches eigentlich entriegeln sollte (sowohl per Schlüssel als auch per FB). Gleichzeitig weiß ich jetzt auch wie man den Schließzylinder vom Schloss trennen kann. Von innen (!!!) kann man einen kleinen Stift in Richtung Zylinder drücken. Wenn diese Blockade weg ist, lässt sich der Zylinder drehen. Richtig gedreht lässt er sich herausziehen. Wenn ich Zeit habe werde ich Bilder nachreichen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DaSchulte, 30.12.2009
    DaSchulte

    DaSchulte Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Bj.04 1.8 ZETEC
    Danke,halt uns auf dem laufenden!
     
  12. #10 MrMogli, 25.03.2010
    MrMogli

    MrMogli Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj 99, Zetec 1.4
    Hey,

    hab das gleiche Problem. Zur Zeit gehts noch aber es wird schlimmer. Gibts da inzwischen Bilder dazu? Ich hoffe es geht hier noch weiter!

    Grüße und Danke
    MrMogli
     
Thema:

Schloss Kofferraum kaputt

Die Seite wird geladen...

Schloss Kofferraum kaputt - Ähnliche Themen

  1. Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer

    Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer: Hallo lieber User ich hab ein Problem mit meinem ford mondeo. Bj 2004, 2 tdci 130 PS. Das Thema gab es bestimmt schon mal aber ich bin Neuling...
  2. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...
  3. Kofferraum undicht

    Kofferraum undicht: Hey hab seit ein paar Wochen das Problem das es in meinen Kofferraum geregnet hat. Haben die Stelle auch ausfindig gemacht das Problem ist das mir...
  4. Kofferraum / Heckklappe entriegeln

    Kofferraum / Heckklappe entriegeln: Hallo liebe Forengemeinde! Nach kürzlich erfolgtem Kauf eines FoFo Baujahr 2001 (Stufenheck) habe ich ein kleines Problem: Die Heckklappe lässt...
  5. Cougar (Bj. 98–01) BCV Schaltung ging kaputt

    Schaltung ging kaputt: Hallo, gestern am Weg nach Wien ist beim überholen plötzlich kein Gang mehr reingegenagen, deR Schalthebel ist ganz locker, was soll ich tuen bzw....